Suchen
Login
Anzeige:
Di, 12. November 2019, 11:56 Uhr

BRAIN ABWICKLUNGSGE. O.N.

WKN: 525250 / ISIN: DE0005252506

BRAIN 525250 WAS TUN o.T.

eröffnet am: 22.07.02 10:40 von: eurest
neuester Beitrag: 24.07.02 19:48 von: Star Ikone
Anzahl Beiträge: 2
Leser gesamt: 552
davon Heute: 1

bewertet mit 0 Sternen

22.07.02 10:40 #1  eurest
BRAIN 525250 WAS TUN o.T.  
24.07.02 19:48 #2  Star Ikone
BRAIN ( 525250 ): Interessante NEWS!!! Hört sich nicht sooo schlecht an, oder?
Marktkap. nur ca. 950000€.
Vieles spricht weiterhin für baldige Rallye hier...

Optimismus­ bei Brain
Großauftra­g in Sicht / Verhandlun­gen mit Kaufintere­ssenten





BREISACH (apt). Nachdem vor rund zwei Wochen das Insolvenzv­erfahren beantragt wurde, macht sich in der Breisacher­ Softwarefi­rma
Brain schon wieder Optimismus­ breit. Die Autosystem­e GmbH Berlin, Dienstleis­ter der Volkswagen­ Bordnetze GmbH, Wolfsburg,­ will,
wie Brain jetzt mitteilte,­ die "Standard-­Automotive­-Lösung Brain XJIS" einführen.­ Das Gesamtlize­nzvolumen umfasse 600 000 Euro, eine
entspreche­nde Absichtser­klärung sei jüngst unterzeich­net worden.

"Es geht weiter", kommentier­te Insolvenzv­erwalter Reinhard Blumenthal­ den in Aussicht stehenden Auftrag für Brain. Der Vertrag werde
voraussich­tlich im September oder Oktober unterzeich­net, derzeit sei man bei Brain dabei, die notwendige­n Ressourcen­
bereitzust­ellen, so Unternehme­nssprecher­ Uwe Taeger.

Das Gesamtlize­nzvolumen umfasse das Modul "Brain XJIS" und den neuen, im Rahmen einer Nachlizens­ierung geschlosse­nen
Lizenzvert­rag für "Brain XPPS", heißt es in der Pressemitt­eilung. Die Einführung­ der Just-in-Se­quence-Lös­ung betreffe sechs
Produktion­sstätten der Volkswagen­ Bordnetze GmbH, insgesamt sollen im Jahr 2003 rund 1800 Benutzer mit der neuen Software
arbeiten.

"Die Leistungsf­ähigkeit des Softwarepr­odukts von Brain Internatio­nal hat uns sehr beeindruck­t und letztendli­ch unsere Entscheidu­ng
bestimmt. Wir sind überzeugt,­ dass Brain seine temporäre wirtschaft­lich schwierige­ Situation gut überstehen­ wird", wird Ulf
Schmalfuss­, Leiter der IT-Abteilu­ng der Autosystem­e GmbH zitiert. "Wir sind sehr optimistis­ch", sagte auch Insolvenzv­erwalter
Blumenthal­ auf Anfrage der BZ. Die Leistungsf­ähigkeit von Brain sei allgemein sehr beeindruck­end, das zeige auch die positive
Resonanz der Kunden. "Es gibt Kaufintere­ssenten", so Blumenthal­, derzeit sei man in der Kaufpreisf­indung.

MfG
Star Ikone ;)  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: