Suchen
Login
Anzeige:
Di, 16. Juli 2019, 0:13 Uhr

thyssenkrupp

WKN: 750000 / ISIN: DE0007500001

thyssenkrupp: Trendwende möglich - Aktienanalyse


17.06.19 14:40
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Industriekonzerns thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) unter die Lupe.

Nach der monatelangen Talfahrt arbeite das Papier des Essener Konzerns seit Wochen an einer Bodenbildung. Im Bereich zwischen 11 und 12 Euro sollte die Trendwende gelingen. Mit der neuen Strategie und der Abspaltung der Aufzugsparte wolle thyssenkrupp verborgene Werte heben. Deutlich höhere Kurse könnten die Folge sein. Alleine das Aufzugsgeschäft dürfte derzeit knapp doppelt so viel wert sein wie das gesamte Konglomerat. Mutige Anleger könnten nun auf das Comeback des angeschlagenen DAX-Konzerns setzen, so Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Analyse vom 17.06.32019)

Das vollständige Interview mit Maximilian Völkl vom Anlegermagazin "Der Aktionär" im "Der Aktionär TV", können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze thyssenkrupp-Aktie:

Xetra-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
11,73 EUR -0,34% (17.06.2019, 13:59)

Tradegate-Aktienkurs thyssenkrupp-Aktie:
11,74 EUR -0,47% (17.06.2019, 14:03)

ISIN thyssenkrupp-Aktie:
DE0007500001

WKN thyssenkrupp-Aktie:
750000

Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TKA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol thyssenkrupp-Aktie:
TYEKF

Kurzprofil thyssenkrupp AG:

Die thyssenkrupp AG (ISIN: DE0007500001, WKN: 750000, Ticker-Symbol: TKA, Nasdaq OTC-Symbol: TYEKF) ist ein Technologiekonzern mit traditionell hoher Werkstoffkompetenz. Über 160.000 Mitarbeiter arbeiten in 78 Ländern mit Leidenschaft und Technologie-Know-how an hochwertigen Produkten sowie intelligenten industriellen Verfahren und Dienstleistungen für nachhaltigen Fortschritt. Ihre Qualifikation und ihr Engagement sind die Basis für den Erfolg. thyssenkrupp erwirtschaftete im Geschäftsjahr 2017/2018 einen Umsatz von 42,7 Mrd. Euro.

Gemeinsam mit seinen Kunden entwickelt das Unternehmen wettbewerbsfähige Lösungen für aktuelle und künftige Herausforderungen in ihren jeweiligen Industrien. Mit seiner Ingenieurkompetenz ermöglicht es seinen Kunden, Vorteile im weltweiten Wettbewerb zu erzielen sowie innovative Produkte wirtschaftlich und ressourcenschonend herzustellen. Die Technologien und Innovationen sind der Schlüssel, um die vielfältigen Kunden- und Marktbedürfnisse weltweit zu erfüllen, auf den Zukunftsmärkten zu wachsen sowie hohe und stabile Ergebnis-, Cash- und Wertbeiträge zu erwirtschaften. (17.06.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
15.07.19 , Der Aktionär
thyssenkrupp: Es bleibt viel Arbeit - Aktienanalyse
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - thyssenkrupp-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Maximilian Völkl ...
15.07.19 , Motley Fool
Deutsche Bank, thyssenkrupp und Daimler: 3 große [...]
Die vergangene Woche war für viele Aktien definitiv nicht leicht. Es gab einige Prognosesenkungen, zudem verloren ...
14.07.19 , Finanztrends
thyssenkrupp Aktie: Auftragseingang auf neuem Hö [...]
thyssenkrupp hat das Geschäftsjahr 2018 solide abgeschlossen. Der Umsatz stieg um 3% auf 42,7 Mrd €. Auf vergleichbarer ...