Suchen
Login
Anzeige:
Di, 22. Oktober 2019, 5:15 Uhr

Paion

WKN: A0B65S / ISIN: DE000A0B65S3

PAION-Aktie: Durchbruch für Remimazolam?


02.07.14 11:57
Prior Börse

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - PAION-Aktienanalyse von Egbert Prior, Herausgeber des Börsenbriefes Prior Börse

Nach Auffassung von Börsenprofi Egbert Prior, Herausgeber des Börsenbriefes Prior Börse, handelt es sich bei den Aktien des biopharmazeutischen Unternehmens PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol: PA8, NASDAQ OTC-Symbol: PAIOF) um eine spannende Equity Story.

Die PAION AG plane derzeit einen großen Schluck aus der Kapitalerhöhungs-Pulle. 46 Mio. Euro wolle die Aachener Biotech-Schmiede im Rahmen einer Bezugsrechtskapitalerhöhung einwerben. Die Bezugsfrist laufe diesen Freitag, den 04.07.2014 ab.

PAION CEO Dr. Wolfgang Söhngen habe Egbert Prior in einem persönlichen Gespräch über das rege Interesse institutioneller Investoren aus dem In- und Ausland berichtet. Vorstandschef Dr. Wolfgang Söhngen sei daher zuversichtlich, die 18,5 Mio. jungen PAION-Aktien zum Bezugspreis von 2,50 Euro je Aktie vollständig platziert zu bekommen.

Mit den frischen Finanzmitteln wolle die PAION AG die Phase-III-Studien für das Narkosemittel Remimazolam in den USA und Europa finanzieren. Die Gefahr des Scheiterns liege laut CEO Dr. Wolfgang Söhngen bei lediglich 10%.

Nach Auffassung von PAION-Boss Dr. Wolfgang Söhngen sei Remimazolam wirkungsvoller und sicherer als die etablierten Wettbewerbsprodukte. Zudem könnten bei Einsatz von Remimazolam Kosten eingespart werden.

In den USA baue Dr. Wolfgang Söhngen zunächst auf den Einsatz von Remimazolam für Kurznarkosen. In der EU setze man auch auf die Vollnarkose. Ein weiteres Einsatzfeld für Remimazolam liege in der Intensivmedizin als Beruhigungsmittel.

Vorstandsvorsitzender Dr. Wolfgang Söhngen schätze das Umsatzpotenzial von Remimazolam auf mindestens 1,5 Mrd. USD. Zweistellige Gewinnmargen halte Söhngen für möglich. Damit habe Remimazolam Bockbusterpotenzial.

Bei einem Aktienkurs von 2,83 Euro komme die PAION AG bei vollständiger Platzierung der Kapitalerhöhung auf eine Marktkapitalisierung von 138 Mio. Euro und werde damit auch für institutionelle Investoren interessant. Der US-Wagnisfinanzierer Capital Ventures International halte 4,8%. Die Schweizer Venture Capital Gesellschaft Varuma komme auf 4,6%. PAION CEO Dr. Wolfgang Söhngen halte 4% an der PAION AG.

Über einen japanischen Kooperationspartner habe Remimazolam bereits die klinische Erprobungsphase III erfolgreich durchlaufen.

Nach Auffassung von Börsenprofi Egbert Prior handelt es sich bei der PAION AG um eine spannende Equity Story. Die Risiken in der Arzneimittelentwicklung seien aber hoch.

Börsenplätze PAION-Aktie:

XETRA Aktienkurs PAION-Aktie:
2,781 Euro -3,54% (02.07.2014, 11:17)

Tradegate Aktienkurs PAION-Aktie:
2,78 Euro -3,47% (02.07.2014, 11:20)

ISIN PAION-Aktie:
DE000A0B65S3

WKN PAION-Aktie:
A0B65S

Ticker-Symbol PAION-Aktie:
PA8

NASDAQ OTC-Symbol PAION-Aktie:
PAIOF

Kurzprofil PAION-Aktie:

Die PAION AG (ISIN: DE000A0B65S3, WKN: A0B65S, Ticker-Symbol: PA8, NASDAQ OTC-Symbol: PAIOF) ist ein biopharmazeutisches Unternehmen mit Hauptsitz in Aachen und verfügt über einen weiteren Standort in Cambridge (Vereinigtes Königreich). Die PAION AG hat sich auf die Entwicklung und Vermarktung innovativer Arzneimittel mit einem erheblichen, nicht gedeckten medizinischen Bedarf für den Krankenhausbereich spezialisiert. Die PAION AG erweitert sein bewährtes Geschäftsmodell "Finden & Entwickeln" durch die Umwandlung in ein spezialisiertes Pharmaunternehmen mit einem Fokus auf Anästhesieprodukte.

Die PAION AG ist an der Frankfurter Wertpapierbörse (Prime Standard Regulierter Markt, Börsenkürzel PA8, ISIN DE000A0B65S3) gelistet. (02.07.2014/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.10.19 , Finanztrends
Paion Aktie: Die wichtigste Marke für die kommend [...]
Die Paion-Aktie steht auch weiterhin unter Druck. Der übergeordnete Abwärtstrend seit dem Hoch vom 10. Juli ...
18.10.19 , DAF
Börsenpunk: Langweilig, aber geil! A2 Milk, Helen o [...]
Einfach, schnell, direkt, immer auf den Punkt - das ist der Börsenpunk. Jochen Kauper analysiert, kritisiert, polarisiert. ...
14.10.19 , Finanztrends
Paion: Die Gegenwehr der Bullen wird stärker
Die Paion-Aktie verlor in den vergangenen acht Wochen deutlich an Wert und ermäßigte sich seit Ende August ...