Suchen
Login
Anzeige:
So, 29. März 2020, 16:30 Uhr

Orange

WKN: 906849 / ISIN: FR0000133308

Orange: Impulsloses Geschäftsjahr 2020 zu erwarten - Aktienanalyse


18.02.20 13:00
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Orange-Aktienanalyse von Analyst Markus Jost von Independent Research:

Markus Jost, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Orange-Aktie (ISIN: FR0000133308, WKN: 906849, Ticker-Symbol: FTE, EN Paris: ORA, Nasdaq OTC-Symbol: FNCTF).

Der Umsatz sei im vierten Quartal 2019 (untestiert) erwartungsgemäß um 2,6% (auf vergleichbarer Basis (lfl.): +1,1%) y/y gestiegen. Dabei habe sich die Entwicklung im Heimatmarkt wieder verbessert, während die Erlösentwicklung im zweitgrößten Einzelmarkt, Spanien, unverändert schwach geblieben sei. Die wesentlichen Wachstumsimpulse habe auch in Q4 - trotz verringerter Wachstumsdynamik - die Region Afrika und Naher Osten geliefert. Das EBITDAaL habe in Q4 um 1,3% auf 3,29 (Vj. (pro-forma): 3,25; Analysten-Prognose: 3,44; Marktkonsens: 3,29) Mrd. Euro zugelegt, womit die Markterwartung getroffen, die Analysten-Prognose aber verfehlt worden sei.

Den Anfang Dezember 2019 auf dem Investorentag bekannt gegebenen pessimistischeren Ausblick habe Orange mit einer Ausnahme nun bestätigt. Für das Geschäftsjahr 2020 wolle Orange die Dividende konstant bei 0,70 Euro je Aktie belassen. Der Analyst behalte seine EPS-Prognosen bei (2020e: 1,02 Euro; 2021e: 1,06 Euro), habe aber seine Dividendenprognosen reduziert (DPS 2020e: 0,70 (alt: 0,75) Euro; DPS 2021e: 0,75 (alt: 0,80) Euro).

Bei einem unveränderten Kursziel von 15,00 Euro bewertet Markus Jost, Aktienanalyst von Independent Research, die Orange-Aktie mit dem Votum "halten". Ihm würden nach wie vor entscheidende Wachstumsimpulse beim Umsatz und Ergebnis fehlen. Vor allem das laufende Geschäftsjahr sollte von - im besten Fall - Stagnation geprägt sein. (Analyse vom 18.02.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Orange-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Orange-Aktie:
13,38 EUR +0,53% (18.02.2020, 12:29)

Euronext Paris-Aktienkurs Orange-Aktie:
13,39 EUR +0,04% (18.02.2020, 12:47)

ISIN Orange-Aktie:
FR0000133308

WKN Orange-Aktie:
906849

Ticker-Symbol Orange-Aktie:
FTE

Euronext - Paris Ticker-Symbol Orange-Aktie:
ORA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Orange-Aktie:
FNCTF

Kurzprofil Orange S.A.:

Orange S.A. (ehemals France Télécom S.A.) (ISIN: FR0000133308, WKN: 906849, Ticker-Symbol: FTE, EN Paris: ORA, Nasdaq OTC-Symbol: FNCTF) ist das größte Telekommunikationsunternehmen in Frankreich. Die Konzernzentrale befindet sich am Place d'Alleray in Paris. Orange S.A. ist in den Bereichen Festnetz, Mobilfunk, Internet und Firmendienste aktiv. Orange S.A. zählt zu den größten Telekommunikationsgesellschaften Europas und ist einer der wichtigsten Betreiber von Mobilfunk- und Breitband-Internet-Netzen. (18.02.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
28.03.20 , Finanztrends
Orange S.A. Aktie: Überraschend gute Zahlen!
Orange hat für 2019 überraschend gute Zahlen vorgelegt. Der Umsatz stieg um 2,1% auf rund 42,2 Mrd €. Besonders ...
28.03.20 , Aktiennews
Orange County: Was ist jetzt angebracht?
Am 28.03.2020, 13:19 Uhr notiert die Aktie Orange County mit dem Kurs von 24.75 USD. Das Unternehmen gehört zum ...
24.03.20 , Aktiennews
Orange Sky Golden Harvest Entertainment: Da kann [...]
Der Kurs der Aktie Orange Sky Golden Harvest Entertainment steht am 24.03.2020, 12:04 Uhr an der heimatlichen Börse ...