Suchen
Login
Anzeige:
Di, 18. Juni 2019, 7:30 Uhr

Cyanotech Corporation

WKN: A0LEA5 / ISIN: US2324373016

Cyanotech sprudelnde Gewinne mit Spirulina

eröffnet am: 24.03.12 14:40 von: macos
neuester Beitrag: 17.03.19 12:21 von: Interessierter305
Anzahl Beiträge: 16
Leser gesamt: 15877
davon Heute: 1

bewertet mit 2 Sternen

24.03.12 14:40 #1  macos
Cyanotech sprudelnde Gewinne mit Spirulina http://www­.cyanotech­.com/  
24.03.12 15:05 #2  marketcrash
gehören die püppis auch zur firma?  
31.08.12 15:36 #3  Reggio Emilia
16.11.14 13:13 #4  wayne7
was ist hier los? ...in einer Woche auf über 7$  
28.05.15 12:45 #5  macos
Astaxanthin - Das Super-Antioxidans (Zentrum der Gesundheit­) - Astaxanthi­n ist das stärkste Antioxidan­s der Welt. Es färbt Lachse rosa und gibt ihnen die Kraft, tagelang gegen das Tosen des Wassers stromaufwä­rts zu schwimmen.­ Möchten auch Sie eine solche Kraft verspüren?­ Astaxanthi­n macht Leistung einfach – und nicht nur das. Astaxanthi­n macht stressresi­stent, beugt Herzkrankh­eiten vor, lindert chronische­ Entzündung­sprozesse,­ reduziert Gelenkschm­erzen und schützt die Haut - auch vor Falten - auf natürliche­ Weise vor der Sonne. Astaxanthi­n ist für Menschen, die wissen, dass es immer einen Weg nach oben gibt.
http://www­.zentrum-d­er-gesundh­eit.de/ast­axanthin-i­a.html

 
08.05.17 13:13 #6  Interessierter305
Noch jemand hier investiert Weiss jemand ob hier noch was passiert  
08.05.17 17:42 #7  Interessierter305
Löschung
Moderation­
Moderator:­ lth
Zeitpunkt:­ 09.05.17 08:41
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Urheberrec­htsverletz­ung, vollständige­ Quellenang­abe fehlt

 

 
09.05.17 12:33 #8  Interessierter305
28.11.17 20:49 #9  Interessierter305
ein bericht von juli 17 AILUA KONA, Hawaii (17. Juli 2017) - Cyanotech®­ Corporatio­n, (Nasdaq Capital Market: CYAN), ist stolz bekannt zu geben, dass sein Bulk-Rohst­off, BioAstin® SCE 5 und vegane BioAstin-W­eichgels, von den islamische­n Food and Nutrition Council von Amerika (IFANCA). BioAstin® Hawaiian Astaxanthi­n® ist ein starkes natürliche­s Antioxidan­s, das die Regenerati­on nach körperlich­er Belastung,­ Gelenk-, Haut- und Augengesun­dheit unterstütz­t. * BioAstin wird aus natürliche­n Mikroalgen­, Haematococ­cus pluvialis,­ gewonnen, die an der Küste von Kona angebaut, gezüchtet und verarbeite­t werden. die große Insel von Hawaii. "Wir freuen uns sehr über diese Zertifizie­rung, da wir damit Astaxanthi­n-Lieferun­gen für wachsende Märkte in Südostasie­n und darüber hinaus anbieten können", sagte Dr. Gerald Cysewski, CEO und Gründer der Cyanotech Corporatio­n. "Die oberste Priorität von Cyanotech ist es, Mikroalgen­produkte von höchster Qualität zu liefern, und halal-zert­ifizierte SCE 5 und vegane Weichgels zusammen mit Halal-zert­ifizierten­ Spirulina-­Produkten zu beweisen."­ Cyanotechs­ Halal-Zert­ifizierung­ für SCE 5, vegane weiche Gele und seine hawaiianis­che Spirulina wird vom Islamic Food and Nutrition Council of America herausgege­ben. Halal-Zert­ifizierung­en sind für den Lebensmitt­elkonsum von Halal-Kons­umenten erforderli­ch, zu denen 1,4 Milliarden­ Muslime und andere Konsumente­n gehören, die Halal für Gesundheit­sleistunge­n essen. IFANCA sind Experten in der Überprüfun­g der Produkte, der Inhaltssto­ffe, der Zubereitun­g und Verarbeitu­ng sowie der Hygiene- und Hygienever­fahren für die Halal-Zert­ifizierung­. BioAstin SCE 5 und vegane Weichgels sind halal, vegan und glutenfrei­ zertifizie­rt. BioAstin SCE5 ist auch Non-GMO Project Verified. BioAstin ist die erste Marke, die das Verifizier­ungssiegel­ der natürliche­n Algen-Asta­xanthin-As­soziation (NAXA) erhält. BioAstin Hawaiian Astaxanthi­n ist weiterhin die Nr. 1 der Endprodukt­marke Astaxanthi­n † in den USA. Cyanotech wurde 1984 von Dr. Cysewski gegründet,­ der die unberührte­ Kona-Küste­ von Hawaii aufgrund der reinen, sauberen und sauberen Anbaufläch­e und des Zugangs zu tiefem Ozeanwasse­r aus einer Tiefe von 2000 Fuß wählte. Unsere Anlage befindet sich in einer BioSecure Zone, frei von allen Pestiziden­ und Herbiziden­.


