Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 10. August 2020, 5:06 Uhr

Julius Baer Group

WKN: A0YBDU / ISIN: CH0102484968

Verschwundene Millionen auf Ex-DDR-Konten: Julius Bär soll zahlen - Aktiennews


09.12.19 14:35
FONDS professionell

Wien (www.aktiencheck.de) - Das Schweizer Bankhaus Julius Bär (ISIN: CH0102484968, WKN: A0YBDU, Ticker-Symbol: JGE, SIX Swiss Ex: BAER) wird einem Urteil des Obergerichts Zürich folgen und eine Rückstellung in Höhe von 153 Millionen Franken (140 Millionen Euro) bilden. Dies berichtet das Online-Portal finews.ch, so die Experten von "FONDS professionell".

In dem entschiedenen Fall gehe es um auf unerklärliche Weise verschwundene Vermögen von ehemaligen DDR-Konten bei der Bank Cantrade. Julius Bär habe das Institut 2005 im Zusammenhang mit dem Kauf der Bank Ehinger & Armand von Ernst von der UBS mit übernommen.

Die Bundesrepublik Deutschland fordere über die Bundesanstalt für vereinigungsbedingte Sonderaufgaben (BVS) - der Rechtsnachfolgerin der Treuhandanstalt - die nach dem Mauerfall verschwundene Gesamtsumme von 97 Millionen Franken (88 Millionen Euro) zurück, zuzüglich der seit 1994 aufgelaufenen Zinsen. In Anspruch nehmen wolle die BVS dabei das Bankhaus Julius Bär als Nachfolgerin von Cantrade. Das Zürcher Obergericht habe die Klage gegen das Institut im Frühjahr 2018 jedoch zurückgewiesen, wie finews.ch schreibe.

Eine vor beim Bundesgericht in Lausanne eingelegte Beschwerde habe dann aber Erfolg gehabt. Die oberste Schweizer Rechtsinstanz habe im Februar dieses Jahres geurteilt: Verantwortliche bei Cantrade hätten elementare Sorgfaltspflichten verletzt und ohne Nachfragen verdächtige Überweisungen und Zahlungen ausgeführt, berichte finews.ch. Julius Bär müsse alle Beträge ersetzen, die seit 1990 geflossen seien.

Daraufhin habe das Zürcher Obergericht seine frühere Entscheidung zurücknehmen und die Klage bestätigen müssen. Julius Bär wolle finews.ch zufolge das Urteil beim Bundesgericht anfechten. Zudem plane die Bank, die Summe von der UBS gemäß den Bestimmungen der Transaktionsvereinbarung beim Kauf von Cantrade zurückzufordern.

Börsenplätze Julius Bär-Aktie:

LT Lang & Schwarz-Aktienkurs Julius Bär-Aktie:
42,72 EUR +1,67% (09.12.2019, 13:57)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Julius Bär-Aktie:
46,99 CHF +1,14% (09.12.2019, 13:37)

ISIN Julius Bär-Aktie:
CH0102484968

WKN Julius Bär-Aktie:
A0YBDU

Ticker-Symbol Julius Bär-Aktie:
JGE

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Julius Bär-Aktie:
BAER

Kurzprofil Julius Bär Gruppe AG:

Julius Bär (ISIN: CH0102484968, WKN: A0YBDU, Ticker-Symbol: JGE, SIX Swiss Ex: BAER) ist die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, ausgerichtet auf die Betreuung und Beratung anspruchsvoller Privatkunden, sowie eine erstklassige Marke im globalen Wealth Management. Per Ende 2017 beliefen sich die verwalteten Vermögen auf CHF 388 Milliarden. Die Bank Julius Bär & Co. AG, die renommierte Privatbank, deren Ursprünge bis ins Jahr 1890 zurückreichen, ist die wichtigste operative Gesellschaft der Julius Bär Gruppe AG, deren Aktien an der SIX Swiss Exchange (Ticker-Symbol: BAER) kotiert und Teil des Swiss Market Index (SMI) sind, der die 20 größten und liquidesten Schweizer Aktien umfasst.

Julius Bär ist in über 25 Ländern und an mehr als 50 Standorten präsent. Mit Hauptsitz in Zürich sind wir an wichtigen Standorten vertreten wie etwa in Dubai, Frankfurt, Genf, Hongkong, London, Luxemburg, Mailand, Monaco, Montevideo, Moskau, Mumbai, Singapur und Tokio. Die kundenorientierte Ausrichtung, objektive Beratung auf der Basis der offenen Produktplattform von Julius Bär, solide finanzielle Basis sowie unternehmerische Managementkultur machen das Unternehmen zur internationalen Referenz im Private Banking.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter www.juliusbaer.com (09.12.2019/ac/a/a)





 
06.08.20 , Aktiennews
Julius Baer: DAS sind mal Neuigkeiten!
An der Heimatbörse SIX Swiss Ex notiert Julius Baer per 06.08.2020, 23:12 Uhr bei 40.71 CHF. Julius Baer zählt ...
03.08.20 , Aktiennews
Julius Baer: Das gibt’s ja gar nicht!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Julius Baer, die im Segment "Asset Management & Custody ...
26.07.20 , Aktiennews
Julius Baer: Wer das nicht weiß, hat was verpasst [...]
Julius Baer, ein Unternehmen aus dem Markt "Asset Management & Custody Banken", notiert aktuell (Stand 02:00 ...