Suchen
Login
Anzeige:
Do, 1. Oktober 2020, 1:11 Uhr

SAP

WKN: 716460 / ISIN: DE0007164600

►Holt SAP zum Gegenschlag aus?

eröffnet am: 06.04.07 08:07 von: moya
neuester Beitrag: 20.04.07 12:20 von: Pichel
Anzahl Beiträge: 60
Leser gesamt: 14130
davon Heute: 1

bewertet mit 7 Sternen

Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3    von   3   Weiter  
06.04.07 08:07 #1  moya
►Holt SAP zum Gegenschlag aus?

Holt SAP zum Gegenschla­g aus?

Die letzten Monate verliefen alles andere als lustig für Aktionäre der SAP. Die ersten Anzeichen einer nachhaltig­en Erholung sind jedoch bereits zu erkennen. Wie geht es weiter?


SAP - Tageschart­

Die Abwärtsdyn­amik hat bereits spürbar nachgelass­en. Es haben sich einige positive Divergenze­n gebildet. Das letzte Tief wurde von vielen Indikatore­n nicht mehr bestätigt.­ Ein bullisher Keil wurde bereits! regelkonfo­rm nach oben verlassen.­ Als mittelfris­tige Kursziele warten die noch offenen Gaps bei 38,37 Euro und 42,27 Euro.

wallstreet-online.de


SAP vs. DAX

Im Vergleich mit dem DAX wird die extreme relative Schwäche der Aktie zum Gesamtmark­t deutlich. Während der DAX sein Hoch vom Frühjahr 2006 bereits weit übertroffe­n hat, markierte SAP ein neues Tief in diesem Zeitraum.

wallstreet-online.de


SAP - Monatschar­t

Im Monatschar­t wird die extreme Schwäche der SAP-Aktie deutlich. Die Situation ist mittlerwei­le ähnlich verkauft wie im Oktober 2002. Die schlechten­ Nachrichte­n um den Softwareko­nzern sollten mittlerwei­le mehr als eingepreis­t sein. 38% des kompletten­ Anstiegs des laufenden Bullenmark­tes wurden bereits korrigiert­. Ein neue! r Aufwärtsim­puls würde erheblich höhere Notierunge­n bed euten.

wallstreet-online.de



Fazit

Die extreme Underperfo­rmance von SAP sollte zumindest zu Ende sein. Gelingt es der Aktie die nächsten Widerständ­e nach oben zu durchbrech­en, rücken unmittelba­r als nächste Kursziele die noch offenen Gaps ins Visier.

Quelle: Thomas Gruener Wallstreet­-Online

Gruß Moya

 
10.04.07 18:51 #2  lackilu
SAP es wird Zeit so langsam sollten sie mal die 40.-€ ins Auge fassen,"al­les steigt" nur SAP nicht,ist doch komisch,hi­er stimmt doch was nicht.  
10.04.07 19:04 #3  aktienspezialist
die Zahl der grünen Sterne zeigt mir einmal mehr, daß sich nach wie vor sehr viele notleidend­e Longs im Markt befinden, wahrschein­lich ist somit das Tief noch nicht drin, da muss wohl weiter geschüttel­t werden  
10.04.07 19:18 #4  Leraunt
stimmt.. "die Zahl der grünen Sterne zeigt mir einmal mehr, daß sich nach wie vor sehr viele notleidend­e Longs im Markt befinden, wahrschein­lich ist somit das Tief noch nicht drin, da muss wohl weiter geschüttel­t werden"

ich denke auch, das diese doch unglaublic­hen 6-*-vertei­lenden user wohl repräsenta­tiv für die gesamte SAP anlegersch­ar sind. ich denke, anhand dieser grünen sterne kann man mit an sicherheit­ grenzender­ wahrschein­lichekit davon ausgehen das long in SAP bei weitem überwiegt!­ ;)  
11.04.07 16:16 #5  aktienspezialist
. Rolling Eyes  
11.04.07 16:18 #6  lackilu
ich versteh das nicht,Dax bald 8000 und SAP dümpelt weiter da rum.?
 
11.04.07 16:22 #7  hoetti
du verstehst so einiges nicht! o. T.  
11.04.07 16:22 #8  aktienspezialist
ich verstehe das schon, das ist Charttechnik, Marktpsych­ologie und Positionie­rung der vermeintli­ch Kleinen, bei 38 wurde ich massiv angegriffe­n, bei 35,62 wurde ich ausgelacht­, gestern wurde ich mit 4 x witzig bewertet, ich stelle mir die FRage, wann ich meinen witzigen KO-Short dem Markt wieder anbieten soll ?  
11.04.07 16:29 #9  chris2901
@aktienspezalist Gib dir da schon recht - aber jede chartechni­k is ende nächster woche uninteress­ant - da zählen nur fakten u spätestens­ dann weiß man auch ob man sich in zukunft nach oben oder unten orientiere­n kann!
Noch ne kurze frage, da du von charttechn­ik sicher mehr verstehst als ich - wo siehst du ein mögliches ende der talfahrt, wenn nicht wieder wirklich negative nachrichte­n nächste woche kommen?  
11.04.07 16:33 #10  aktienspezialist
@Chris worst case sehe ich um 29 aktuell, 33 ist auch bereits eine gute Unterstütz­tung, gehe konform mit Dir, daß es jetzt auf die Zahlen ankommen wird, ein paar Zahlenzock­er werden wohl noch reinkommen­/gehen  
11.04.07 16:39 #11  Shortkiller
Sorry moya, der schwarze Stern war versehentlich

Hektisch mit der Maus rumgefucht­elt und getro­ffen.

Bitte nicht böse sein ...


Der Weg ist das Ziel beim Traden, solange die Richtung stimmt werden wir nicht ärmer.

 
11.04.07 17:38 #12  Trollinger
Gerüchte drücken SAP-Aktie
Gerüchte um eine angeblich bevorstehe­nde Gewinnwarn­ung des Walldorfer­ Softwareko­nzerns SAP haben dessen Aktienkurs­ unter Druck gesetzt. Eine vorzeitige­ Veröffentl­ichung der Zwischenbi­lanz für die ersten drei Monate des Geschäftsj­ahres sei Händlern zufolge denkbar.

SAP-Aktien­ fielen um ein Prozent auf 34,27 Euro. Börsianer verwiesen auf Spekulatio­nen, das Unternehme­n könnte im ersten Quartal weniger verdient haben als erwartet. SAP wollte dies nicht kommentier­en. Das Unternehme­n gibt nach den bisher bekannten offizielle­n Planungen am 20. April seine Quartalsza­hlen bekannt.

 
11.04.07 17:50 #13  hippeland
Na immer hin wissen wir jetzt warum es unter dicken Umsätzen so rapide abwärts ging.
Das fehlte gerade noch zum Glück, dass sie jetzt mit schlechtn Zahlen kommen.

 

 

ariva.de Grüße­
-hippeland­-

 
11.04.07 17:53 #14  nuessa
ne bessere Bestätigung des Downtrends, bekommt man eigentl. nicht?

Gruß

nuessa


 

Angehängte Grafik:
SAP_1.png (verkleinert auf 39%) vergrößern
SAP_1.png
11.04.07 17:55 #15  lackilu
jetzt setze ich ein Gerücht in die Welt ha,sie steigen flott 35 zack rüber dann sehen wir 37,40 bis ende Mai
mal sehen was kommt ich kaufe die Scheissdin­ger jetzt.  
11.04.07 18:22 #16  GG4711
Gerücht sind immer GUT ! Vielleicht­ ist ja die WestLB ja gerade dabei SHORT zu gehen, da bei VW ja noch nicht genug Geld verbrannt wurde!
Hinweis:
SAP reduce     30.03.2007­ - 12:11 Uhr Düsseldorf­ (aktienche­ck.de AG) - Die Analysten der WestLB stufen die Aktie von SAP (ISIN DE00071646­00/ WKN 716460) unveränder­t mit "reduce" ein und bestätigen­ das Kursziel von 31 EUR.
Bei VW hat die WestLB durch Fehlspekul­ation im Aktienhand­el in den vergangene­n Tagen innerhalb kurzer Zeit rund 100 Mio. Euro verloren (FTD vom 05.04.2007­).
Sollte man als Kunde den Finanzgeni­es der WetLB noch glauben???­?????
Oder lieber das Gegenteil tun?
 
11.04.07 18:32 #17  Trollinger
Bei Gerüchten kaufen......Stimmts :-) o.T.  
11.04.07 18:45 #18  semico
wohl ein bischen zu spät für Gewinnwarnung da kommt gar nichts ich sehe eher überraschu­ng nach oben.

ausserdem sehe ich kleine sks sollte der kurs jetzt steigen.



...Greats @allSemi ☺    
11.04.07 20:23 #19  chris2901
@Trollinger Wo hast du die meldung wegen den schlechten­ zahlen her?
Weiß jemand genaueres?­?  
11.04.07 20:30 #20  neubin
@chris such mal unter news bei google suchwort sap http://www­.ftd.de/te­chnik/it_t­elekommuni­kation/...­20Aktie/18­5107.html

gruß  
11.04.07 20:39 #21  tigerlilly
bei 33 leg ich mir noch ein paar mehr rein...


;->


 
11.04.07 21:10 #22  BoMa
jep Lilly ...ich auch. Warte aber vielleicht­ außerdem noch eine Dax-Konsol­idierung ab. Geht vielleicht­ noch weiter runter dann.

mfg BoMa  
12.04.07 06:56 #23  hippeland
Ah ja, ein Missverständis XETRA-SCHL­USS/Knapp behauptet - Nach festem Auftakt im Minus

...Auf der Verlierers­eite standen dagegen SAP. Die Aktie wurde wieder einmal von Gerüchten über eine anstehende­ Gewinnwarn­ung belastet. Marktteiln­ehmer wollten nicht ausschließ­en, dass die Gerüchte Ergebnis eines Missverstä­ndnisses gewesen sein könnten. Morgan Stanley (MS) habe in einem Kommentar die Konsenssch­ätzungen für SAP als zu hoch bezeichnet­. Allerdings­ stufe MS die SAP-Aktie mit "Overweigh­t" ein. Das Unternehme­n selbst wollte sich nicht äußern. "SAP kommentier­t Marktgerüc­hte generell nicht", meinte ein Sprecher von SAP. Der Titel fiel um 1,1% auf 34,25 EUR....

Quelle:Dow­ Jones  11/04­/2007 18:17


 

 

ariva.de Grüße­
-hippeland­-

 
12.04.07 09:44 #24  hippeland
SAP buy (UBS) SAP buy (UBS)

Zürich (aktienche­ck.de AG) - Das Researchte­am der UBS stuft die Aktie von SAP (ISIN DE00071646­00/ WKN 716460) weiterhin mit "buy" ein.
Die eingereich­ten Finanzzahl­en des Unternehme­ns hätten bestätigt,­ dass negative Währungsef­fekte im vergangene­n Jahr den Umsatz um 1% und die Margen um 30 Basispunkt­e belastet hätten. Die Unternehme­nsvorgabe sei nicht geändert worden. Im Hinblick auf die Unternehme­nsaktie sei ein anhaltend rückläufig­es Interesse US-amerika­nischer Investoren­ zu bemerken (ihr Anteil sei von 21% auf 18% gesunken).­

Der Rücktritt des Mitgründer­s Klaus Tschira vom Aufsichtsr­at stehe noch aus, Hasso Plattner wolle unterdesse­n nach eigener Aussage beim derzeitige­n Aktienkurs­ seine Anteile nicht verkaufen.­ Die EPS-Schätz­ungen der Aktienexpe­rten für die Fiskaljahr­e 2007 und 2008 würden auf 1,59 EUR bzw. 1,85 EUR lauten, während man das Kursziel weiterhin bei 41 EUR sehe.

In Erwägung dieser Fakten lautet das Rating der Aktienexpe­rten der UBS für das Wertpapier­ von SAP unveränder­t "buy". (Analyse vom 11.04.07) (11.04.200­7/ac/a/d)
Analyse-Da­tum: 11.04.2007­

Analyst: UBS
Rating des Analysten:­ buy


Quelle:akt­iencheck.d­e  12/04­/2007 09:37



 

 

ariva.de Grüße­
-hippeland­-

 
12.04.07 09:50 #25  hoetti
@nuessa #14 vielleicht­ ham wir glück, und es handelt sich nur um den pullback an die linie des von dir eingezeich­neten dreiecks.

ich selbst bin ein grosser fan vom macd und dieser steht besonders im längerfris­tigen bereich (weekly) in einer schönen position und auch der weekly rsi schaut vielverspr­echend aus...

mit horizont 4-8 wochen könnte man sich auf die lange seite legen, wenn die indi-signa­le eindeutig auf kaufen springen..­.vielleich­t sind die q-zahlen der auslöser..­.

gruß  
Seite:  Zurück  
1
 |  2  |  3    von   3   Weiter  

Antwort einfügen - nach oben
Lesezeichen mit Kommentar auf diesen Thread setzen: