Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 21. Oktober 2019, 15:02 Uhr

Royal Dutch Shell A

WKN: A0D94M / ISIN: GB00B03MLX29

Royal Dutch Shell: Konservative Anleger können bei der Dividendenperle zugreifen - Aktienanalyse


19.03.19 17:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Royal Dutch Shell-Aktienanalyse von Thorsten Küfner, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Thorsten Küfner von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die A-Aktie des Mineralöl- und Erdgas-Konzerns Royal Dutch Shell (ISIN: GB00B03MLX29, WKN: A0D94M, Ticker-Symbol: R6C, London: RDSA, Nasdaq OTC-Symbol: RYDAF) unter die Lupe.

Mit den Aktienkursen von Gazprom und Royal Dutch Shell gehe es auch im heutigen Handel aufwärts. Bereits an den vorangegangenen Handelstagen seien diese Aktien sehr gefragt gewesen. Der Grund für die starke Kursentwicklung der bei den deutschen Privatanlegern beliebten Aktien liege auf der Hand.

So schnuppere der Preis für ein Barrel der US-Sorte WTI erstmals seit Monaten wieder an der 60-Dollar-Marke. Bei der Nordseesorte Brent müssten inzwischen wieder 68 Dollar auf den Tisch gelegt werden. Während sich die Ölnachfrage nach wie vor sehr robust entwickle, sorge die anhaltende Förderdisziplin der OPEC sowie anderer wichtiger Produzenten wie allen voran Russland für einen weiteren Abbau des Überangebots.

Von dieser Entwicklung würden natürlich Royal Dutch Shell und Gazprom besonders profitieren. Bei Royal Dutch Shell spiele das etwas umweltfreundlichere Erdgas inzwischen eine weitaus bedeutendere Rolle als noch vor wenigen Jahren. So habe der Gewinn der Gassparte in Q4/2018 mit 2,4 Mrd. Dollar über den Überschüssen gelegen, die im klassischen Ölfördergeschäft (1,9 Mrd. Dollar) und im Downstream-Geschäft (2,1 Mrd. Dollar) hätten erreicht werden können.

Die Perspektiven für die beiden Energieriesen würden weiterhin gut bleiben. Konservative Investoren können nach wie vor bei der Dividendenperle Shell zugreifen, so Thorsten Küfner von "Der Aktionär". Mutige mit einem langen Atem könnten sich auch bei der extrem günstig bewerteten Gazprom-Aktie positionieren. (Analyse vom 19.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Royal Dutch Shell-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Royal Dutch Shell-Aktie:
28,375 EUR +0,48% (19.03.2019, 16:20)

Tradegate-Aktienkurs Royal Dutch Shell-Aktie:
28,375 EUR +0,35% (19.03.2019, 16:39)

LSE-Aktienkurs Royal Dutch Shell-Aktie:
2.428,00 GBp +0,43% (19.03.2019, 16:28)

ISIN Royal Dutch Shell-Aktie:
GB00B03MLX29

WKN Royal Dutch Shell-Aktie:
A0D94M

Ticker-Symbol Royal Dutch Shell-Aktie:
R6C

London Domestic Ticker-Symbol Royal Dutch Shell-Aktie:
RDSA

Nasdaq Other OTC Ticker-Symbol Royal Dutch Shell-Aktie:
RYDAF

Kurzprofil Royal Dutch Shell plc:

Royal Dutch Shell plc (ISIN: GB00B03MLX29, WKN: A0D94M, Ticker-Symbol: R6C, London: RDSA, Nasdaq OTC-Symbol: RYDAF) ist eines der weltweit größten Energieunternehmen. Shell ist an Explorations- und Förderprojekten in rund 70 Ländern beteiligt und einer der weltweit größten Vertreiber von Kraft- und Schmierstoffen. Die Förderoperationen werden zumeist über Joint Ventures mit internationalen und nationalen Öl- und Gasunternehmen ausgeführt und sind mit eigenen Infrastrukturen für den Transport versehen.

Die Endprodukte von Royal Dutch Shell umfassen Treib- und Schmierstoffe, Bitumen sowie Flüssiggas für den Hausgebrauch von Endkunden ebenso wie für die Industrie und das Transportwesen. Shell produziert außerdem Chemikalien und Petrochemikalien für Industriekunden, welche diese zu Plastik, Oberflächen und Reinigern weiterverarbeiten. (19.03.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
26,24 plus
+0,61%
26,06 plus
+0,19%
16.10.19 , dpa-AFX
Deutschland dringt auf Abbau von alten Ölplattform [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Deutschland drängt den Shell-Konzern , mehrere alte, ausgediente Ölplattformen in der ...
14.10.19 , Finanztrends
Bank of Ireland, Lvmh Moet Hennessy Louis Vuitto [...]
Zum Auftakt der neuen Handelswoche stehen heute kurz vor Börseneröffnung diese 10 Aktien aus EURO STOXX 50, ...
11.10.19 , Der Aktionär
Royal Dutch Shell: Dividendenjäger können weiterhin [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Royal Dutch Shell-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner ...