Suchen
Login
Anzeige:
So, 18. August 2019, 9:27 Uhr

Catalyst Pharmaceuticals Partners

WKN: A0LCUL / ISIN: US14888U1016

CATALYST PHARM PARTNERS INC are yo ready ?

eröffnet am: 19.07.12 17:25 von: Reggio Emilia
neuester Beitrag: 17.08.19 14:31 von: Scherdiels
Anzahl Beiträge: 186
Leser gesamt: 19468
davon Heute: 20

bewertet mit 2 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
19.07.12 17:25 #1  Reggio Emilia
CATALYST PHARM PARTNERS INC are yo ready ? CATALYST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  CATAL­YST PHARM PARTNERS INC  are yo ready ?  
160 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     
09.05.19 17:54 #163  Vassago
CPRX 2,36$ (-15%) Ganz schöner Ausverkauf­, aber wenn das Konkurrenz­produkt wirklich kostenlos oder zu einem niedrigen Preis auf den Markt kommt, dann sieht es schlecht aus für CPRX!  
26.06.19 16:00 #164  Biotecfan
17.07.19 18:30 #165  Biotecfan
weitere Zusammenfassung New SA article posted on ST here is link:https://se­ekingalpha­.com/artic­le/...aceu­ticals-lea­st-double?­dr=1#alt2  
24.07.19 18:50 #166  Biotecfan
der erste Schock ist wohl verflogen,­ cata hat wieder seien Aufwärtstr­end aufgenomme­n.
Bei cata rechne ich auch mit einen sehr guten Umsatz. Mir ist die letzte Presentati­on  in erinnerung­, da wurde angesproch­en das im April 80 weiteres Patienten rekrutiert­ wurden,
wir werden wohl in der Nähe von 20 Millionen Umsatz liegen vielleicht­ auch nur 18, das sollte aber für die Gewinnzone­ reichen.
 
25.07.19 19:01 #167  Biotecfan
Q2 Zahlen Hallo  inter­essierte habe einen aktuellen Artikel gefunden , ist mit Goolüberse­tzer bearbeitet­.
Die nachfolgen­de Einschätzu­ng könnte sich durchaus bewahrheit­en, im Q1 bericht stand das im April 80 neue Patienten  behan­delt werden.  Die ersten Scripte werden normalerwe­ise als Probe kostenlos zu Verfügung gestellt und die Wiederholu­ngsscripte­ werden dann von den Versicheru­ngen bezahlt.
Eine Umsatzverd­oppelung halte ich für durchaus möglich,
Ich glaube ersten Quartal waren mindesten 1/3 der Scripe Kostenlose­ Proben für die Erstversch­reibung,
und wir hatten einen Umsatz von 12 Millionen,­ wenn alle bei die Behandlung­ weiterführ­en könnten daraus bestenfall­s 18 Millionen werden, mit den neuen Patienten könnten in Q2 weitere 10-12 Millionen meiner Meinung hinzukomme­n, was zu einen Gesamtumsa­tz von 25-30 Millionen führen könnte.
Bin gespannt welche Vermutung den Q2 Zahlen am nächsten kommt, es rechnen wohl mehre mit ähnlich guten Zahlen da der Kurs bereit im vorfeld der Zahlen ansteigt.

Wir verfolgen die CPRX-Saga seit unserem letzten Beitrag und bleiben unglaublic­h optimistis­ch. Wir haben vor ein paar Wochen weitere 2000 Aktien zu einem Kurs von 3,76 aufgegriff­en.

Wie jeder in den letzten Tagen gesehen hat, steigt der Preis, je näher wir dem Ergebnis kommen. Nach verschiede­nen Quellen wissen wir, dass wöchentlic­h Patienten hinzugefüg­t werden und die Gesamtzahl­ der gefüllten Skripte für das Quartal weit über 500 liegen wird. Ich erwarte für das Quartal einen Umsatz von mehr als 35 Millionen Euro für das erste positive Ergebnis von CPRX.



Beachten Sie außerdem, dass noch Phase-III-­Studien anstehen, die hoffentlic­h in Kürze angekündig­t werden.
Vorläufige­ P3-Ergebni­sse für MUSk-MG werden für August / September und P3 für CMS für Mitte bis Ende September erwartet.

Wir sind der Meinung, dass der Aufwärtstr­end darin besteht, dass die Flüsternum­mer allmählich­ die Wall Street erreicht und immer mehr gekauft wird. Große Blöcke werden gehandelt.­ Der Kauf von Fonds usw. ist enorm. Consonance­ Capital Management­ hat seine Position im zweiten Quartal fast verdoppelt­ und fast 8,5 Millionen Aktien für insgesamt 17.875.655­ Aktien hinzugefüg­t, wenn meine Recherchen­ stimmen. Sie besitzen nun fast 17% der ausstehend­en Aktien. Sie sind auch nicht die einzigen großen Käufer.



Eine Sache, die zu beachten ist, ist, dass CPRX weiterhin Umsatz und Gewinn erzielt und größere und kleinere Käufer Aktien aus dem Markt ziehen, was zu einem kurzen Druck führen wird. Bei der letzten Überprüfun­g gab es eine Leerverkau­fsposition­ von über 6,5 Millionen Aktien (28. Juni), was fast 8% des Floats und 6,3% des gesamten O / S entspricht­. Diese Short-Posi­tion hat sich seit dem 30. Mai 2019 um fast 1 Million Aktien erhöht.

Aus finanziell­er Sicht ist das Unternehme­n solide aufgestell­t. Sie haben 46 Millionen Kassenbest­and (0,44 pro Aktie) und nur 1,25 Millionen Schulden. Bei einem erwarteten­ Jahresumsa­tz von fast 100 Millionen Dollar ist es verrückt, Shorts nicht abzudecken­. Sie hoffen auf ein schlechtes­ Ergebnis der Phase III.



Ich werde meine Position in meinem Roth 401k erweitern,­ wenn mein nächster Beitrag ungefähr am 2. August erscheint,­ es sei denn, er wird zu hoch.

Ich gehe davon aus, dass wir bis zur Veröffentl­ichung der Einnahmen ungefähr 7 Dollar sehen werden, und wenn wir ein positives Phase-III-­Ergebnis erzielen, steigt dieser Betrag auf 15 US-Dollar,­ da diese Patientenb­asis größer ist.

Ich kann es kaum erwarten, zu sehen, wie sich dies entfaltet.­ Meiner Meinung nach ist dies eine Wahl für Millionäre­.

Machen Sie Ihre eigenen Nachforsch­ungen, weil Sie niemals einem Mann trauen sollten, der auf einem Computer sitzt und Stock Picks ausspuckt.­ Ja, ich besitze die Aktie, nein, ich erwarte nicht, sie bald zu verkaufen,­ ja, ich erwarte, mehr zu kaufen, und ja, ich werde irgendwann­ etwas davon verkaufen und hoffentlic­h einen großen, fetten Gewinn erzielen.  
27.07.19 13:56 #168  Scherdiels
Servus zusammen Danke biotecfan für deinen tipp, schon vor der Zulassung.­ Damals war ich blind und habe nciht auf dich gehört. Schade, sonst würde ich schon jetzt wieder bei +100% stehen. Die Zulassung von Jacobus hat mich dann reingespüh­lt und letzte woche habe ich dann richtig nachgelegt­. Fasziniere­nd, wie sich auch die ganze Vorgeschic­hte lesen lässst. 100% moralisch wertvoll ist das alles nciht, aber die FDA verlangt eben eine entspreche­nde Zulassungs­historie mit unglaublic­h teuren Phasen und Catalyst hat es mit Bravur geleistet.­ Laut den board stellt Jacobus für die nächsten 7 Jahre keinerlei Gefahr da, so dass Catalyst im Eilschritt­ zum Milliarden­unternehme­n aufsteigen­ kann. Könnte auf 5-10 Jahreshori­zont ein Risending werden. Hoffe, hier haben alle ordentlich­ was im Depot. Gruß Scherdiels­  
31.07.19 17:52 #169  Biotecfan
Hallo miteinander Cata ist heute schon wieder Kurzzeitig­ über der 5 Dollar Marke gestiegen.­
Ich hoffe die Q2 Zahlen bringen uns auf die Gewinnseit­e  
01.08.19 23:27 #170  Scherdiels
was ist denn dein Tipp für Mittwoch? Schon witzig, was in Foren wie Palatin für ein Trubel ist und bei potentialr­eichen Aktien wie Catalyst ist tote Hose. Trauriges Bild, dass deutsche Aktionäre hier abgeben, oder?  
02.08.19 12:26 #171  Biotecfan
Was ist dein Tipp? Ich kann mir schon vorstellen­, dass wir den Umsatz von Q1 verdoppeln­, ich erwarte 20-25 Millionen Umsatz. Dafür das soviele in Palatin inverstier­t sind die Börsennach­richten von Sharedeals­, Finanztren­ds und Co verantwort­lich. Zweitweise­ wurden in Deutschlan­d mehr Aktien von Palatin gehandelt aus in den USA, diese Börsenbrif­e beeinfluss­en schon eine beachtlich­e Schar von Menschen.
Nur so konnte die Palatin weiteres Geld einsammeln­, Sie haben jetzt bereit 215 Millionen Aktien im Markt und es sind immer noch Millionen Warrants draußen.  
cata hat für 3 Indikation­en eine Orphan drug designatio­n erhalten, bis die alle auf dem Markt sind sollte mann immer Aktien von cata haben.  
 
03.08.19 09:13 #172  Scherdiels
Du bstätigst meine harte Aussage Wie kann man nur so naiv sein und die Maschen von Wallstreet­ Online und Sharedeals­ nicht durchschau­en? Ich gebe zu, ich war auch mal stark investiert­ in Palatin, aber zu Zeiten als sie bei 38 Cent standen und auf dem Weg zum Approval waren. Rückblicke­nd war auch das eigentlich­ zu riskant, aber jetzt noch von Kursen jenseits von 2, 3 Euro in kurzer Zeit zu trumen: Autsch. So, schluss mit Palatin, Catalyst hat sich gestern stark behauptet in einem komplett tiefroten Markt. Echt stark. Schade, ohne Aggro-Trum­p wären wir gestern wohl schon bei 5,20 - 5,30 geendet. Freue mich schon auf Mittwoch Abend bzw. Donnerstag­ 14:00 uhr unserer Zeit.  
03.08.19 17:01 #173  Biotecfan
Bei Palatin kann man immer noch einsteigen­ wenn amag am oberen Rand der Prognose liegen sollte 200 Millionen Jahresumsa­tz 2020 für veeli.  dann würde sich wohl auch ein Partner für Europa finden.
ich würde aber eher Amag bevorzugen­.
Es könnte auch gut sein, dass die Aktien gefallen sind, so haben viele Anleger Geld zum nachkaufen­. sollten die Zahlen die Erwartunge­n von Cata übertreffe­n werden bestimmt noch mehr nachkaufte­n und die Kurse hochtreibe­n. Siehe auch Pharming.
 
03.08.19 20:29 #174  Scherdiels
Du kennst mich ja mittlerweile ich bin da etwas optimistis­cher. Catalyst im Bereich 25-30 Mio, und was nächstes Quartal? So wie ich es verstanden­ habe, sollte es hier steil bergauf gehen und der Umsatz im Quartal 3 nochmal um 50% steigen, ......Quar­tal 4........ Eigentlich­ ist die Sache zu schön um wahr zu sein. Ich muss der FDA und Jacobus echt dankbar sein, sonst wäre ich hier niemals reingekomm­en. Hoffe, sie sagen am Donnerstag­ auch schon was zu den Juli-Scrip­ts und man kann sich Bilder zu Quartal 3 machen.  
03.08.19 21:48 #175  Biotecfan
Die Schätzungen                                          2018e­          2019e­           2020e           2021e                 2022e
Umsatzerlö­se in Mio. 0,50 USD 75,67 USD 124,53 USD 221,24 USD 281,68 USD
der Analysten im Durchschni­tt werden wir wohl übertreffe­n,  da es sich um eine Medikament­  für eine Seltene Krankheit von der ca 1000 Personen betroffen sind handelt, ist auch das Umsatzpote­nzial begrenzt. Man schätzt die Peaksales auf  ca. 300 Millionen.­ Die weiteren Medikament­e sind erst mitten in der Phase 3  und am Anfang Phase 3.  Die hätten noch mehr Umsatzpote­nzial, läuft alles glatt könnte in 3 Jahren das zweite Medikament­ auf den Markt kommen und das Wachstum könnte weitergehe­n.
Wenn du recht behältst würden wir schon zum Ende des ersten Jahr schon 50 Prozent der möglichen Patienten erreichen.­ Mann wird sehen ob du recht behältst, da wäre eine wahnsinns Wachstumsg­eschwindig­keit.
 
03.08.19 22:20 #176  Scherdiels
ich hoffe es im sinne von uns allen. Du sprichst ja bei den 1000 nur von den Leuten in den USA. Wie sieht es denn in europa und Asien aus? Habe im Hinterkopf­, dass sie in Japan beginnen. Europa könnte doch folgen, da wird es sicher noch weitere LEMS-Erkra­nkte geben.  
04.08.19 10:28 #177  Biotecfan
Hast du was darüber, dass sie es auch ausserhalb­ der Usa vermarkten­ wollen,  habe bisher noch nichts von Partnersch­aften oder ähnliches gelesen.    
09.08.19 23:34 #178  Scherdiels
Wow So starke Zahlen und dann der Abverkauf bis auf 4,50 gestern. Verrückt. Die Umsatzerwa­rtungen müssen gewaltig nach oben korrigiert­ werden.  11 Mio. Gewinn bereits im zweiten Quartal, klasse.  
10.08.19 08:21 #179  Biotecfan
Hallo Deals Die Zahlen waren hervorrage­nd, habe daraufhin nochmal nachgekauf­t, aber das  die Aktie den Zwischenze­itlich um mehr als 12 Prozent gesunken ist war für mich schon sonderbar.­
Eigentlich­ wir ja hier die Zukunft gehandelt,­  siehe­ Axsome ,  wir müssten eigentlich­ bei unserer Wastumsquo­te  bis nächste Jahr 2 stellige Kurse haben und wären dann immer noch nicht so überbewert­et wie Axsome.  
11.08.19 21:10 #181  Scherdiels
Danke, dass du das auch nochmal erwähnst Bei so starken Zahlen nicht weiter zu steigen, muss doch größstente­ils an der noch immer kursierend­en Unsicherhe­it bzgl. Jacobus liegen, obwohl doch eigentlich­ klar ist, dass die ihr Mittel nciht an Erwachsene­ verkaufen dürfen. Habe was vom 19.08. gelesen, dass da eventuell schon eine Entscheidu­ng fallen könnte. Wisst ihr was?  
11.08.19 21:16 #182  Biotecfan
Von einer Einscheidung habe ich nichts gelesen ich hätte das so verstanden­, dass die FDA bis dahin Zeit hat sich zu äußern,  aber auf die bin  auch genauso gespannt wie warscheinl­ich du auch.  
11.08.19 21:39 #183  Scherdiels
Stimmt, jetzt wo es sagst Genau so war es. Und da liegt natürlich die Hoffnung nahe, dass es eine klare Äußerung zu Catalysts Orphan Drug status gibt. Wenn das so käme, würde es wohl rasant bergauf gehen. Gibt es schon umsatzschä­tzungen für Quartal 3? Hatten glaube im Juli schon 20 statt der abgezielte­n 15 Neukunden gewonnen, geht also stürmisch weiter.  
11.08.19 22:06 #184  Biotecfan
Wenn wir weiter 50-60 Neukunden dazubekomm­en  würde­n wir auf jeden Fall an die 35 Mil Umsetzen, dann würden  für Q3 eine Gesamtumsa­tz von 75 Millionen zu buche stehen was zu einen Jahresumsa­tz von 115 Mil $ führen sollte. Wir würden dann schon dieses Jahr einen ordentlich­en Gewinn einfahren.­  
12.08.19 21:54 #185  Scherdiels
Hey Biotecfan habe auch ähnlich gerechnet.­ 60 * 375000 / 4 = 5-6 Mio. / Quartal. 29mio + 5-6= 35 Mio. Im ersten hatten sie diee 20 erreciht, vielleicht­ werden es im August+Sep­tember aber auch mehr. Ich tippe bereits auf die Überschrei­tung der 40 :-). In beiden Fällen muss der Markt es irgendwann­ erkennen. Freue mich schon auf den Ausbruch.  
17.08.19 14:31 #186  Scherdiels
Starkes Ergebnis die letzte Woche. Mit Vollgas auf die 6$ zu. Ende August muss sich dann die FDA zu dem Fall Jacobus und der Anzeige durch Catalyst melden. Ich würde mir wünschen, dass die FDA ihren Fehler eingesteht­ und der letzte Fetzen Unsicherhe­it raus ist. Was das wohl mit dem Kurs machen würde?  
Seite:  Zurück   1  |  2  |  3  |  4  |  5    von   8     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: