Suchen
Login
Anzeige:
Di, 22. Oktober 2019, 11:22 Uhr

Paion

WKN: A0B65S / ISIN: DE000A0B65S3

PAION-Aktie im Tiefschlaf - noch! Aktienanalyse


04.07.19 16:55
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - PAION-Aktie im Tiefschlaf - noch! Aktienanalyse

Im April hat Cosmo bei der FDA die Zulassung von PAIONs (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol: PA8) Narkosemittel Remimazolam in der Kurzsedierung beantragt, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in einer aktuellen Veröffentlichung.

Dadurch sei eine Meilensteinzahlung von 7,5 Mio. Euro ausgelöst worden. Doch das sei noch gar nichts gegen die Summen, die bald fließen könnten. Zum einen würden bei erfolgreicher Zulassung - vermutlich im Frühjahr 2020 - weitere 15 Mio. Euro fällig. Dazu kämen die Gebühren, die Cosmo nach dem Marktstart an die Deutschen zahlen müsse. "Ab Mitte 2020 könnten die ersten Lizenzzahlungen an PAION fließen", habe Finanzvorstand Abdelghani Omari im April im Interview mit dem ZJ gesagt.

Trotz der Erfolgsmeldung habe der Aktienkurs nur kurz mit einem kleinen Freudensprung reagiert. Inzwischen stehe die Notiz tiefer als vorher. Für mutige Anleger ergebe sich eine große Chance. Schätzungen zufolge könnte Remimazolam allein in den USA einen jährlichen Spitzenumsatz von rund 300 Mio. Dollar erreichen. Davon würden umgerechnet rund 60 Mio. Euro bei PAION landen. Dem stehe ein Börsenwert von lediglich 136 Mio. Euro gegenüber.

Für Biotechunternehmen seien diese Relationen äußerst attraktiv, zumal PAION weitere Pfeile im Köcher habe. In Europa laufe eine Phase-III-Studie in der Allgemeinanästhesie, mit Daten werde für 2020 gerechnet. PAION evaluiere derzeit zudem die Möglichkeit, noch 2019 einen Zulassungsantrag für Remimazolam in der Kurzsedierung bei der europäischen Zulassungsbehörde EMA auf Basis des abgeschlossenen US-Entwicklungsprogramms einzureichen. Interessant: Die Europäische Investitionsbank (EIB) habe PAION ein Darlehen von 20 Mio. Euro zur Verfügung gestellt.

Damit dürfte eine Kapitalerhöhung erst mal vom Tisch sein, so die Experten vom "ZertifikateJournal". (Ausgabe 26/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze PAION-Aktie:

XETRA-Aktienkurs PAION-Aktie:
2,33 EUR +6,88% (04.07.2019, 16:21)

Tradegate-Aktienkurs PAION-Aktie:
2,30 EUR +5,99% (04.07.2019, 16:33)

ISIN PAION-Aktie:
DE000A0B65S3

WKN PAION-Aktie:
A0B65S

Ticker-Symbol PAION-Aktie:
PA8

Kurzprofil PAION AG

Die PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol: PA8) ist ein börsennotiertes Specialty-Pharma-Unternehmen, das innovative Wirkstoffe zur Anwendung bei ambulanter und im Krankenhaus durchgeführter Sedierung, Anästhesie sowie in der Intensivmedizin mit dem Ziel einer späteren Vermarktung entwickelt. PAIONs Leitsubstanz ist Remimazolam, ein intravenös verabreichtes, ultrakurz wirkendes und gut steuerbares Benzodiazepin-Sedativum und -Anästhetikum, welches sich am Ende der klinischen Entwicklung für Kurzsedierungen in den USA befindet. Aktuell fokussiert PAION die operativen und finanziellen Ressourcen hauptsächlich auf den erfolgreichen Abschluss des klinischen US-Entwicklungsprogramms für Kurzsedierungen. Außerhalb der USA hat sich PAION bis dato auf die Entwicklung von Remimazolam in der Indikation Allgemeinanästhesie konzentriert. Ein vollständiges klinisches Entwicklungsprogramm in der Allgemeinanästhesie wurde in Japan abgeschlossen und PAION bereitet derzeit einen Zulassungsantrag für Japan vor. In der EU plant PAION aktuell die Fortführung des klinischen Entwicklungsprogramms. Die Entwicklung für die Sedierung auf der Intensivstation ist Teil des längerfristigen Entwicklungsplans für Remimazolam.

PAION hat seinen Hauptsitz in Aachen und einen weiteren Standort in Cambridge (Vereinigtes Königreich).

PAIONs Vision ist es, ein anerkannter "PAIONeer" in der Sedierung und Anästhesie zu werden. (04.07.2019/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.10.19 , Finanztrends
Paion Aktie: Die wichtigste Marke für die kommend [...]
Die Paion-Aktie steht auch weiterhin unter Druck. Der übergeordnete Abwärtstrend seit dem Hoch vom 10. Juli ...
18.10.19 , DAF
Börsenpunk: Langweilig, aber geil! A2 Milk, Helen o [...]
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. ...
14.10.19 , Finanztrends
Paion: Die Gegenwehr der Bullen wird stärker
Die Paion-Aktie verlor in den vergangenen acht Wochen deutlich an Wert und ermäßigte sich seit Ende August ...