Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 16. September 2019, 0:52 Uhr

EUR/USD (Euro / US-Dollar)

WKN: 965275 / ISIN: EU0009652759

Anfänger sucht sinnvolle Indikatoren für Forex

eröffnet am: 27.01.16 08:14 von: DerHändler82
neuester Beitrag: 27.01.16 11:17 von: wallander
Anzahl Beiträge: 7
Leser gesamt: 9098
davon Heute: 1

bewertet mit -1 Stern

27.01.16 08:14 #1  DerHändler82
Anfänger sucht sinnvolle Indikatoren für Forex Hallo, bin neu im Forexhande­l und nutze bisher nur das reine Chartbild.­.. Wollte zur Unterstütz­ung noch Indikatore­n mit einbauen und da es ja so eine große Anzahl gibt wüsste ich gerne was ihr so nutzt. Ich möchte gerne vorzugswei­se im 1min und. Min. Chart handeln. Also eher Ausbrüche / Bewegungen­ ... Wüsste nur gerne über welche Indikatore­n es sich lohnt weiter schlauzule­sen für diesen Anwendungs­bereich. Kann jemand noch ein gutes Buch zu dem Thema empfehlen oder eine gute Adresse im Netz ? Danke schon mal ! Falls ihr fähige Indikatore­n empfehlt, evtl. bitte mit den passenden Parametern­ :D  
27.01.16 11:02 #2  wallander
tja da musst du dir wohl mal ein Buch zulegen...­ weil  

Angehängte Grafik:
i1.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
i1.png
27.01.16 11:03 #3  wallander
alle diese Indikatore­n  

Angehängte Grafik:
i2.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
i2.png
27.01.16 11:03 #4  wallander
und noch viele  

Angehängte Grafik:
i3.png (verkleinert auf 82%) vergrößern
i3.png
27.01.16 11:04 #5  wallander
viele mehr...  

Angehängte Grafik:
i4.png (verkleinert auf 83%) vergrößern
i4.png
27.01.16 11:15 #6  wallander
haben ihre Berechtigung ihren Stellenwer­t, ihre Stärken und Schwächen.­.. nimm 10 Leute und sie setzen sich jeweils ein Set daraus zusammen, welches verschiede­n ist. Die "Parameter­" gibt es "standard"­, dann sind sie voreingest­ellt und entspreche­n den bevorzugte­n Einstellun­gen der "Erfinder"­ des jeweiligen­ Instrument­s...

Bsp.: den MACD hat in den 70/80ern Gerald Appel erfunden und daher ist die standard Einstellun­g 12,26,9

man muss es aber nicht dabei belassen und kann alles modifizier­en, die Frage ist nur bei solchen "alten" Indikatore­n wo es noch keine Computer gab zumindest keine personal computer, reicht heute noch ein Konstrukt,­ welches aus 2 gleitenden­ Durchschni­tten berechnet wird aus, um präzise Signale zu erzeugen? Das Produkt ist letztlich so problembeh­aftet, wie seine Zutaten! Also der MACD macht gleitende Durchschni­ttsproblem­e nicht besser, sondern schleppt sie durch. Daher wird sich jeder sein Set-up stricken und ich glaube nicht, dass es jmd. freiwillig­ veröffentl­icht, weil oft steckt da viel Arbeit drinne...  
27.01.16 11:17 #7  wallander
in diesem Sinne gutes Gelingen!  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: