Suchen
Login
Anzeige:
Do, 17. Januar 2019, 20:55 Uhr

eBay

WKN: 916529 / ISIN: US2786421030

eBay: bisherige Annahmen sind falsch gewesen! - Aktienanalyse


13.12.18 15:15
Morgan Stanley

New York (www.aktiencheck.de) - eBay-Aktienanalyse von Analyst Brian Nowak von Morgan Stanley:

Brian Nowak, Analyst vom Investmenthaus Morgan Stanley, rät Investoren laut einer Aktienanalyse nur noch zu einer Gleichgewichtung der Aktien des weltweit größten Online-Auktionshauses eBay Inc. (ISIN: US2786421030, WKN: 916529, Ticker-Symbol: EBA, Nasdaq-Symbol: EBAY).

Die bisherigen Annahmen zum Tempo der Eintrübung im Marktplatzgeschäft von eBay Inc. seien falsch gewesen, so die Analysten von Morgan Stanley. Die Bewertung der eBay-Aktie sei eng mit dem Wachstum des Bruttowarenvolumens in den USA verknüpft. Im kommenden Jahr dürfte es hier nur zu einem Plus von 2% kommen.

Die Abschwächung wird nach Ansicht des Analysten Brian Nowak bei den Konsensprognosen zu Abwärtskorrekturen führen. Die Bewertung werde daher vermutlich unter Druck geraten.

Die Aktienanalysten von Morgan Stanley stufen in ihrer eBay-Aktienanalyse den Titel von "overweight" auf "equal-weight" zurück und senken das Kursziel von 55,00 auf 33,00 USD.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze eBay-Aktie:

Xetra-Aktienkurs eBay-Aktie:
25,72 Euro +0,12% (13.12.2018, 14:21)

Tradegate-Aktienkurs eBay-Aktie:
25,60 Euro +0,23% (13.12.2018, 15:07)

Nasdaq-Aktienkurs eBay-Aktie:
29,04 USD +/- 0,00% (13.12.2018, 15:08, vorbörslich)

ISIN eBay-Aktie:
US2786421030

WKN eBay-Aktie:
916529

Ticker-Symbol:
EBA

Nasdaq-Symbol:
EBAY

Kurzprofil eBay Inc.:

Die eBay Inc. (ISIN: US2786421030, WKN: 916529, Ticker-Symbol: EBA, Nasdaq-Symbol: EBAY) ist Betreiberin des weltweit größten Online-Auktionshauses. Das Auktionsportal eBay.com hat sich von dem Consumer-to-Consumer-Marktplatz der Anfangsjahr in Richtung eines Business-to-Consumer-Marktplatzes weiter entwickelt. Nachdem anfänglich der Geschäftsschwerpunkt auf dem Handel von Gebrauchtwaren privater Anbieter lag, werden heute verstärkt Neuwaren gewerblicher Anbieter angeboten. Die Gründung der eBay Inc. erfolgte 1995 durch Pierre Omidyar. Hauptsitz der eBay Inc. ist San Jose, Kalifornien, USA. (13.12.2018/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
15.01.19 , Robert W. Baird
eBay: kein Grund zur Sorge! - Aktienanalyse
Milwaukee (www.aktiencheck.de) - eBay-Aktienanalyse von Analyst Colin Sebastian von Robert W. Baird: Colin Sebastian, ...
12.01.19 , Aktiennews
eBay 60 Notes Due: Sind Sie dafür gewappnet?
In unserer neuen Analyse nehmen wir eBay 60 Notes Due unter die Lupe, ein Unternehmen aus dem Markt "". Die ...
12.01.19 , Aktiennews
eBay: Was jetzt noch richtig spannend wird …
eBay weist am 12.01.2019, 04:49 Uhr einen Kurs von 30,41 USD an der Börse NASDAQ GS auf. Das Unternehmen wird unter ...