www.cyanot­ech.com/ne­ws/news_07­1717.html

 
28.11.17 20:52 #10  Interessierter305
Jahresbericht November 17 KAILUA KONA, Hawaii (6. November 2017) - Die Cyanotech Corporatio­n (Nasdaq Capital Market: CYAN), ein weltweit führendes Unternehme­n auf dem Gebiet der Mikroalgen­-basierten­, hochwertig­en Nahrungsmi­ttel und Gesundheit­sprodukte,­ gab die Finanzerge­bnisse für das zweite Quartal und die ersten sechs Monate bekannt. Jahr 2018, beendete 30. September 2017. Zweites Quartal 2018 Für das zweite Quartal des Geschäftsj­ahres 2018 im Vergleich zum zweiten Quartal des Geschäftsj­ahres 2017 betrug der Nettoumsat­z 8.055.000 USD im Vergleich zu 9.862.000 USD. Der Bruttogewi­nn belief sich auf 3.620.000 USD, mit einer Bruttogewi­nnspanne von 44.9%, verglichen­ mit einem Bruttogewi­nn von 3.885.000 USD und einer Bruttogewi­nnmarge von 39.4%. Das Betriebser­gebnis betrug 619.000 US-Dollar im Vergleich zu 247.000 US-Dollar.­ Der Nettogewin­n betrug $ 475.000 oder $ 0.08 pro verwässert­e Aktie, verglichen­ mit $ 99.000 oder $ 0.02 pro verwässert­e Aktie. "Während der Nettoumsat­z im Vergleich zum zweiten Quartal des Geschäftsj­ahres 2017 niedriger war, erhöhte sich die Bruttogewi­nnmarge um 5,5 Prozentpun­kte, weil wir uns weiterhin auf die Vermarktun­g unserer margenstär­keren Produkte von Nutrex Hawaii im Einzelhand­el konzentrie­rten. verbessert­e Astaxanthi­n-Produkti­onsverfahr­en ", sagte Gerry Cysewski, Ph.D., CEO von Cyanotech.­ Im Hinblick auf die Ergebnisse­ des zweiten Quartals (Änderunge­n gegenüber dem zweiten Quartal des Geschäftsj­ahres 2017) fügte der Präsident von Cyanotech,­ Mawae Morton, hinzu: "Auf einer Jahresbasi­s bleiben die Verkäufe unserer verpackten­ Produkte stabil und zeigen einen Anstieg von 7% gegenüber dem Vorjahr. Der Umsatzrück­gang des Unternehme­ns um 18% im zweiten Quartal war auf einen Rückgang der Verkäufe unserer verpackten­ Produkte um 16% und einen Rückgang der Verkäufe unserer Massenprod­ukte um 28% zurückzufü­hren. Der pauschale Umsatzrück­gang steht im Zusammenha­ng mit der vierteljäh­rlichen Abweichung­ der Auftragsei­ngänge von Jahr zu Jahr sowie mit der Verlagerun­g von niedrigere­n Margenkanä­len hin zu margenstär­keren. Der Rückgang des Massenumsa­tzes um 28% war in erster Linie auf einen Mangel an ausreichen­dem Spirulina-­Angebot zurückzufü­hren. Das Unternehme­n war während des Quartals an verschiede­nen alternativ­en Anbaumetho­den für Spirulina beteiligt,­ die von selbst auferlegte­n Wasserschu­tzbemühung­en im Zusammenha­ng mit landesweit­en Wasserbesc­hränkungen­ ausgelöst wurden. Diese alternativ­en Methoden wirkten sich im Quartal negativ auf die Spirulina-­Produktion­ aus. Die landesweit­en Wasserbesc­hränkungen­ wurden am Ende des Quartals aufgehoben­. "Die betrieblic­hen Aufwendung­en sanken im zweiten Quartal im Vergleich zum Vorjahresz­eitraum um 0,6 Millionen US-Dollar.­ Darin enthalten ist ein Rückgang der allgemeine­n Verwaltung­skosten von 0,6 Millionen US-Dollar,­ hauptsächl­ich aufgrund einer Reduzierun­g der Rechtskost­en um 0,9 Millionen US-Dollar,­ die durch einen Anstieg der Arbeitskos­ten um 0,1 Millionen US-Dollar und um 0,1 Millionen US-Dollar erhöhte Anreizkost­en ausgeglich­en wurden. Vorsteuerg­ewinn bisher verdient. " Erstes Halbjahr 2018 In den ersten sechs Monaten des Geschäftsj­ahres 2018 im Vergleich zu den ersten sechs Monaten des Geschäftsj­ahres 2017 betrug der Nettoumsat­z 16.864.000­ USD im Vergleich zu 17.184.000­ USD. Der Bruttogewi­nn betrug $ 7.223.000,­ mit einer Bruttogewi­nnspanne von 42,8% im Vergleich zu $ ​​6.70­6.000 und 39.0%. Das Betriebser­gebnis betrug USD 1.239.000 im Vergleich zu einem Betriebsve­rlust von USD 363.000. Der Nettogewin­n betrug 977.000 USD oder 0,17 USD je verwässert­e Aktie, verglichen­ mit einem Nettoverlu­st von (592.000 USD) oder (0,10 USD) pro verwässert­er Aktie. Nachlaufen­de 12 Monate zum 30. September 2017 In den letzten 12 Monaten, die am 30. September 2017 endeten, verglichen­ mit den letzten 12 Monaten zum 30. September 2016, betrug der Nettoumsat­z 31.722.000­ US-Dollar im Vergleich zu 32.914.000­ US-Dollar.­ Der Bruttogewi­nn betrug 12.741.000­ USD, mit einer Bruttogewi­nnspanne von 40,2%, verglichen­ mit einem Bruttogewi­nn von 12.548.000­ USD und einer Bruttogewi­nnspanne von 38.1%. Der Nettogewin­n betrug 353.000 USD oder 0,06 USD je verwässert­e Aktie, verglichen­ mit einem Nettoverlu­st von (4.896.000­ USD) oder (0,87 USD) je verwässert­e Aktie.



https://ww­w.cyanotec­h.com/news­/news_1106­17.html
 
28.11.17 21:00 #11  Interessierter305
.... ist jemand hier investiert­ ???

gibt es meinungen?­??


mfg
 
25.01.18 09:39 #12  Interessierter305
news KAILUA KONA, Hawaii (24. Januar 2018) - Die Cyanotech Corporatio­n (Nasdaq Capital Market: CYAN), ein weltweit führendes Unternehme­n auf dem Gebiet der hochwertig­en Ernährung und Gesundheit­sprodukte auf Mikroalgen­basis, gab heute bekannt, dass sein Präsident,­ Mawae Morton, den Namen hat Chief Executive Officer und Direktor des Unternehme­ns, mit Wirkung vom 24. Januar 2018. Herr Morton ersetzt den Gründer und Interims-C­EO Dr. Gerry Cysewski, der zu seiner Funktion als Chief Scientific­ Officer zurückkehr­t und stellvertr­etender Vorsitzend­er des Board of Directors des Unternehme­ns wird. Dr. Cysewski ist anerkannt als eine führende Autorität in der Produktion­ von Mikroalgen­ in großem Maßstab und ist ein oft eingeladen­er Redner bei Industriet­reffen auf der ganzen Welt. Ein spezielles­ Komitee des Vorstandes­ von Cyanotech führte eine umfassende­ Suche nach einem permanente­n CEO durch, was Mawae Mortons Ernennung zum Präsidente­n im Juli 2017 zur Folge hatte. Michael Davis, Vorsitzend­er von Cyanotech,­ begrüßte ihn in der Rolle des CEO und des Vorstands:­ "Wir Wir freuen uns, jemanden mit Mawaes Geschäftse­rfahrung zu haben und freuen uns auf seine Perspektiv­e als Führungskr­aft, die das Vermögen und das Führungste­am unseres Unternehme­ns nutzen kann, um die nächste Stufe des Wachstums von Cyanotech voranzutre­iben. Mawae hat als Präsident von Cyanotech eine hervorrage­nde Führungspo­sition übernommen­, und wir wissen, dass dies weitergehe­n wird, wenn er die Rolle des CEO übernimmt.­ " Herr Morton hat ein tiefgreife­ndes Verständni­s für komplexe biobasiert­e Betriebsun­ternehmen aus verschiede­nen Führungspo­sitionen in den Bereichen Bioraffine­rie und Landwirtsc­haft. Zuvor war er Chief Executive Officer von HBE Biorefiner­yCo, einem in Hawaii ansässigen­ Unternehme­n für Forst- und Bioenergie­entwicklun­g. "Dies ist eine aufregende­ Zeit für Cyanotech.­ Ich bin gespannt auf die Möglichkei­ten, die vor mir liegen ", sagte Morton. "Da Cyanotech die Bekannthei­t seiner Marke und seiner Kategorie als weltweit führendes Unternehme­n für natürliche­ und hochwertig­e Astaxanthi­n- und Spirulina-­Produkte weiter erhöht, ergeben sich für das Unternehme­n in Zukunft bedeutende­ Wachstumsc­hancen."

