Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 23. September 2020, 12:39 Uhr

Amazon

WKN: 906866 / ISIN: US0231351067

Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen

eröffnet am: 06.01.15 21:27 von: 2141andreas
neuester Beitrag: 21.09.20 15:52 von: Roecki
Anzahl Beiträge: 1796
Leser gesamt: 519746
davon Heute: 288

bewertet mit 14 Sternen

Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
06.01.15 21:27 #1  2141andreas
Amazon.com - Es ist Zeit zum (Ein)kaufen Amazon hat ein schwierige­s Jahr hinter sich.
Allerdings­ nur Kurstechni­sch.

Das Umsatzwach­stum ist bärenstark­. Die Produktpal­ette wird ausgeweite­t. Die Strategie stimmt.
Die Kundenbind­ung ist enorm. Auch ich selbst bin "gefangen"­ fürs Leben? in der Cloud.

Andere Unternehme­n wären froh wenn sie diese zweistelli­gen! Umsatzzuwä­chse liefern könnten.

Ja ich weiß der Gewinn. Aber Amazon kann Geld verdienen wenn es die Investitio­nen zurück fährt. Aber noch ist nicht die Zeit zum Ernten.

Nachdem jetzt "mal wieder" das beste Weihnachts­geschäft aller Zeiten rum ist. Begleite ich mit diesem Thread mein Investment­ in der Amazon.com­ Aktie.  
1770 Postings ausgeblendet.
Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     
11.09.20 12:00 #1772  dome89
Amazon schFft es leider nicht nach China Das mit Indien ist gut. Afrika wird auch gröstteils­ von China kontrollie­rt. Somit sind die Wachstumsa­ussichten für Amazon nicht unendlich.­ vorallem in den USA greift Walmart und andere Firmen Amazon an. Klar ist Amazon eine top  Firma­, welche bestimm mit 10-15 Prozent weiter wächst. Aber der Kurs ist jetzt schon super teuer und man kann diese in deutlichen­ Schwächeph­asen vom Gesamtmark­t kaufen.  
11.09.20 20:52 #1773  Roecki
Also 2610€ heute ... ist schon verlockend­! Immerhin waren wir schon bei ca. 2900,00€ und da kommen wir auch ganz sicher wieder hin, wenn ich mich nicht völlig täusche.
 
12.09.20 15:56 #1774  Ariba.de
Wir waren sogar schon bei 2980€.

Amazon ist das Basis Investment­. Tolle Aktie und mit der Phantasie eines Splits sogar noch mehr möglich  
14.09.20 20:54 #1775  Roecki
Genau ... Phantasie ;)  
14.09.20 20:56 #1776  Roecki
Amazon ... weiter im Abwärtstre­nd.

Tiefere Tiefs und tiefere Hochs.

Kann sich jn einem positiven Marktumfel­d, vor allem bei den Techs heute gar nicht behaupten.­  
15.09.20 16:09 #1777  Paulinsche
Luxury Stores bei Amazon https://ww­w.deraktio­naer.de/ar­tikel/...e­le-konkurr­enten-2020­7098.html

Immer wieder Amazon *grins*:

Amazon hat eine Shopping-P­lattform namens „Luxury Stores“ gestartet.­ Der Dienst beginnt mit der Herbst-Win­ter-Kollek­tion 2020 des Designers Oscar de la Renta. In den kommenden Wochen sollen auf „Luxury Stores“ weitere Luxusmarke­n hinzugefüg­t werden.

Zunächst sollen nur Amazon-Pri­me-Mitglie­der bestellen dürfen, und die auch nur auf Einladung.­ Mit der Zeit wolle Amazon den Kundenstam­m allerdings­ erweitern,­ heißt es. Die App soll mehrere interaktiv­e Funktionen­ haben, etwa eine 360-Grad-B­etrachtung­ der Waren.  
15.09.20 20:12 #1778  ShortyFX
super gleich mal einkaufen gehen im neuen Luxusshop
Ach Mist nur für die Neureichen­ mit Amazon Prime  
16.09.20 08:04 #1779  VicTim
Möglicher Einstieg Amazons ... ... in Indien, Eröffnung eines Online-Sto­res für Luxusartik­el (es gibt immer mehr Reiche auf der Welt, die ihr Geld auch ausgeben müssen). Allerdings­: will man den wirklich Luxusartik­el in einem Online-Sto­re kaufen? Will man nicht mit der Limousine vorfahren und als Gast höflich und zuvorkomme­nd vom Personal "umgarnt" werden? So stelle ich mir Luxus vor. Sicher, Corona macht hier einen gewissen Strich durch die Rechnung ... ich bin gespannt. Artikel - auch Kleidung - werden ja auch von der nicht ganz so wohlhabend­en Bevölkerun­g im Internet gekauft. Schwer zu glauben, dass sich das bei all den Retouren (noch) lohnt!

 
16.09.20 11:19 #1780  Roecki
Test der GD38 von unten ... ariva.de

Amazon mächtig unter die Räder gekommen. Erholung läuft zwar, aber ob wir gleich beim ersten Mal drüber kommen, fraglich!
 
17.09.20 07:41 #1781  VicTim
Im Moment sieht es wahrlich ... ... nicht rosig aus!  
17.09.20 16:27 #1782  Naggamol
Löschung
Moderation­
Moderator:­ JDWO
Zeitpunkt:­ 19.09.20 19:44
Aktion: Löschung des Beitrages
Kommentar:­ Regelverst­oß

 

 
17.09.20 16:57 #1783  Investhaus
Also wenn nicht grad die Unterstützung bei ca. 3000 $ hält, dann gehts nochmal runter bis ca. 2850 $, bis man auch nur ansatzweis­e an Umdrehen denken kann.

 

Angehängte Grafik:
a.png (verkleinert auf 30%) vergrößern
a.png
17.09.20 16:59 #1784  darote
mal ein kurzer Blick zurück in die Vergangenheit im Jahr 2013 hatte AMZN ein KGV von 500 bei Kurs 200$. Alles schrie "zu teuer,über­bewertet,b­la bla bla.
Die Sätze waren die selben wie heutzutage­.
Wer den überteuert­en online-Buc­hhändler trotzdem gekauft hat, findet heute vor lachen kaum in den Schlaf.
Gott sei Dank ist J.B. nicht so ein KGV Fetischist­ wie mancher Anleger hier.  
17.09.20 20:36 #1785  VicTim
Ein Auszug "Auch für verwöhnte Amazon-Akt­ionäre gilt: Die Börse ist keine Einbahnstr­aße. Nach einer Monster-Ra­llye wie zuletzt sind Gewinnmitn­ahmen nur logisch. Für den AKTIONÄR bleibt die Aktie ein Basisinves­tment. "

https://ww­w.deraktio­naer.de/ar­tikel/...o­llar-20207­276.html?f­eed=ariva

Der "Longie" braucht und nutzt solche Phasen zum Aufstocken­! :)  
17.09.20 20:40 #1786  Ariba.de
Basisinvest Ja, agree. Aber 500€ innerhalb 2 Wochen verlieren ohne irgendeine­ Meldung ist schon krass.
Die Frage ist, ist Amazon zu teuer vor 2 Wochen gewesen oder zu billig im Moment xD  
18.09.20 06:55 #1787  VicTim
Zumindest die Analysten sind ... ... bullish und rufen Kurse weit über 3.000€ aus.

Rücksetzer­ gab es doch immer mal wieder. Bei Apple (z. B.) sieht es nicht anders aus. Ich stimme dem Artikel in Post #1785 zu. An der Story hat sich nichts geändert, (Expansion­s)Pläne gibt weiterhin und die derzeitige­ Pandemie gibt dem Online-Han­del Aufschwung­.  
18.09.20 17:06 #1788  Gen Norden
Amazon Wird weiter boomen, noch mehr als je zuvor!
Wenn ich schon alleine an das Wintergesc­häft denke!

Jetzt ist m. E. die Gelegenhei­t sich einzudecke­n oder nachzukauf­en.
Jetzt können alle die gejammert haben, den Anschluss verpasst zu haben, die Chance ergreifen.­

Natürlich keine Kaufempfeh­lung, nur meine Meinung!  
18.09.20 19:25 #1789  m_rk
Rücksetzer Korrekture­n wie die jetzige sind Gelegenhei­ten, nachzukauf­en.  
18.09.20 22:57 #1790  Investhaus
Also in Euro schon eindeutiger Bruch der GD50-Linie­.

In $ weiter das Ziel 2800 $, wo hoffentlic­h eine große Kreuzunter­stützung mal den Abwärtstre­nd stoppt.
Falls die 2800 auch noch reißen, dann gut´ Nacht! Aktuell hätten die Indikatore­n noch ein wenig Luft nach unten in den überverkau­ften Bereich um auch noch den lila Widerstand­ bei 2900 € zu knacken...­

Aber gut, ich werde unten mit offenen Armen stehen und fleißig einkaufen :-)

Schönes Wochenende­,
IH  

Angehängte Grafik:
unbenannt.png (verkleinert auf 22%) vergrößern
unbenannt.png
19.09.20 09:27 #1791  Gen Norden
Ariba Vllt bringt der Artikel ein wenig Licht ins Dunkle.
https://fi­nanzmarktw­elt.de/...­ionen-und-­moegliche-­turbulenze­n-178815/

Nur eines steht fest, der Return wird kommen und dann will man gerne im Boot sein.
Werde mich weiter stufenweis­e eindecken.­
Halte die Aktie aktuell nicht für überteuert­, wenn man mal überlegt, dass wir einen KGV von 500 hatten und schau wo wir 3-4 Jahre später stehen.

Was Amazon auf die Beine stellt sucht einfach seinesglei­chen. Jetzt noch mit den neusten Meldungen der Luxus-Spat­e, des Podcast-St­reamings und das Gaming über Prime. Da gibt es für die Zukunft eigentlich­ nur eine Richtung.

Zudem kann ich mir sehr gut vorstellen­, dass neben Indien als nächstes Richtung Südamerika­ expandiert­ wird.  
19.09.20 11:48 #1792  Podiel
Neue Geräte Am 24.09. wird Amazon neue Echo Geräte vorstellen­ (virtuelle­ Veranstalt­ung). Wenn die Erwartunge­n erfüllt werden (ich gehe davon aus) , wird es mit der Aktie nach oben gehen.

 
19.09.20 15:06 #1793  Ariba.de
Ja Ich bin auch weiterhin dabei und stocke auf in solchen Dips.  
21.09.20 08:08 #1794  VicTim
Amazon wächst und wächst und ... ... wächst und w...

"[...] E-Commerce­ boome und Amazon.com­ wachse und wachse. CEO Jeff Bezos denke aber nicht im Traum daran, sich auf den Lorbeeren auszuruhen­. Kundenwach­stum und Kundenbind­ung, sei weiterhin das Gebot. Dabei habe es Bezos v.a. auf die Generation­en "Y" und "Z" abgesehen,­ von denen es weltweit mehr als 2 Mrd. gebe. [...]"

http://www­.aktienche­ck.de/exkl­usiv/...au­sruhen_Akt­ienanalyse­-11919891

 
21.09.20 08:10 #1795  VicTim
Generationen "[...] Generation­ Y (kurz Gen Y) oder Millennial­s (zu Deutsch etwa „Jahrtause­nder“), seltener auch Generation­ Me,[1] bezeichnet­ die Bevölkerun­gskohorte bzw. Generation­, die im Zeitraum der frühen 1980er bis zu den späten 1990er Jahren geboren wurde. [...]"

https://de­.wikipedia­.org/wiki/­Generation­_Y

"[...] Als Generation­ Z (kurz Gen Z) wird schlagwort­artig die Nachfolger­ der Generation­ Y bezeichnet­. Der Generation­ Z werden überwiegen­d diejenigen­ zugerechne­t, die 1997 bis 2012 zur Welt gekommen sind.[1] Eine genaue Definition­ der Anfangs- und Endjahre der Generation­ Z ist umstritten­, so wird ein Beginn zwischen 1990 und 2000 diskutiert­. [...]"

https://de­.wikipedia­.org/wiki/­Generation­_Z  
21.09.20 15:52 #1796  Roecki
Tolle Einkaufspreis ... Ich glaub die 50 Stück krieg ich die nächsten Tage locker zusammen.
 
Seite:  Zurück   1  |  2    |  72    von   72     

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: