Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. März 2020, 18:13 Uhr

Walmart

WKN: 860853 / ISIN: US9311421039

Walmart: Q4-Zahlen nicht überzeugend - Ergebnisausblick enttäuscht - Aktienanalyse


19.02.20 13:15
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Walmart-Aktienanalyse von Analyst Lars Lusebrink von Independent Research:

Lars Lusebrink, Analyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des US-Einzelhändlers Walmart Inc. (ISIN: US9311421039, WKN: 860853, NYSE-Symbol: WMT).

Die Zahlen (untestiert) für das Q4 2019/20 (31.01.) seien mehrheitlich (u.a. organisches Umsatzwachstum in den USA: +1,9% y/y; Analystenerwartung +2,4% y/y; Marktkonsens: +2,3% y/y; bereinigtes EPS: 1,38 (Vj.: 1,41) USD; Analystenerwartung: 1,49 USD; Marktkonsens: 1,44 USD) schwächer als erwartet ausgefallen. Negativ sei auch die Verschlechterung der Profitabilität (operative Marge) zu werten. Die EPS-Guidance für 2020/21 (5,00 bis 5,15 USD) habe enttäuscht (bisherige Analystenerwartung: 5,22 USD; Marktkonsens: 5,22 USD). Die Dividendenankündigung für 2020/21 (2,16 (Vj.: 2,08) USD/Aktie) entspreche der Analystenschätzung.

Angesichts der aktuellen Entwicklung (u.a. Probleme in Chile) reduziere Lusebrink seine Prognosen für 2020/21 (u.a. EPS berichtet/bereinigt: 5,06 (alt: 5,22) USD) und 2021/22 (u.a. EPS berichtet/bereinigt: 5,39 (alt: 5,57) USD; DPS: 2,20 (alt: 2,34) USD). Der Analyst rechne mit einem Anhalten des Margendrucks. Zudem belaste die schwache Topline-Entwicklung in wichtigen Märkten (Großbritannien, Kanada, Chile). Dem stünden eine positive Topline-Entwicklung in Mexiko sowie die hohe Umsatzdynamik beim E-Commerce in den USA gegenüber. Die angekündigten Aktienrückkäufe sollten den US-Titel nach unten absichern.

Lars Lusebrink, Analyst von Independent Research, bestätigt seine Halteempfehlung für die Walmart-Aktie und das Kursziel von 128 USD. (Analyse vom 19.02.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Walmart-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Walmart-Aktie:
110,90 EUR +1,15% (19.02.2020, 10:25)

NYSE-Aktienkurs Walmart-Aktie:
119,63 USD +1,48% (18.02.2020, 22:00)

ISIN Walmart-Aktie:
US9311421039

WKN Walmart-Aktie:
860853

NYSE Ticker-Symbol Walmart-Aktie:
WMT

Kurzprofil Walmart Inc.:

Walmart Inc. (ISIN: US9311421039, WKN: 860853, NYSE-Symbol: WMT) ist ein weltweit agierender Einzelhandelskonzern, der eine vielfältige Produktpalette anbietet. Der Konzern vertreibt über ein weltweites Netz eigener Supermärkte und Kaufhäuser Produkte wie Lebensmittel, Kleidung, Haushaltswaren, Bücher, elektronische Geräte, Autozubehör, Möbel, Tierfutter, Accessoires, Spielzeug, Kosmetik und Schmuck. Das Unternehmen ist international mit Filialen in Argentinien, Brasilien, Kanada, China, Deutschland, Korea, Mexico, Puerto Rico und Großbritannien vertreten. Das Kerngeschäft liegt allerdings im nordamerikanischen Raum. (19.02.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
25.03.20 , Aktiennews
Walmart: War das alles?
Für die Aktie Walmart aus dem Segment "Hypermärkte und Superzentren" wird an der heimatlichen Börse ...
25.03.20 , DAF
Dow Jones, Boeing, Nike, Apple, Costco, Walmart, [...]
Der Dow Jones fuhr gestern den größten Tagesgewinn seit 1933 ein. Also seit knapp 90 Jahren. Er stieg um mehr ...
21.03.20 , Leonard Friedrich
Walmart auf Allzeithoch
Walmart (WKN: 860853) erreichte am Mittwoch ein Allzeithoch von über 114 EUR. Der ...