Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 18. September 2019, 21:45 Uhr

Sulzer

WKN: A0NJPK / ISIN: CH0038388911

Sulzer-Aktie: Ergänzende Übernahme von Simcro in Neuseeland - Aktienanalyse


17.05.17 10:42
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Sulzer-Aktienanalyse von Aktienanalyst Pascal Furger von Vontobel Research:

Pascal Furger, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Sulzer-Aktie (ISIN: CH0038388911, WKN: A0NJPK, Ticker-Symbol: SUL1, SIX Swiss Ex: SUN, NASDAQ OTC-Symbol: SULZF).

Sulzer habe einen rechtsverbindlichen Vertrag über die Übernahme von Simcro zu einem EV von CHF 90 Mio. geschlossen. Simcro sei in Neuseeland ansässig und stelle Verabreichungsgeräte (z.B. Injektoren und Applikatoren) für Nutz- und Haustiere her. Das Unternehmen habe 230 Beschäftigte und sei weltweit tätig. 40% des Umsatzes würden in Nord- und Südamerika, 30% in EMEA und 30% in der Asien-Pazifik-Region erzielt. Simcro erwarte für GJ 2017 einen Umsatz von CHF 35 Mio. (1,2% Umsatzanteil für Sulzer) mit einer attraktiven EBITDA-Marge von 27% (Sulzer: VontE 9,6%). Dies impliziere ein EV/Umsatz-Verhältnis von 2,6 und ein EV/EBITDA-Verhältnis von 9,5. Die Transaktion dürfte in Q3/2017 abgeschlossen werden.

Nach PC Cox und GEKA sei Simcro (8,8% des Umsatzes von APS) die dritte Akquisition von APS in zwölf Monaten. Die attraktive Rentabilität von Simcro liege auf dem Niveau von Sulzer Mixpac Systems. Da Sulzer bislang nicht wesentlich im Tiergesundheitsmarkt engagiert gewesen sei, erwarte der Analyst nur begrenzte Synergien. Nach Ensival Moret und Rotec sei Simcro die dritte Akquisition in GJ 2017, insgesamt würden diese Unternehmen fast CHF 200 Mio. Umsatz erzielen.

Die intensive M&A-Tätigkeit von Sulzer werde unvermindert fortgeführt, wie auch der Ausbau seiner äußerst attraktiven APS-Sparte, die bezogen auf den schwierigen Öl- und Gassektor Diversifizierungspotenzial biete. Der bezahlte Kaufpreis liege über dem der bisherigen Übernahmen, wie GEKA, was zum Teil der höheren Rentabilität von Simcro und den attraktiven Wachstumsaussichten geschuldet sei, die deutlich über dem BIP-Wachstum lägen. Der Analyst erwarte eine leichte positive Wirkung auf seine Prognosen.

Pascal Furger, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt sein "hold"-Rating für die Sulzer-Aktie. Das Kursziel laute CHF 115,00. (Analyse vom 17.05.2017)

Börsenplätze Sulzer-Aktie:

Börse Stuttgart-Aktienkurs Sulzer-Aktie:
105,48 EUR -0,38% (17.05.2017, 09:52)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Sulzer-Aktie:
CHF 115,60 -0,43% (17.05.2017, 10:27)

ISIN Sulzer-Aktie:
CH0038388911

WKN Sulzer-Aktie:
A0NJPK

Ticker-Symbol Sulzer-Aktie:
SUL1

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Sulzer-Aktie:
SUN

NASDAQ OTC Ticker-Symbol Sulzer-Aktie:
SULZF

Kurzprofil Sulzer:

Sulzer (ISIN: CH0038388911, WKN: A0NJPK, Ticker-Symbol: SUL1, SIX Swiss Ex: SUN, NASDAQ OTC-Symbol: SULZF) ist eine weltweit tätige Industriegruppe. Kernkompetenzen sind Oberflächentechnologien und -services, Services und Reparaturen für thermische Turbomaschinen, Pumpen und zugehörige Services wie auch Komponenten und Services für Trennkolonnen und statisches Mischen. Des Weiteren bietet das Unternehmen Brennstoffzellensysteme für Einfamilienhäuser an. (17.05.2017/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
25.08.19 , Finanztrends
Sulzer Aktie: Starke Halbjahreszahlen
Sulzer hat überraschend starke Halbjahreszahlen präsentiert. Der Umsatz wuchs um 11,5% und der Gewinn um 12,4%. ...
10.08.19 , Aktiennews
Sulzer: Das wird noch ein spannendes Thema!
Sulzer, ein Unternehmen aus dem Markt "Industriemaschinen", notiert aktuell (Stand 02:00 Uhr) mit 92.78 CHF ...
01.08.19 , Aktiennews
Sulzer: Wird es jetzt nochmal richtig spannend?
Der Kurs der Aktie Sulzer steht am 01.08.2019, 01:24 Uhr an der heimatlichen Börse SIX Swiss Ex bei 101.17 CHF. ...