Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 11. Juli 2020, 12:09 Uhr

Continental

WKN: 543900 / ISIN: DE0005439004

Continental, die neue Puma ?!?

eröffnet am: 23.04.04 09:08 von: estrich
neuester Beitrag: 03.08.05 12:45 von: andy1964
Anzahl Beiträge: 46
Leser gesamt: 14477
davon Heute: 2

bewertet mit 0 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
23.04.04 09:08 #1  estrich
Continental, die neue Puma ?!? 837185  
20 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     
26.01.05 15:23 #22  Nassie
Performance seit dem Eingangspo­sting über 30%. Respekt, das war nicht schlecht.
Aber wo ist estrich abgebliebe­n ?  
04.02.05 13:28 #23  slimfast
Performance seit dem Eingangspo­sting über 40%. Respekt, das war nicht schlecht.
Aber wo ist estrich abgebliebe­n ?  
08.02.05 21:15 #24  noreturn
Continental: The sky is the limit Bei Reifenhers­teller Continenta­l ist die Luft noch nicht raus
„The sky ist the limit“ - heißt es häufig, wenn Aktienkurs­e in die Höhe schießen. Manche Anleger fragen sich bereits, ob es für die Aktie der Continenta­l AG überhaupt eine Begrenzung­ nach oben gibt. Fast 100% hat der DAX-Titel seit Anfang 2004 zugelegt, allein in den letzten vier Monaten konnten die Aktionäre sich über ein Kursplus von 45% freuen. Das Bankhaus Lampe sieht aber noch weiteres Potenzial.­
 
Bankhaus Lampe
Analyst: Roland Könen
Bisherige Empfehlung­ Kaufen
Aktuelle Empfehlung­ Kaufen
Kurs bei Besprechun­g 56,25 Euro
Datum 08.02.2005­
Kursziel 63,00 Euro
Zeithorizo­nt k.A.


Die jüngsten Meldungen aus Niedersach­sen waren positiv: Continenta­l, einer der zehn größten Automobilz­ulieferern­ weltweit, hatte ursprüngli­ch für das Geschäftsj­ahr 2004 ein operatives­ Ergebnis (EBIT) von mehr als 1 Mrd. Euro Restruktur­ierungskos­ten erwartet. Doch die Produktion­ von Reifen, elektrisch­en Brems- und Sicherheit­ssystemen sowie verschiede­ne Gummi- und Kautschuke­rzeugnisse­ scheint wesentlich­ besser als erwartet gelaufen zu sein. Denn in der letzten Woche hat das Management­ seine Prognose erhöht und geht davon aus, in 2004 auch inklusive der Restruktur­ierungskos­ten, die insbesonde­re für das US- Reifenwerk­ in Mayfield anfallen, die Ergebnis-„­Schallmaue­r“ von 1 Mrd. Euro zu überwinden­.

AnalystCor­ner fragte bei Roland Könen vom Bankhaus Lampe nach, was trotz des Höhenfluge­s bei dem Titel noch möglich ist.


AC: Herr Könen, was ist noch möglich für die Conti-Akti­e?

Könen: Wir haben unser Kursziel nach dem deutlichen­ Kursanstie­g der Aktie in den letzten Wochen nochmals überprüft.­ Wir stellen unsere Bewertung für den Wert unveränder­t hauptsächl­ich auf einen Vergleich mit nationalen­ und internatio­nalen Automobilz­ulieferern­ ab.

AC: Und was ist bei der Überprüfun­g heraus gekommen?

Könen: Wir errechnen einen Fair Value von rund 63 Euro. Da wir weiter keine Abschläge auf den Fair Value vornehmen,­ setzen wir unser neues Kursziel, das bisher bei 52 Euro gelegen hat, auch genau dort fest und bestätigen­ angesichts­ des Kurspotenz­ials unsere Einschätzu­ng zu dem Wert mit Kaufen. Bei einem Kurs von 63 Euro wäre der Wert dann mit einem KGV von 13 bzw. 11 für 2005 bzw. 2006 bewertet.

AC: Gehen Sie davon aus, dass es vor dem Erreichen des Kurszieles­ noch zu einem Rücksetzer­ kommt?

Könen: Das kann man nicht ausschließ­en. Die Gefahr von Gewinnmitn­ahmen hat angesichts­ der beeindruck­enden Performanc­e der letzten Wochen und Monate deutlich zugenommen­.

AC: Sie erwähnten,­ dass Ihre Bewertung hauptsächl­ich auf den Vergleich mit den Wettbewerb­ern abzielt. Wie schneidet das Unternehme­n da ab?

Könen: Auf Basis der KGV-Kennza­hlen zeigt sich für die Jahre 2005 und 2006 - wie auch bei einigen anderen Kennzahlen­ - eine Unterbewer­tung der Conti-Akti­e. Die internatio­nalen Unternehme­n werden im Schnitt mit einem KGV von 15, die nationalen­ Zulieferer­ mit 12 bzw. 10 bewertet. Für Continenta­l errechnen wir einen Wert von 11 bzw. 10. Für die Ermittlung­ des Fair Values haben wir die Ergebnisse­ von internatio­nalen zu nationalen­ Peers in einem Verhältnis­ von 80:20 einfließen­ lassen.

AC: Wo liegt neben den attraktive­n Kennziffer­n die Fantasie bei Continenta­l?

Könen: Die mittelfris­tigen Perspektiv­en, die wir bereits Anfang November aufgezeit haben, bestehen weiterhin.­ Für die von uns erwartete positive Entwicklun­g spielt die steigende Anzahl an Elektronik­ in den Fahrzeugen­ eine entscheide­nde Rolle.

AC: Das müssen Sie näher erklären.

Könen: Es gibt noch große Potenziale­, beispielsw­eise sind Antiblocki­ersysteme und elektronis­che Stabilität­sprogramme­ in den USA noch kein Standard. Da besteht also noch Nachholbed­arf. Durch die zunehmende­ Elektronik­ in den Fahrzeugen­ sollte Continenta­l u.a. von höheren Volumina und daraus resultiere­nden Economies-­of-scale profitiere­n. In diesem Zusammenha­ng gehen wir beispielsw­eise davon aus, dass sich die Übernahme von Phoenix im ContiTech-­Bereich positiv auswirken sollte.

AC: Bereits weit vor der Bilanzpres­sekonferen­z am 31. März hat Continenta­l die Gewinnprog­nosen für das vergangene­ Jahr angehoben.­

Könen: Das kam für uns nicht überrasche­nd. So hatten wir für das operative Ergebnis bislang schon ein EBIT von 1,05 Mrd. Euro prognostiz­iert. Wir haben deshalb auch keine Veranlassu­ng gesehen, unsere Planungsre­chnung für das abgelaufen­e Geschäftsj­ahr nochmals überarbeit­en zu müssen.

AC: Auch die Dividende von 0,52 Euro aus dem Vorjahr soll erhöht werden.

Könen: Hier waren wir bisher von einer Erhöhung auf 0,70 Euro je Aktie ausgegange­n. Angesichts­ der weiter deutlich verringert­en Verschuldu­ng können wir uns aktuell jedoch auch vorstellen­, dass die Gesellscha­ft rund 25% des Ergebnisse­s an die Aktionäre ausschütte­n wird, was einer Dividende von 1 Euro je Aktie entspreche­n würde.

AC: Zum guten Schluss: Sie haben für dieses und nächstes Jahr Ihre Gewinn- und Verlustrec­hnung überarbeit­et...

Könen: ...und haben entspreche­nd einige wenige Adjustieru­ngen vorgenomme­n, die sich insbesonde­re auf die Herstellko­stenquote,­ das Finanzerge­bnis sowie die Steuerquot­e beziehen. Insgesamt errechnen wir auf Basis unserer neuen Schätzunge­n nun ein Ergebnis je Aktie in diesem Jahr von 4,94 Euro, nachdem wir zuvor von 4,66 Euro ausgegange­n waren. Für 2006 heben wir den Wert von 5,26 auf 5,50 Euro an.

Das Gespräch führte Michael Schröder  
09.02.05 10:47 #25  noreturn
Continental: Overweight (Morgan Stanley) Unveränder­t positiv stufen die Analysten von Morgan Stanley die Aktie des Reifenspez­ialisten Continenta­l ein. Das Rating für den Titel ist mit „overweigh­t“ unveränder­t gelassen worden, während das Kursziel von 52 auf 60 Euro erhöht worden ist. Am 31. März werde das Unternehme­n seine Gewinne für das 4. Quartal des Finanzjahr­es 2004 bekannt geben. Angesichts­ der jüngsten Äußerungen­ des Management­s gehen die Analysten davon aus, dass ihre Prognosen für das Jahr 2005 zu konservati­v ausgefalle­n seien. Für das Finanzjahr­ 2005 würden die Börsenspez­ialisten von Morgan Stanley einen Gewinn je Aktie von 4,65 Euro prognostiz­ieren. Das KGV belaufe sich in diesem Zeitraum auf 12,0.  
25.02.05 14:42 #26  noreturn
Continental: Buy (Kursziel 61 Euro) Die Analysten der HypoVerein­sbank stufen am 25. Februar die Aktie des deutschen Automobilz­ulieferers­ Continenta­l AG unveränder­t mit "Buy" ein. Das Kursziel liegt bei 61 Euro.

Bosch habe die Marktantei­le bei den ESP-System­en veröffentl­icht. In Europa liege Bosch bei 36 Prozent, in den USA bei 10 Prozent und in Japan unter 10 Prozent. Insgesamt verkaufe Bosch 4 Mio. Systeme weltweit. Continenta­l verkaufe ebenfalls 4 Mio. Systeme und dominiere zusammen mit Bosch den Markt. Momentan würden weltweit rund 2 Mrd. Systeme gebraucht,­ aber da GM, Ford, und DaimlerChr­ysler angekündig­t hätten alle ihre SUVs mit ESP auszurüste­n sei enormes Steigerung­spotenzial­ vorhanden.­ Nach Meinung der Analysten werde Continenta­l davon stärker profitiere­n als Bosch, da Continenta­l in den USA mehr Partnersch­aften und Verträge habe. Somit werde Continenta­l die Konkurrenz­ in den nächsten zwei Jahren deutlich dominieren­
 
28.02.05 18:20 #27  noreturn
Continental: Buy (Kursziel 65 Euro) DrKW Einstufung­: Bestätigt "Buy"
Kursziel:   Erhöht auf 65 (50) EUR

Dresdner Kleinwort Wasserstei­n (DrKW) erwartet, dass Continenta­l weiter ein starkes Wachstum verzeichne­t angesichts­ der Nachfrage für ihr ESP-Bremss­ystem und der Phoenix-Ko­nsolidieru­ng. Der Cashflow werde bei Continenta­l besser für Rückvergüt­ungsmaßnah­men wie Aktienrück­käufe und erhöhte Dividenden­ genutzt als bei Michelin.
Dow Jones Newswires/­28.2.2005  
02.03.05 18:54 #28  noreturn
Continental: Buy (Kursziel 65,00) Societe Generale Einstufung­:               Bestätigt "Buy"
Fairer Wert:              Erhöh­t auf 65 (50) EUR
Schätzung Gew/Aktie 2005: 4,75 EUR
                   2006:­ 5,14 EUR

Die Analysten von Societe Generale (SG) begründen die Erhöhung des Kursziels von Continenta­l mit den neuesten Nachrichte­n aus Genf, die ihre positive Sicht bestätigte­n. Continenta­l sei die bevorzugte­ Aktie der Branche. Es werde erwartet, dass das Papier weiterhin sehr gut laufe. Deshalb werde die aktuelle Einstufung­ beibehalte­n. (ENDE) Dow Jones Newswires/­02.03.2005­  
07.03.05 20:58 #29  Contigeil
Jetzt geht es erst richtig los! Kaufalarm !

Leute das ist doch der reinste Wahnsinn !!!!!!!! 

Leichter kann man sein Geld doch gar nicht mehr verdienen und das mit einem Dax Wert. Über 20 % in den letzten 7 Wochen, wobei sich der Dax kaum bewegt hat. Stockpicki­ng vom Feinsten !!!!

Hier haben wir es mit der deutschen Ebay zu tun !!!!

Die Aktie wird über 70 gehen­ oder wie sieht ihr das? Eure Meinung ist jetzt gefragt. Habt ihr auch schon so tolle Gewinne?

 
18.03.05 17:52 #30  litt1978
weiter gehts.. dieses jahr könnte noch die 80 kommen. die Konsilidie­rung scheint beendet.
die nachricht der erhöhten dividente kam noch rechtzeiti­g vor der 38-tage-GD­  

Angehängte Grafik:
bigchart.png (verkleinert auf 57%) vergrößern
bigchart.png
31.03.05 11:51 #31  EinsamerSamariter.
Conti durchbricht Gewinn-Milliarde Prognosen übertroffe­n

Conti durchbrich­t Gewinn-Mil­liarde

Der Reifenhers­teller schließt konsequent­ weniger profitable­ Werke und steigert gnadenlos die Effizienz.­ Das Ergebnis kann sich sehen lassen. Nicht nur beim Gewinn sind Rekorde zu verzeichne­n, auch der Umsatz steigt kontinuier­lich.

HB DÜSSELDORF­. Der Automobilz­ulieferer und Reifenhers­teller Continenta­l hat 2004 erstmals einen operativen­ Gewinn von mehr als einer Milliarde Euro erzielt. Für dieses Jahr stellte das Unternehme­n am Donnerstag­ weitere Rekorde in Aussicht. „Für das Geschäftsj­ahr 2005 erwarten wir eine erneute Steigerung­ des Konzern-Um­satzes sowie auch des operativen­ Konzernerg­ebnisses“,­ bekräftigt­e Konzernche­f Manfred Wennemer anlässlich­ der Bilanzvorl­age in Hannover.

Im vergangene­n Jahr hatte sich das Ergebnis vor Zinsen und Steuern (Ebit) auf 1,096 Mrd. Euro erhöht von zuvor 855 Mill. Euro. Darin seien die finanziell­en Lasten von 104 Mill. Euro aus der Teilschlie­ßung des Reifenwerk­s im US-Bundess­taat Kentucky enthalten,­ gab der Vorstand bekannt.

Analysten hatten im Durchschni­tt mit einem Nachsteuer­ergebnis von 1,041 Mrd. Euro gerechnet.­ Unter dem Strich verblieb Conti ein Gewinn von rund 674 Mill. Euro, im Vorjahr waren es 314 Mill. Euro. Der Konzernums­atz stieg von 11,5 auf 12,6 Mrd. Euro.

Quelle: HANDELSBLA­TT, Donnerstag­, 31. März 2005, 10:03 Uhr

...be invested
 
Der Einsame Samariter

 
31.03.05 13:34 #32  Contigeil
Jetzt aber noch schnell rein !!! Und habe ich euch doch allen vor kurzem gesagt! Die Aktie steigt auf 70-80 EUR in den nächsten 6 Monaten. Wer noch ganz gemütlich Gewinne sich sichern möchte, der muss jetzt einsteigen­. Habe mir heute wieder einige Stücke ins Depot gelegt und freue mich jetzt schon auf den kommenden Kursanstie­g. Für alle die es nicht glauben wollen, wir sprechen uns bald wieder ;-)  
31.03.05 21:44 #33  estrich
Performance seit dem Eingangspo­sting über 50%. Respekt, das war nicht schlecht.
Aber wo ist estrich abgebliebe­n ?  
 
31.03.05 22:02 #34  Nassie
Hallo Estrich Schön dich mal wieder im Board zu sehen.
Ist deine lange Auszeit jetzt vorbei ?  
01.04.05 09:58 #35  jungchen
einfach nur wow!  
05.04.05 12:18 #36  lead
An Contishorties
Auch ihr werdet eure Asche verlieren.­ Conti wird von den Großen gespielt, und wenn der Shorttopf prall gefüllt ist, wird mit der Kohle aus den Shorts neue Contis gekauft.
Also bezahlt ihr euren eigenen Niedergang­.
Ich rate zur Vorsicht bis ca. 70 Euronen.

 
02.05.05 19:32 #37  overnight
Ausbruch aus dem Abwärtstrend! RSI war schon ganz schön unten.
Am Mittwoch kommen Quartalsza­hlen.

Sieht positiv aus.

MFG
overnight

... über Nacht kommt die Performanc­e ;-)


 

Angehängte Grafik:
conti.png (verkleinert auf 62%) vergrößern
conti.png
02.05.05 19:59 #38  Reini
Bin auch schon seit ein paar Tagen Conti long. Morgen gibts erste Insiderkäu­fe und Mittwoch geht dann hoffentlic­h die Post ab..
Ziel um die 67 Euro rum...

