Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 7. August 2020, 12:32 Uhr

Adesso

WKN: A0Z23Q / ISIN: DE000A0Z23Q5

adesso-Aktie: Hochstufung! Ergebnisschwäche des ersten Halbjahrs dürfte nur vorübergehend sein - Aktienanalyse


20.09.17 20:05
SMC Research

Münster (www.aktiencheck.de) - adesso-Aktienanalyse von Aktienanalyst Dr. Adam Jakubowski von SMC Research:

Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die adesso-Aktie (ISIN: DE000A0Z23Q5, WKN: A0Z23Q, Ticker-Symbol: ADN1) von "hold" auf "buy" hoch.

Ergebnisseitig sei das zweite Quartal bei adesso schwach ausgefallen, weswegen der IT-Dienstleister, der seine Anleger über viele Quartale hintereinander mit immer wieder neuen Rekorden verwöhnt habe, mit den Halbjahreszahlen habe enttäuschen müssen. Das Halbjahresergebnis sei um 40 Prozent unter dem Vorjahreswert geblieben, im zweiten Quartal sei adesso sogar minimal ins Minus gerutscht.

Allerdings sei diese Ergebnisschwäche kein Anzeichen einer mangelnden Nachfrage oder zu schwachen Auslastung. Ganz im Gegenteil. Den Umsatz habe adesso im ersten Halbjahr um ein Viertel gesteigert und auch darüber hinaus von mehreren neuen Großaufträgen berichtet. Um diese Nachfrage befriedigen zu können und die Fortsetzung des Wachstums abzusichern, habe adesso im ersten Halbjahr seine Investitionen in Kapazitätserweiterungen (Personal, Standorte) massiv forciert und die daraus resultierenden Kostenbelastungen bewusst in Kauf genommen.

Die Aktienanalysten von SMC Research gehen deswegen davon aus, dass der grundsätzliche Aufwärtstrend bei adesso weiterhin intakt ist und haben auf Basis dieser Überzeugung die Grundstruktur unseres Schätzmodells unverändert gelassen. Die unterstellte Wachstumsgeschwindigkeit hätten sie sogar erhöht. Reduziert hätten sie hingegen ihre Margenerwartungen für 2017 und für die nächsten zwei Jahre, womit sie in Bezug auf das laufende Jahr auch der reduzierten Gewinnprognose des adessso- Managements gefolgt seien.

In Summe ist der von den Aktienanalysten von SMC Research ermittelte faire Wert unverändert geblieben, was auch ihre unveränderte Überzeugung widerspiegelt, dass es sich bei adesso um ein exzellent positioniertes und gut geführtes Unternehmen handelt, das im aktuellen Marktumfeld seinen dynamischen Expansionskurs weiter fortsetzen wird.

Insofern sieht Dr. Adam Jakubowski, Aktienanalyst von SMC Research, den deutlichen Rückgang der adesso-Aktie infolge der Gewinnwarnung als nicht gerechtfertigt an und ändert folglich sein Rating von zuvor "hold" auf "buy". Das Kursziel werde bei 65,30 Euro gesehen. (Analyse vom 20.09.2017)

Börsenplätze adesso-Aktie:

Xetra-Aktienkurs adesso-Aktie:
49,995 EUR +0,75% (20.09.2017, 17:36)

Tradegate-Aktienkurs adesso-Aktie:
49,10 EUR -1,36% (20.09.2017, 18:40)

ISIN adesso-Aktie:
DE000A0Z23Q5

WKN adesso-Aktie:
A0Z23Q

Ticker-Symbol adesso-Aktie:
ADN1

Kurzprofil adesso AG:

Mit über 2.400 Mitarbeitern und 18 Standorten ist adesso (ISIN: DE000A0Z23Q5, WKN: A0Z23Q, Ticker-Symbol: ADN1) einer der führenden IT-Dienstleister im deutschsprachigen Raum. Im Zentrum der Beratung und Softwareentwicklung von adesso stehen die Kerngeschäftsprozesse der Kunden. Durch klugen Einsatz von Informationstechnologie werden diese für den Geschäftserfolg wichtigen Prozesse flexibler und produktiver. (20.09.2017/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
01.08.20 , Aktiennews
Adesso: Das sollte jetzt jeder wissen!
Per 01.08.2020, 02:00 Uhr wird für die Aktie Adesso am Heimatmarkt Xetra der Kurs von 56.8 EUR angezeigt. Das Papier ...
31.07.20 , dpa-AFX
DGAP-Gesamtstimmrechtsmitteilung: adesso SE (de [...]
adesso SE: Veröffentlichung der Gesamtzahl der Stimmrechte nach § 41 WpHG mit dem Ziel der europaweiten ...
31.07.20 , dpa-AFX
DGAP-DD: adesso SE (deutsch)
DGAP-DD: adesso SE deutsch ^ Meldung und öffentliche Bekanntgabe der Geschäfte von Personen, die ...