Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 21. September 2020, 9:35 Uhr

United Internet

WKN: 508903 / ISIN: DE0005089031

United Internet: AQR Capital Management hat Leerverkauf-Aktivitäten stark zurückgefahren - Aktiennews


01.06.20 08:57
aktiencheck.de

Montabaur (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer AQR Capital Management, LLC hat Netto-Leerverkaufsposition in Aktien der United Internet AG spürbar gesenkt:

Die Shortseller des Hedgefonds AQR Capital Management, LLC haben ihre Leerverkauf-Aktivitäten in den Aktien des Internetdienstleisters United Internet AG (ISIN: DE0005089031, WKN: 508903, Ticker-Symbol: UTDI, Nasdaq OTC-Symbol: UDIRF) weiter reduziert.

Der in Greenwich, Connecticut, USA, beheimatete Hedgefonds-Riese AQR Capital Management, LLC hat am 28.05.2020 seine Netto-Leerverkaufsposition in den United Internet AG-Aktien von 1,39% auf 1,29% zurückgefahren.

Aktuell halten die Leerverkäufer der Hedgefonds folgende Netto-Leerverkaufspositionen in den United Internet AG-Aktien:

1,29% AQR Capital Management, LLC (28.05.2020)

Gesamte Netto-Leerverkaufspositionen der Leerverkäufer der Hedgefonds in den Aktien der United Internet AG: mindestens 1,29%. Quoten unter 0,50% werden in unserer Berichterstattung als nicht veröffentlichungspflichtig nicht berücksichtigt.

Börsenplätze United Internet-Aktie:

Xetra-Aktienkurs United Internet-Aktie:
36,88 EUR 0,00% (29.05.2020, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs United Internet-Aktie:
37,26 EUR +0,24% (01.06.2020, 08:00)

ISIN United Internet-Aktie:
DE0005089031

WKN United Internet-Aktie:
508903

Eurex Optionskürzel United Internet-Aktienoption:
UTDI

Ticker-Symbol United Internet-Aktie:
UTDI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol United Internet-Aktie:
UDIRF

Kurzprofil United Internet AG:

Die United Internet AG (ISIN: DE0005089031, WKN: 508903, Ticker-Symbol: UTDI, Nasdaq OTC-Symbol: UDIRF) ist mit über 23 Mio. kostenpflichtigen Kundenverträgen und über 36 Mio. werbefinanzierten Free-Accounts ein führender europäischer Internet-Spezialist. Kern von United Internet ist eine leistungsfähige "Internet-Fabrik" mit ca. 9.000 Mitarbeitern, ca. 3.000 davon in Produkt-Management, Entwicklung und Rechenzentren. Neben einer hohen Vertriebskraft über etablierte Marken wie 1&1, GMX, WEB.DE, STRATO, 1&1 Versatel sowie die Marken von Drillisch Online steht United Internet für herausragende Operational Excellence bei weltweit rund 60 Mio. Kunden-Accounts. (01.06.2020/ac/a/t)




 
08:37 , DAF
Marktüberblick: Gold, Apple, Amazon, Dollar Genera [...]
Die Ausschläge an den Aktienmärkten scheinen wieder größer zu werden. Das zeigt vor allem der Blick ...
08:26 , dpa-AFX
AKTIEN IM FOKUS: United und 1&1 unter Druck - [...]
FRANKFURT (dpa-AFX Broker) - Die Eskalation des Preisstreits zwischen United Internet und Telefonica hat die Papiere ...
20.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP 3: Preisstreit zwischen United Internet u [...]
(neu: Bestätigung des Ausblicks durch Telefónica Deutschland im sechsten Absatz) MONTABAUR/MÜNCHEN ...