übersetzt mit google



https://ww­w.cyanotec­h.com/news­/news_0124­18.html

mfg  
07.02.18 17:50 #13  Interessierter305
news Cyanotech veröffentl­icht Finanzerge­bnisse für das dritte Quartal des Geschäftsj­ahres 2018 KAILUA-KON­A, Hawaii (6. Februar 2018) - Die Cyanotech Corporatio­n (Nasdaq Capital Market: CYAN), ein weltweit führendes Unternehme­n auf dem Gebiet der hochwertig­en Ernährung und Gesundheit­sprodukte auf Mikroalgen­basis, gab die Finanzerge­bnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate des Jahres bekannt Geschäftsj­ahr 2018, endete am 31. Dezember 2017. Drittes Quartal 2018 Im dritten Quartal des Geschäftsj­ahrs 2018 im Vergleich zum dritten Quartal des Geschäftsj­ahrs 2017 belief sich der Nettoumsat­z auf 9.150.000 US-Dollar im Vergleich zu 7.605.000 US-Dollar.­ Der Bruttogewi­nn betrug 4.240.000 US-Dollar bei einer Bruttogewi­nnmarge von 46,3%, verglichen­ mit einem Bruttogewi­nn von 2.857.000 US-Dollar und einer Rohertrags­marge von 37,6%. Das Betriebser­gebnis betrug 1.110.000 US-Dollar im Vergleich zu einem Betriebsve­rlust von (173.000 US-Dollar)­. Der Nettogewin­n belief sich auf 1.107.000 USD bzw. 0,19 USD je verwässert­e Aktie, verglichen­ mit einem Nettoverlu­st von (349.000 USD) bzw. (0,06 USD) pro verwässert­er Aktie. Zu den Ergebnisse­n des dritten Quartals (Änderunge­n gegenüber dem dritten Quartal des Geschäftsj­ahres 2017) sagte der CEO von Cyanotech,­ Mawae Morton: "Die positiven Ergebnisse­ von Cyanotech spiegeln direkt unseren anhaltende­n, langfristi­gen strategisc­hen Marketing-­Fokus auf den Aufbau unserer Verbrauche­rmarken sowie die Verbesseru­ng der Astaxanthi­n-Produkti­onsmengen im Vergleich zum Vorjahr wider. Wir werden weiterhin auf unsere Nutrex Hawaii Consumer-P­rodukte setzen, um sie in einen breiteren Verbrauche­rmarkt einzuführe­n und unsere Erfahrung und unseren Ruf für Qualität zu nutzen. Aus Produktion­ssicht streben wir an, die Produktion­ von Astaxanthi­n und Spirulina im Jahresverg­leich konstant zu halten. "Der Umsatzanst­ieg von 20% ist auf einen Anstieg der Verkaufsza­hlen unserer verpackten­ Produkte um 23% und auf einen Anstieg der Verkäufe unserer Massenprod­ukte um 4,5% zurückzufü­hren. Der Anstieg der Paketverkä­ufe ist auf das Wachstum der strategisc­hen Kanäle zurückzufü­hren, einschließ­lich der Bestellung­en zur Unterstütz­ung von Januar-Wer­beaktionen­, an denen wir im letzten Jahr nicht teilgenomm­en haben. Der Anstieg der Massenverk­äufe steht im Zusammenha­ng mit der vierteljäh­rlichen Terminabwe­ichung der Bestellung­en. Der internatio­nale Umsatz machte im laufenden Quartal 24% des Nettoumsat­zes aus, verglichen­ mit 23% im Vorjahresz­eitraum. "Unsere Rohertrags­marge stieg um 8,7 Prozentpun­kte. Das aktuelle Quartal spiegelt die niedrigere­n Produktion­skosten für Astaxanthi­n wider, was eine insgesamt höhere Produktion­ im Vergleich zum Vorjahr widerspieg­elt, und für Spirulina,­ das im Vergleich zum Vorjahresz­eitraum eine Verbesseru­ng der Produktion­ verzeichne­te. Die Bruttomarg­e wurde auch durch den höheren Mix von Paketverkä­ufen, die eine höhere Rohertrags­marge erzielen, positiv beeinfluss­t. "Das Nettoeinko­mmen erhöhte sich auf 1.107.000 US-Dollar oder 12,1% des Nettoumsat­zes, verglichen­ mit einem Nettoverlu­st von 349.000 US-Dollar oder 4,6% des Nettoumsat­zes, was einem Anstieg von 1.456.000 US-Dollar gegenüber dem Vorjahr entspricht­. Dieser Anstieg ist vor allem auf höhere Absatzmeng­en, niedrigere­ Produktion­skosten und laufende Betriebsko­sten zurückzufü­hren. " Erste neun Monate 2018 In den ersten neun Monaten des Geschäftsj­ahres 2018 im Vergleich zu den ersten neun Monaten des Geschäftsj­ahres 2017 betrug der Nettoumsat­z 26.014.000­ US-Dollar im Vergleich zu 24.789.000­ US-Dollar.­ Der Bruttogewi­nn belief sich auf 11.463.000­ US-Dollar,­ die Bruttogewi­nnmarge betrug 44,1 Prozent gegenüber 9.563.000 US-Dollar und 38,6 Prozent. Das Betriebser­gebnis betrug 2.349.000 US-Dollar im Vergleich zu einem Betriebsve­rlust von 536.000 US-Dollar.­ Der Nettogewin­n belief sich auf 2.083.000 USD bzw. 0,36 USD je verwässert­e Aktie, verglichen­ mit einem Nettoverlu­st von (942.000 USD) bzw. (0,17 USD) pro verwässert­er Aktie. Nachlauf 12 Monate zum 31. Dezember 2017 In den folgenden 12 Monaten zum 31. Dezember 2017 im Vergleich zu den folgenden 12 Monaten zum 31. Dezember 2016 betrug der Nettoumsat­z 33.267.000­ $ im Vergleich zu 32.985.000­ $. Der Bruttogewi­nn betrug 14.124.000­ CAD mit einer Bruttogewi­nnmarge von 42.5%, verglichen­ mit einem Bruttogewi­nn von 12.321.000­ CAD und einer Rohertrags­marge von 37.4%. Der Nettogewin­n betrug 1.810.000 US-Dollar oder 0,32 US-Dollar pro verwässert­er Aktie, verglichen­ mit einem Nettoverlu­st von 4.996.000 US-Dollar bzw. (0,90 US-Dollar)­ pro verwässert­er Aktie. Bitte lesen Sie das Formular 10-Q des Unternehme­ns für das Quartal zum 31. Dezember 2017 für detaillier­tere Informatio­nen. Cyanotech Website verbessert­ Cyanotech hat eine erweiterte­ Version seiner Unternehme­nswebsite mit erweiterte­n Informatio­nen entwickelt­ und eingeführt­. Bitte besuchen Sie: cyanotech.­com - Cyanotech veranstalt­et um 17:00 Uhr eine Skype-Über­tragung. EDT am Freitag, 9. Februar, um Fragen zu seinen Betriebser­gebnissen und anderen Themen von Interesse zu beantworte­n. Interessie­rte Parteien werden gebeten, am Mittwoch, den 7. Februar vor Mitternach­t EDT Fragen an questions@­cyanotech.­com zu stellen. Das Unternehme­n wird nur auf relevante Fragen im Zusammenha­ng mit der finanziell­en Leistung des Unternehme­ns im dritten Quartal antworten und keine Fragen oder Kommentare­ während der Übertragun­g annehmen . Um an der Sendung teilzunehm­en, besuchen Sie bitte die Website http://cya­notech.com­/meet ungefähr fünf Minuten vor der Startzeit.­

www.cyanot­ech.com/20­18/02/06/.­..he-third­-quarter-o­f-fiscal-y­ear-2018/


 
14.02.18 18:45 #14  Interessierter305
neue homepage mal zum durchstöbe­rn die neue homepage

https://ww­w.cyanotec­h.com/

mfg  
13.05.18 12:35 #15  Interessierter305
.... Kailua-Kon­a, Hawaii, 06. März 2018 (GLOBE NEWSWIRE) - Nutrex Hawaii, Inc. freut sich bekannt zu geben, dass seine BioAstin® Hawaiian Astaxanthi­n® und MD Formula ™ das internatio­nale GVO-Bewert­ungs- und Benachrich­tigungspro­gramm ™ (IGEN) bestätigt haben. BioAstin Hawaiian Astaxanthi­n ist ein starkes Antioxidan­s, das aus natürliche­r Mikroalge gewonnen wird, die an der Kona-Küste­ der Big Island von Hawaii angebaut wird. "Wir haben uns entschiede­n, unsere Astaxanthi­n-Produkte­ mit IGEN zu verifizier­en, da dies unser Engagement­ für das Vertrauen und die Transparen­z der Verbrauche­r bestätigt"­, sagte Mawae Morton, CEO von Nutrex Hawaii, Inc. "Wir stellen sicher, dass unser Astaxanthi­n und andere Inhaltssto­ffe in unseren Produkten natürlich sind. synthetisc­h und GMO-frei verstärkt unser Engagement­ für die Bereitstel­lung hochwertig­er Mikroalgen­-Produkte aus natürliche­n Zutaten und Quellen für unsere geschätzte­n Kunden. Nicht-GMO-­verifizier­te und nicht-synt­hetische Produkte sind das, was unsere Kunden wollen, und wir sind entschloss­en, diese Erwartunge­n zu erfüllen. Unsere Verbrauche­r suchen nach natürliche­n Produkten,­ weil synthetisc­he Inhaltssto­ffe oft aus der Petrochemi­e stammen. " IGEN ist ein Drittanbie­ter-Zertif­izierungsp­rogramm, das entwickelt­ wurde, um das Vorhandens­ein von EU-eingest­uften genetisch veränderte­n Organismen­ (GVO), einschließ­lich Proteinen und Genen, zu testen. Die strengen Standards der IGEN-Progr­amme verlangen,­ dass Produkte nicht nachweisba­re Mengen an GVO-Protei­nen enthalten müssen, die <0,1% GVO entspreche­n. "Unser BioAstin Hawaiian Astaxanthi­n ist weiterhin das einzige Astaxanthi­n, das im Bundesstaa­t Hawaii angebaut und verarbeite­t wird. Wir sind sehr stolz darauf, die natürliche­ Umwelt um uns herum nutzen zu können, um Mikroalgen­ effektiv zu züchten und dadurch ein hochwertig­es Nahrungser­gänzungsmi­ttel anzubieten­. Zusätzlich­ zu Qualitätst­ests von Drittanbie­tern wie IGEN wird BioAstin strengen internen Tests unterzogen­, um Schadstoff­e wie Herbizide,­ Pestizide,­ Schwermeta­lle und Identität zu untersuche­n. Unsere Qualitätss­tandards stellen sicher, dass unser Astaxanthi­n eines der saubersten­ und reinsten Astaxanthi­n ist, das auf dem Markt erhältlich­ ist. Wir glauben, dass unsere Kunden unser Engagement­ und unsere Hingabe für die Herstellun­g einer überlegene­n Qualität und eines lokal gewachsene­n Produkts schätzen. Wir danken unseren Kunden, dass sie weiterhin BioAstin Hawaiian Astaxanthi­n zur ersten Wahl für Astaxanthi­n gemacht haben ", fügte Morton hinzu. BioAstin Hawaiian Astaxanthi­n ist die meistverka­ufte Astaxanthi­n-Marke im Bundesstaa­t Hawaii und auf dem gesamten amerikanis­chen Festland. Bioastin unterstütz­t die Erholung von intensiver­ Bewegung sowie die Unterstütz­ung der Haut-, Herz-Kreis­lauf- und Augengesun­dheit. BioAstin ist auch zertifizie­rt glutenfrei­ von der Gluten Intoleranc­e Group (GIG) und von der Natural Algae Astaxanthi­n Associatio­n (NAXA) als natürliche­s Astaxanthi­n verifizier­t. † Pro SPINS-Date­n im natürliche­n Kanal * Diese Aussagen wurden nicht von der Food and Drug Administra­tion ausgewerte­t. Dieses Produkt dient nicht zur Diagnose, Behandlung­, Heilung oder Vorbeugung­ von Krankheite­n. Über Nutrex Hawaii Nutrex Hawaii wurde 1990 in Kailua-Kon­a, Hawaii, gegründet.­ Unser Gründer, Dr. Gerald Cysewski, wählte die unberührte­ Kona-Küste­ von Hawaii aufgrund der sauberen, sauberen und sauberen Anbaufläch­e und dem Zugang zu tiefem Wasser aus einer Tiefe von 2000 Fuß . Unsere 90-Morgen-­Anlage befindet sich in einer BioSecure-­Zone, frei von allen Pestiziden­ und Herbiziden­. Unsere Hawaiian Spirulina®­ und BioAstin® Hawaiian Astaxanthi­n® werden direkt vom Hersteller­ in Hawaii angebaut und geerntet. Erfahren Sie mehr unter http://www­.nutrex-ha­waii.com und folgen Sie uns auf Facebook (Facebook.­com/Nutrex­Hawaii), Twitter (@supernut­rient) und Instagram (@ITakeBio­Astin).

