Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 10. August 2020, 11:00 Uhr

Long Mini-Future auf Palladium [Vontobel Financial Products GmbH]

WKN: VE91VE / ISIN: DE000VE91VE0

Palladium: Bullishe Ausgangslage


10.07.20 08:42
S. Feuerstein

Nachdem es beim Edelmetall Palladium lange Zeit danach aussah als gäbe es nur noch eine Richtung und zwar gen Norden, erfolgt mit der Corona-Krise ein herber Absturz. Dabei fiel der Wert von Palladium vom Hoch bei 2.880 US-Dollar auf 1.490 US-Dollar zurück. Doch seit einigen Wochen läuft der Palladium-Preis nun seitwärts und die Spanne wird immer enger.

Seit einigen Wochen verharrt der Palladium-Preis in einer immer enger werdenden Seitwärtsrange. Ein Ausbruch könnte also bald erfolgen und dann dynamische Entwicklungen mit sich bringen.


Bullishe CoT-Daten, doch noch negative Saisonalität

Die Netto-Positionierung der Commercials ist aktuell extrem bullish zu bewerten, denn diese sind nun fast netto Long positioniert und dies war in der Vergangenheit oft ein erstes Anzeichen für einen baldigen Aufwärtsimpuls. Aktuell spielt aber die Saisonalität nicht mit, denn diese ist für die nächsten Wochen noch negativ. Erst ab Oktober hellt sich hier das Bild wieder auf. Es ist jedoch ratsam den Palladium-Preis nun schon eng zu beobachten und einen potenziellen Ausbruch nach oben zu handeln. Denn die Seitwärtsphase, die in einer immer enger werdenden Range vonstattengeht, hält nun schon einige Wochen an. Ein Ausbruch dürfte entsprechende Trading-Chancen mit sich bringen. Laut CoT-Daten wäre ein Ausbruch gen Norden zu favorisieren.


Palladium (Tageschart in US-Dollar) Tendenz:
Wichtige Chartmarken
Widerstände: 2.008 // 2.104 // 2.308
Unterstützungen: 1.835 // 1.765 // 1.490
Fazit

Auch, wenn die Saisonalität aktuell noch nicht für steigende Notierungen spricht, sehen die CoT-Daten für Palladium sehr bullish aus. Zudem läuft die Seitwärtsphase nun bereits seit einigen Wochen und ein Ausbruch in die eine oder andere Richtung könnte dynamisch erfolgen. Es bietet sich also an, den Palladium-Preis nun eng zu beobachten. Durch die bullishen CoT-Daten wäre ein Ausbruch gen Norden zu favorisieren. Mit einem Hebelprodukte von Vontobel kann man an einer potenziellen Bewegung mit einem Hebel partizipieren.


Strategie für steigende Kurse
WKN: VE91VE
Typ: Mini-Future Long
akt. Kurs: 3,96 - 4,07 Euro
Emittent: Vontobel
Basispreis: 1.490,29 US-Dollar
Basiswert: Palladium
KO-Schwelle: 1.518,92 US-Dollar
akt. Kurs Basiswert: 1.923,25 US-Dollar
Laufzeit: Open end
Kursziel: 7,20 Euro
Hebel: 4,32
Kurschance: + 77 Prozent
Quelle: Vontobel


Urheberrecht / Bildmaterial:

Wir verwenden Bildmaterial von folgenden Anbietern:


www.fotolia.de
www.istockphoto.de


Wir verwenden Charts von folgenden Anbietern:


www.tradesignalonline.de
www.market-maker.de


Interessenkonflikt

Hinweis auf bestehende Interessenkonflikte nach § 34b Abs. 1 Nr. 2 WpHG:


Wir weisen Sie darauf hin, dass die FSG Financial Services Group oder ein verbundenes Unternehmen aktuell oder in den letzten zwölf Monaten eine entgeltliche Werbungskooperation zur Deutschen Bank Aktiengesellschaft eingegangen ist.


Der Autor erklärt, dass er bzw. sein Arbeitgeber oder eine mit ihm oder seinem Arbeitgeber verbundene Person im Besitz von Finanzinstrumenten ist, auf die sich die Analyse bezieht, bzw. in den letzten 12 Monaten an der Emission des analysierten Finanzinstruments beteiligt war. Hierdurch besteht die Möglichkeit eines Interessenskonfliktes.

Der Autor versichert weiterhin, dass Analysen unter Beachtung journalistischer Sorgfaltspflichten, insbesondere der Pflicht zur wahrheitsgemäßen Berichterstattung sowie der erforderlichen Sachkenntnis, Sorgfalt und Gewissenhaftigkeit abgefasst werden.


Haftungsausschluss

Der Herausgeber übernimmt keine Gewähr für die Aktualität, Korrektheit, Vollständigkeit oder Qualität der bereitgestellten Informationen. Haftungsansprüche gegen den Herausgeber, welche sich auf Schäden materieller oder ideeller Art beziehen, die durch die Nutzung oder Nichtnutzung der dargebotenen Informationen bzw. durch die Nutzung fehlerhafter und unvollständiger Informationen verursacht wurden, sind grundsätzlich ausgeschlossen. Alle enthaltenen Meinungen und Informationen sollen nicht als Aufforderung verstanden werden, ein Geschäft oder eine Transaktion einzugehen. Auch stellen die vorgestellten Strategien keinesfalls einen Aufruf zur Nachbildung, auch nicht stillschweigend, dar. Vor jedem Geschäft bzw. vor jeder Transaktion sollte geprüft werden, ob sie im Hinblick auf die persönlichen und wirtschaftlichen Verhältnisse geeignet ist. Wir weisen ausdrücklich noch einmal darauf hin, dass der Handel mit Optionsscheinen oder Zertifikaten mit grundsätzlichen Risiken verbunden ist und der Totalverlust des eingesetzten Kapitals nicht ausgeschlossen werden kann. Alle Angebote sind freibleibend und unverbindlich. Der Nachdruck, die Verwendung der Texte, die Veröffentlichung / Vervielfältigung ist nur mit ausdrücklicher Genehmigung der FSG Financial Services Group GbR gestattet.




powered by stock-world.de


09:20 , S. Feuerstein
Platin: Unbeirrt gen Norden
Platin Future: Mittelfristig jetzt interessant von Maciej Gaj - 10.08.2020, 07:44 Uhr In der abgelaufenen ...
08:15 , S. Feuerstein
HeidelbergCement baut auf
Nach dem Corona Sell Off hat sich das Papier wieder stabilisiert und ist in einen Aufwärtstrend eingeschwenkt. ...
04.08.20 , S. Feuerstein
Endspurt?
Zunächst enttäuschte das deutsche Bruttoinlandsprodukt (BIP), das die tiefste Rezession seit der Nachkriegsgeschichte ...
24.07.20 , S. Feuerstein
Silber: Wahnsinns Lauf
Der Silberpreis hat sich in dieser Woche so dynamisch entwickelt, wie seit Jahren nicht mehr. Satte 15,8 Prozent ...
23.07.20 , S. Feuerstein
Trends-Update: SAP
Die am 4. Juni 2020 vorgestellte Long-Idee, mit der WKN UV2E6T auf eine steigende Aktie von SAP zu setzen, befindet ...

 
Werte im Artikel
-    plus
0,00%
10.07.20 , S. Feuerstein
Palladium: Bullishe Ausgangslage
Nachdem es beim Edelmetall Palladium lange Zeit danach aussah als gäbe es nur noch eine Richtung und zwar gen ...