Suchen
Login
Anzeige:
So, 20. September 2020, 10:55 Uhr

Zalando

WKN: ZAL111 / ISIN: DE000ZAL1111

Zalando: Nettoergebnis besser als erwartet - Kaufen! Aktienanalyse


12.08.20 12:29
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Zalando-Aktienanalyse von Analyst Lars Lusebrink von Independent Research:

Lars Lusebrink, Aktienanalyst von Independent Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Online-Modehändlers Zalando SE (ISIN: DE000ZAL1111, WKN: ZAL111, Ticker-Symbol: ZAL).

Die endgültigen Q2-Zahlen (u.a. Umsatz: +27% y/y auf 2,03 Mrd. Euro; bereinigtes EBIT: +108% y/y auf 211,9 Mio. Euro) hätten den Mitte Juli (15.07.) vorgelegten vorläufigen Zahlen entsprochen. Das erstmals präsentierte Nettoergebnis (+170% y/y auf 122,6 Mio. Euro) habe die Analystenprognose (112,7 Mio. Euro) geschlagen. Der Mitte Juli erhöhte Ausblick für 2020 (GMV: +20% bis +25% (H1/2020: +25%) y/y; Umsatz: +15% bis +20% (H1/2020: +20%) y/y; bereinigtes EBIT: 250 bis 300 (H1/2020: 113,3) Mio. Euro) sei bestätigt worden. Dabei visiere Zalando laut CFO Schröder das obere Ende der Guidance an, wenn es zu keiner zweiten Covid-19-Welle komme. Zudem habe er von einem sehr guten Start in das Q3 gesprochen. Der Modehändler wolle weiterhin in sein europäisches Logistiknetzwerk und die technologische Infrastruktur investieren.

Lusebrink halte den Ausblick für komfortabel erreichbar. Seine EPS-Erwartungen (2020: 0,58 (alt: 0,51) Euro; 2021: unverändert 0,85) Euro hebe der Analyst teilweise an. Die Q2-Zahlen würden seines Erachtens erneut eindrucksvoll zeigen, dass das Geschäftsmodell und die Strategie von Zalando (Ausbau des margenstarken Plattformgeschäfts; Zalando als führende Anlaufstelle für Mode) weiterhin intakt seien.

Bei einem von ihm erwarteten Gesamtertrag (12 Monate) von deutlich über 10% bestätigt Lars Lusebrink, Aktienanalyst von Independent Research, sein "kaufen"-Votum für die Zalando-Aktie. Das Kursziel laute weiterhin 80 Euro. (Analyse vom 12.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Zalando-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Zalando-Aktie:
67,20 EUR +0,81% (12.08.2020, 11:56)

XETRA-Aktienkurs Zalando-Aktie:
67,18 EUR +0,42% (12.08.2020, 11:46)

ISIN Zalando-Aktie:
DE000ZAL1111

WKN Zalando-Aktie:
ZAL111

Ticker-Symbol Zalando-Aktie:
ZAL

Kurzprofil Zalando SE:

Zalando (ISIN: DE000ZAL1111, WKN: ZAL111, Ticker-Symbol: ZAL) ist Europas führende Online-Plattform für Mode und Lifestyle. Im Jahr 2008 in Berlin gegründet, bietet Zalando heute 31 Millionen aktiven Kunden Produkte aus den Bereichen Bekleidung, Schuhe, Accessoires und Kosmetik. Das Sortiment umfasst weltbekannte, internationale Marken ebenso wie lokale Labels. Den Kunden bietet die Zalando-Plattform eine Destination für Inspiration, Innovation und Interaktion. Als Europas modischstes Tech-Unternehmen sucht Zalando laufend nach neuen digitalen Lösungen für jeden Teil des Einkaufserlebnisses - für Kunden, Partner und allen anderen Akteuren, die Zalando mitgestalten wollen. Das Ziel ist zur ersten Anlaufstelle für Mode zu werden. (12.08.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10:30 , Motley Fool
Ist das günstig? Zalando ist jedenfalls 95x kleiner [...]
Keine Frage: Die Aktien von Zalando (WKN: ZAL111) und Apple (WKN: 865985) sind eigentlich kaum vergleichbar. Hinter dem ...
19.09.20 , dpa-AFX
Gegen Neuwaren-Vernichtung: Greenpeace fordert vo [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Damit zurückgeschickte oder im Überfluss produzierte Neuwaren nicht mehr zu Müll ...
18.09.20 , Aktiennews
Zalando: Was steht jetzt noch aus?
Für die Aktie Zalando aus dem Segment "Internet Einzelhandel" wird an der heimatlichen Börse Xetra ...