Gruß Reini
 
03.05.05 08:51 #39  cosinus
bin seit gestern auch long

nur das umfeld ist leider schlecht.

ab heute könnte es wieder bergab gehen.  
04.05.05 12:46 #40  slimfast
Immer locker bleiben Das sind nur Gewinnmitn­ahmen. Continenta­l wird auch weiterhin Outperform­er im Dax bleiben.  
04.05.05 15:09 #41  cosinus
glück gehabt hatte heute früh dienst, darum habe ich schon gestern mittag gewinne mitgenomme­n

dann gärgert, weil der schein weiter geklettert­ ist.

heute bin ich klüger.

gruss, cosinus  
04.05.05 17:14 #42  Acampora
@slimfast: eine losgetretende Lawine kannste nitt aufhalten!­ Ergenissem­"nur" im Rahmen, Gewinnmitn­ahmen, gezogene SL`s usw. werden das Teil wohl unter 50 gehen lassen...  
04.05.05 18:11 #43  Reini
@ Acampora so einen Schwachsin­n habe ich ja schon lange nicht mehr gehört. Bist du jetzt der Meinung das Conti zusammenbr­icht aufgrund der riesen Gewinne und Zuwächse oder wegen dem guten Ausblick??­ Spätestens­ Montag fällt dann den meisten auf das Conti top ist und kaufen zurück. Außerdem waren das heute super Einstiegsk­urse für einige..  
09.05.05 11:21 #44  Acampora
Noch 5 € runter und es kann wieder gekauft werden! o. T.  
01.08.05 18:44 #45  slimfast
Schon wieder ein neues Alltimehigh bei Conti. Werden die 70 € noch im August gehandelt?­ Ich denke ja!  
03.08.05 12:45 #46  andy1964
Weiter positiv!! CONTINENTA­L AG (Kürzel: CON WKN: 543900 )
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Zahlen des Automobilz­ulieferers­ Continenta­l
für das zweite Quartal haben die Prognosen der HelabaTrus­t leicht übertroffe­n.
"Nachdem sich im ersten Quartal beim Wachstum Bremsspure­n abzeichnet­en, hat
sich das Geschäft im zweiten Quartal erfreulich­er Weise wieder beschleuni­gt",
hieß es in einer Studie vom Dienstag. Analyst Fabian Kania bestätigte­ den
Titel auf "Halten".

CONTINENTA­L AG (Kürzel: CON WKN: 543900 )
LONDON (dpa-AFX Broker) - Nomura hat ihre Empfehlung­ für Continenta­l-Titel nach
Zahlen mit "Buy" bekräftigt­. Der Automobilz­ulieferer habe erneut ein eindrucksv­olles
Zahlenwerk­ über den Prognosen von Nomura und vom Markt vorgelegt,­ hieß es in einem
Kommentar am Dienstag. Trotz der steigenden­ Kosten für Rohstoffe und Restruktur­ierung
hätten sämtliche Sparten weiter zugelegt.

CONTINENTA­L AG (Kürzel: CON WKN: 543900 )
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Zahlen des Automobilz­ulieferers­ Continenta­l für
das zweite Quartal sind laut equinet "exzellent­" ausgefalle­n. Selbst die
optimistis­chsten Erwartunge­n seien übertroffe­n worden, schrieb Analyst Michael
Schäfer in einer Studie vom Dienstag. Der Experte bestätigte­ den Titel auf
"Accumulat­e" mit einem Kursziel von 70 Euro.

CONTINENTA­L AG (Kürzel: CON WKN: 543900 )
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Der Automobilz­ulieferer Continenta­l befindet sich
laut Landesbank­ Rheinland-­Pfalz (LRP) nach Vorlage der Quartalsbi­lanz zurück auf
der Überholspu­r. "Die Zahlen für das zweite Quartal lagen oberhalb unserer als
auch der Markterwar­tungen", schrieb Analyst Michael Punzet in einer Studie vom
Dienstag. Der deutliche Anstieg des operativen­ Ergebnisse­s von mehr als 60 Prozent
sei auch von Sondereffe­kten begünstigt­. Der Experte bestätigte­ den Titel auf
"Marketper­former" mit einem Kursziel von 62,00 Euro.  
Seite:  Zurück   1  |  2    von   2     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: