Suchen
Login
Anzeige:
So, 20. September 2020, 10:44 Uhr

USA: Industrieproduktion macht deutlich Boden gut - Aussichten aber labil


15.07.20 16:52
Nord LB

Hannover (www.aktiencheck.de) - Im Juni kam es für die US-Industrieproduktion zu dem erhofften deutlicheren Anstieg um 5,4% M/M, so die Analysten der NORD LB.

Die Bodenbildung sei erfolgt - ein Rebound im Gange. Das sei besser als einige Pessimisten zwischenzeitlich erwartet hätten. Dennoch notiere die Industrieproduktion aktuell knapp 11% unter dem Vorkrisenniveau. Der Weg aus dem Tal der Tränen dürfte nun langsamer erfolgen, da ab der zweiten Junihälfte die Infektionszahlen wieder angestiegen seien. Der vor allem betroffene Süden des Landes gelte zwar als etwas weniger bedeutsam als Industriestandort, dennoch dürften die Verunsicherungen bei Konsumenten und Produzenten wieder zunehmen. Insofern könnte die Erholung bereits im Juli schon wieder ins Stocken geraten. Wie lange dieser Fakt den Rebound verzögere, werde davon abhängen, ob die Verantwortlichen und die Bevölkerung die passenden Antworten auf die Ausbreitung finden würden. Mit schmissigen Tweets könne man - selbst ein Trump - es nicht allein hinbekommen! (15.07.2020/ac/a/m)