Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. August 2020, 16:17 Uhr

Pfizer

WKN: 852009 / ISIN: US7170811035

Pfizer-Aktie stärker nach positiven Studiendaten zu einem Coronavirus-Impfstoff-Kandidaten - Aktienanalyse


02.07.20 15:19
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Pfizer-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", nimmt die Aktie des US-Pharmagiganten Pfizer Inc. (ISIN: US7170811035, WKN: 852009, Ticker-Symbol NYSE: PFE) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Pfizer und BioNTech hätten positive Studiendaten zu einem Coronavirus-Impfstoff-Kandidaten vorgestellt. In Reaktion darauf sei die Pfizer-Aktie etwas stärker nach oben gelaufen. Dabei hätten die 3,2% am Ende nicht mehr das ausdrücken können, was man am Anfang gesehen habe. Anfangs ist es nämlich bei der Pfizer-Aktie viel stärker zur Sache gegangen, bevor dann ein wenig abwartende Haltung eingesetzt hat, so Martin Weiss, stellvertretender Chefredakteur vom Anlegermagazin "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV". (Analyse vom 02.07.2020)

Die vollständige Analyse von Martin Weiss, stellvertretendem Chefredakteur des Anlegermagazins "Der Aktionär", im "Der Aktionär TV", können Sie HIER abrufen.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Pfizer-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Pfizer-Aktie:
31,10 EUR +3,32% (02.07.2020, 15:18)

NYSE-Aktienkurs Pfizer-Aktie:
33,74 USD +3,18% (02.07.2020, 22:10)

ISIN Pfizer-Aktie:
US7170811035

WKN Pfizer-Aktie:
852009

Ticker-Symbol NYSE Pfizer-Aktie:
PFE

Kurzprofil Pfizer Inc.:

Pfizer Inc. (ISIN: US7170811035, WKN: 852009, Ticker-Symbol NYSE: PFE) ist ein weltweit vertretener US-Pharmakonzern mit Hauptsitz in New York. Als führendes forschendes Pharmaunternehmen steht Pfizer seit über 160 Jahren für die erfolgreiche Erforschung und Entwicklung von innovativen Arzneimitteln. Im Ranking der 20 Unternehmen mit den weltweit höchsten Ausgaben für Forschung und Entwicklung (F&E) stand im Jahr 2011 Pfizer an vierter Stelle.

Pfizer konzentriert sich mit seinen weltweit rund 90.000 Mitarbeitern auf Erforschung, Entwicklung und Vertrieb von innovativen Medikamenten. Die Aktivitäten des Konzerns unterteilen sich in: Rezeptpflichtige Medikamente und Rezeptfreie Produkte. Der Geschäftsbereich Tiergesundheit agiert seit Februar 2013 als eigenständiges Unternehmen unter dem Namen Zoetis. Pfizer wurde 2012 von Novartis als weltgrößtes Pharmaunternehmen abgelöst. (02.07.2020/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
03.08.20 , dpa-AFX
Paul-Ehrlich-Institut über Corona-Impfung: 'Die Zuver [...]
MAINZ (dpa-AFX) - Das für die Zulassung von Impfstoffen in Deutschland zuständige Paul-Ehrlich-Institut ...
31.07.20 , Der Aktionär
BioNTech und Pfizer schließen weitere Liefervereinb [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - BioNTech-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Michel Doepke vom Anlegermagazin ...
31.07.20 , dpa-AFX
Biontech schließt weitere Liefervereinbarung zu Cor [...]
MAINZ (dpa-AFX) - Das Biopharma-Unternehmen Biontech aus Mainz und sein US-Partner Pfizer haben einen weitere ...