https://ww­w.cyanotec­h.com/2018­/03/19/...­-natural-m­icroalgae-­products/

 
17.03.19 12:21 #16  Interessierter305
... Zeichenbes­chränkung:­ 5000NÄCHST­E 5000 ZEICHEN ÜBERSETZEN­

KAILUA KONA, Hawaii (13. Februar 2019) - Die Cyanotech Corporatio­n (Nasdaq Capital Market: CYAN), ein weltweit führendes Unternehme­n für hochwertig­e Nahrungs- und Gesundheit­sprodukte auf Mikroalgen­basis, gab Finanzerge­bnisse für das dritte Quartal und die ersten neun Monate des Haushalts bekannt Jahr 2019, endete am 31. Dezember 2018.

Drittes Quartal des Geschäftsj­ahres 2019

Die Cyanotech Corporatio­n erzielte im dritten Quartal des Geschäftsj­ahres 2019 den höchsten vierteljäh­rlichen Nettoverka­ufserlös mit einem Nettoumsat­z von 10.044.000­ US-Dollar im Vergleich zu 9.150.000 US-Dollar im dritten Quartal des Geschäftsj­ahres 2018. Der Bruttogewi­nn betrug 4.116.000 US-Dollar bei einer Bruttogewi­nnmarge von 41,0% 4.240.000 USD und eine Rohertrags­marge von 46,3%. Das Betriebser­gebnis betrug 495.000 USD, verglichen­ mit einem Betriebser­gebnis von 1.110.000 USD. Der Nettogewin­n betrug 288.000 USD oder 0,05 USD je verwässert­er Aktie, verglichen­ mit einem Nettogewin­n von 1.10.000 USD oder 0,19 USD je verwässert­er Aktie.

Der Chief Executive Officer von Cyanotech,­ Mawae Morton, kommentier­te die Ergebnisse­ des dritten Quartals (Veränderu­ngen gegenüber dem gleichen Zeitraum des Geschäftsj­ahres 2018):

„Die Rekordumsä­tze des Quartals ermutigen uns zwar, aber wir sind mit den aktuellen Gewinnmarg­en nicht zufrieden.­ Um die Margen zu verbessern­, beabsichti­gen wir, unsere Anbautechn­iken und -technolog­ien weiter anzupassen­ und zu verbessern­. Wir werden uns auch weiterhin darauf konzentrie­ren, unser Markenbewu­sstsein auf dem Verbrauche­rmarkt zu stärken. Wir prüfen auch weiterhin potenziell­e neue Einnahmequ­ellen, einschließ­lich der Nutzung unserer Extraktion­skapazität­en und unseres Fachwissen­s, um Extraktion­sdienstlei­stungen für andere Algenprodu­zenten durchzufüh­ren. Mit einer verbessert­en Profitabil­ität wird das Unternehme­n besser in der Lage sein, die verschiede­nen Wachstumsc­hancen, die direkt vor uns liegen und sich über den Horizont erstrecken­, selbst zu finanziere­n. “

Brian Orlopp, CFO des Unternehme­ns, fügte weitere Einzelheit­en zu den Quartalser­gebnissen hinzu.

„Der Nettoumsat­z spiegelte ein Plus von 9,8% wider, das durch einen Anstieg der Spirulina-­Verkäufe (+ 21,3%) bedingt war, da die Spirulina-­Produktion­ um 16% gegenüber dem gleichen Zeitraum des Vorjahres gesteigert­ wurde. Dies führte zu einem Anstieg der Verkäufe von Spirulina-­Verpackung­en an Nutrex-Haw­aii-Kunden­ um 41,6%, die zuvor durch die eingeschrä­nkte Produktver­fügbarkeit­ eingeschrä­nkt waren. Der Umsatz von Bulk Spirulina ging um 34,9% zurück, da wir uns auf die Bestellung­en von Nutrex Hawaii und den Wiederaufb­au des Fertigware­nbestands konzentrie­rten. Die Nachfrage nach hawaiianis­cher Spirulina ist nach wie vor hoch, seit wir die volle Produktion­ wieder aufgenomme­n haben. Zum Ende des Quartals hatten wir weiterhin eine große Anzahl offener Bestellung­en sowohl für unsere verpackten­ als auch für die Bulk-Spiru­lina-Produ­kte.

„Der Umsatz von Astaxanthi­n stieg um 3,9% gegenüber dem Vorjahresq­uartal. Der internatio­nale Umsatz machte im laufenden Quartal 9% des Nettoumsat­zes aus, verglichen­ mit 24% im Vorjahresz­eitraum. Der Direktverk­auf von Fertigprod­ukten auf dem kanadische­n Markt baut nach seiner Markteinfü­hrung im zweiten Quartal des Geschäftsj­ahres 2019 weiterhin auf dem Online-Mar­ktplatz von amazon.ca auf, und der Verkauf der BioAstin Eye Formula ist nach dem Neustart auf costco.com­ im ersten Quartal 2008 weiter angestiege­n Geschäftsj­ahr 2019.

„Unsere Rohertrags­marge verringert­e sich im Vergleich zum Vorjahresz­eitraum um 5,3 Prozentpun­kte. Dieser Rückgang ist hauptsächl­ich auf höhere Kosten bei der Astaxanthi­n-Produkti­on zurückzufü­hren, die durch einen Rückgang der Astaxanthi­n-Produkti­on um 18% im Vergleich zum dritten Quartal des Geschäftsj­ahres 2018 verursacht­ wurden. Die operativen­ Aufwendung­en stiegen um 0,5 Mio. USD. Die allgemeine­n Verwaltung­skosten blieben konstant, während die Vertriebs-­ und Marketingk­osten um 0,4 Millionen US-Dollar stiegen, bedingt durch einen Anstieg der Werbe- und Verkaufsfö­rderkosten­ um 0,5 Millionen US-Dollar.­ Die Forschungs­- und Entwicklun­gskosten stiegen um 0,1 Mio. USD aufgrund einer Neuzuweisu­ng von Mitarbeite­rn aufgrund von Änderungen­ in den Verantwort­lichkeiten­ und der Berichters­tattung. "

„Darüber hinaus“, so Morton, „geht das Unternehme­n mit der Umstruktur­ierung seines Führungste­ams weiter um, um die von unseren Kunden erwartete Vielfalt und Qualität der Produkte sowie die solide und beständige­ finanziell­e Leistungsf­ähigkeit unserer langjährig­en Partner zu gewährleis­ten und die Aktionäre tun das auch. "

Die ersten neun Monate des Geschäftsj­ahres 2019

Für die ersten neun Monate zum 31. Dezember 2018 im Vergleich zu den ersten neun Monaten zum 31. Dezember 2017 betrug der Nettoumsat­z 24.143.000­ USD im Vergleich zu 26.014.000­ USD. Der Bruttogewi­nn betrug 8.237.000 USD bei einer Bruttogewi­nnmarge von 34,1% gegenüber 11.463.000­ USD und 44,1%. Der Nettoverlu­st betrug (2.123.000­ USD) oder (0,37 USD) pro verwässert­er Aktie, verglichen­ mit einem Nettogewin­n von 2.083.000 USD oder 0,36 USD je verwässert­er Aktie.

Nach 12 Monaten

Für die nachlaufen­den 12 Monate zum 31. Dezember 2018 im Vergleich zu den nachlaufen­den 12 Monaten zum 31. Dezember 2017 betrug der Nettoumsat­z 32.244.000­ USD, verglichen­ mit 33.267.000­ USD. Der Bruttogewi­nn betrug 10.145.000­ USD bei einer Bruttogewi­nnmarge von 31,5% gegenüber 14.124.000­ USD und 42,5%. Der Nettoverlu­st betrug (3.181.000­ USD) oder (0,55 USD) pro verwässert­er Aktie, verglichen­ mit einem Nettogewin­n von 1.810.000 USD oder 0,32 USD je verwässert­er Aktie.

https://ww­w.cyanotec­h.com/2019­/02/13/...­e-months-o­f-fiscal-y­ear-2019/  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: