Suchen
Login
Anzeige:
Di, 16. Juli 2019, 1:58 Uhr

zooplus

WKN: 511170 / ISIN: DE0005111702

zooplus: Drastisch unterbewertet - Aktienanalyse


30.05.19 10:30
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - zooplus: Drastisch unterbewertet - Aktienanalyse

Als zooplus (ISIN: DE0005111702, WKN: 511170, Ticker-Symbol: ZO1, Nasdaq OTC-Symbol: ZLPSF) im März eingestehen musste, dass der für 2020 geplante Umsatz von zwei Mrd. Euro nicht erreicht werden kann, kamen die Anteilscheine des Onlinehändlers für Tierbedarf unter Druck, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Da habe es auch nichts geholfen, dass das Management beteuert habe, das Ziel aus dem Jahr 2016 "auf jeden Fall, nur etwas später" erreichen zu wollen. Den Kurssturz unter 100 Euro habe dann jedoch das Management zu Insiderkäufen genutzt. Daraufhin habe sich der Titel zumindest stabilisieren können. Dazu habe auch beigetragen, dass die Ergebnisse des ersten Quartals besser ausgefallen seien als erwartet.

Zudem würden die exzellente Markstellung und die niedrige Bewertung für den Titel sprechen. Diese werde beim Blick auf den defizitären US-Wettbewerber Chewy offensichtlich, der nun vor dem Börsengang stehe. Der US-Tierbedarf-Händler Petsmart habe Chewy im Jahr 2017 für 3,35 Mrd. Dollar übernommen - das 3,7fache des im Jahr davor erzielten Umsatzes von gut 900 Mio. Dollar. 2018 seien bei Chewy bereits 3,5 Mrd. Dollar durch die Bücher gegangen. Auf dieser Basis könnte die Börsenbewertung bis zu 13 Mrd. Dollar erreichen.

Dagegen sei zooplus ein Zwerg. Aktuell kämen die Deutschen auf eine Marktkapitalisierung von gerade einmal 714 Mio. Euro - das 0,53fache des 2018 erzielten Umsatzes. Das Aufholpotenzial gegenüber dem US-Konkurrenten sei also immens. Auch wenn man nur den Branchendurchschnitt als faire Bewertungsbasis zugrunde lege - hier liege das Umsatzmultiple bei 1,5 bis 2,0 - müsste sich die zooplus-Aktie mindestens verdreifachen. Vor diesem Hintergrund könnten risikobereite Anleger mit einem Turbo der Commerzbank darauf setzen, dass es im Zuge des Chewy-IPOs zu frischen Kursimpulsen komme. (Ausgabe 21/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze zooplus-Aktie:

Xetra-Aktienkurs zooplus-Aktie:
96,70 EUR -0,21% (30.05.2019, 13:15)

Tradegate-Aktienkurs zooplus-Aktie:
97,00 EUR -0,72% (30.05.2019, 12:48)

ISIN zooplus-Aktie:
DE0005111702

WKN zooplus-Aktie:
511170

Ticker-Symbol zooplus-Aktie:
ZO1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol zooplus-Aktie:
ZLPSF

Kurzprofil zooplus AG:

zooplus (ISIN: DE0005111702, WKN: 511170, Ticker-Symbol: ZO1, Nasdaq OTC-Symbol: ZLPSF) wurde 1999 gegründet und ist heute gemessen an Umsatzerlösen Europas führender Internethändler für Heimtierbedarf. Die Umsatzerlöse betrugen im Geschäftsjahr 2018 insgesamt 1.342 Mio. EUR. Das Geschäftsmodell wurde bislang bereits in 30 Ländern Europas erfolgreich eingeführt. zooplus vertreibt Produkte für alle wichtigen Heimtiergattungen. Zum Produktangebot zählen insbesondere Tierfutter (Trocken-und Nassfutter und Futterbeigaben) sowie Zubehör wie Kratzbäume, Hundekörbe oder Spielzeug in allen Preiskategorien.

Neben einer Auswahl von über 8.000 Produkten profitieren zooplus-Kunden zudem von einer Vielzahl interaktiver Content-und Community-Angebote. Der Heimtierbedarfmarkt stellt ein wichtiges Marktsegment innerhalb der europäischen Handelslandschaft dar. Die Umsätze mit Heimtierfutter und Zubehör innerhalb der Europäischen Union belaufen sich auf rund 26 Mrd. EUR. Für Europa wird auch weiterhin starkes Wachstum im Bereich E-Commerce erwartet. zooplus rechnet daher mit einer Fortsetzung der dynamischen Entwicklung. (30.05.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
13.07.19 , Aktiennews
zooplus: War es das nun?
Für die Aktie zooplus stehen per 13.07.2019, 02:00 Uhr 119.33 EUR an der Heimatbörse Xetra zu Buche. zooplus ...
10.07.19 , Finanztrends
Short-Seller im Angriff: Stärkste Bewegung bei Ge [...]
Internationale Hedgefonds nehmen verstärkt deutsche Aktien ins Visier, um auf fallende Kurse zu setzen. Am heutigen ...
10.07.19 , Finanztrends
Leerverkäufer-Alarm! Starke Bewegung bei Zooplus [...]
Hier finden Sie einen Überblick über die aktuellen Veränderungen bei den Leerverkaufspositionen deutscher ...