Suchen
Login
Anzeige:
Di, 25. Juni 2019, 15:45 Uhr

Novartis

WKN: 904278 / ISIN: CH0012005267

Novartis präsentiert am AAN-Meeting neue Zolgensma-Daten, welche die Wirksamkeit nachweisen - Aktienanalyse


06.05.19 10:55
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Novartis-Aktienanalyse von Aktienanalyst Stefan Schneider von Vontobel Research:

Stefan Schneider, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des Pharmakonzerns Novartis AG (ISIN: CH0012005267, WKN: 904278, Ticker-Symbol: NOT, SIX Swiss Ex: NOVN, Nasdaq OTC-Symbol: NVSEF).

Novartis habe an der diesjährigen AAN-Konferenz erste Phase-III-Daten aus den STR1VE- und SPR1NT-Studien sowie Phase-I-Daten aus der STRONG-Studie präsentiert.

STRONG: Die Studie untersuche die Behandlung von Patienten mit SMA des Typs 2 (intrathekale Verabreichung) und habe bei diesen verbesserte motorische Funktionen sowie mehrere Meilenstein-Ergebnisse nachweisen können.

STR1VE und SPR1NT: STR1VE untersuche die Behandlung von symptomatischen, SPR1NT die Behandlung von prä-symptomatischen SMA-Patienten mit Zolgensma. Bei STR1VE hätten ein verlängertes ereignisfreies Überleben, verbesserte mot. Funktionen sowie bedeutende Meilenstein-Ergebnisse nachgewiesen werden können. Bei SPR1NT seien Meilenstein-Ergebnisse im Einklang mit dem Verlauf bei prä-symptomatisch behandelten Patienten erreicht worden.

SMA und Zolgensma: Spinale Muskelatrophie (SMA) sei eine neuromuskuläre Erbkrankheit mit drei Schweregraden, bei der ein defektes Gen (SMN1) einen progressiven Muskelschwund und Bewegungseinschränkungen verursache. Bei 40% der Typ-1-Patienten führe SMA innerhalb des ersten Lebensjahres zum Tod, bei Typ-2- und Typ-3-Patienten rufe sie schwere Beeinträchtigungen der mot. Funktionen hervor. Zolgensma sei eine virusbasierte Gentherapie, die eine funktionelle Kopie des bei SMA-Patienten defekten Gens liefere und möglicherweise eine Heilung der Krankheit ermögliche. Mehr Infos in dem ausführlichen Bericht von Vontobel Research vom 28.08.18.

Die am AAN-Meeting präsentierten Zolgensma-Daten würden die guten Daten bestätigen, die man bereits aus der START-Studie kenne, welche die Basis für die Zulassungsanträge in Japan, den USA und Europa für 2018 darstelle. Die FDA-Zulassung werde im Mai und Mitte 2019 in Europa und im 1H19 in Japan erwartet. Obwohl die gemeldete Anzahl Patienten mit AAV9-Antikörpern in der STRONG-Studie tiefer sei, als Schneider im Rahmen seines Zolgensma-Models angenommen habe, belasse er seine Annahmen bis zur ersten Zulassung und der Lancierung von Zolgensma unverändert.

Stefan Schneider, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt sein "hold"-Rating für die Novartis-Aktie. Das Kursziel laute CHF 82. (Analyse vom 06.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Novartis-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Novartis-Aktie:
73,42 EUR -0,23% (06.05.2019, 09:42)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Novartis-Aktie:
83,46 CHF -0,27% (06.05.2019, 10:03)

ISIN Novartis-Aktie:
CH0012005267

WKN Novartis-Aktie:
904278

Eurex Optionskürzel Novartis-Aktienoption:
NOVN

Ticker-Symbol Novartis-Aktie:
NOT

SIX Swiss Exchange-Ticker-Symbol Novartis-Aktie:
NOVN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Novartis-Aktie:
NVSEF

Kurzprofil Novartis AG:

Die Novartis AG (ISIN: CH0012005267, WKN: 904278, Ticker-Symbol: NOT, SIX Swiss Ex: NOVN, Nasdaq OTC-Symbol: NVSEF) ist ein weltweit tätiger Pharmakonzern, Produkte zur Krankheitsbehandlung und Prophylaxe erforscht, entwickelt und vertreibt. Das Medikamentenportfolio setzt sich aus Spezialmedikamenten, Generika, Humanimpfstoffen, rezeptfreien Medikamenten zur Selbstmedikation und Produkten für die Tiermedizin zusammen. Zu den Therapiegebieten zählen vorwiegend Atemwegs- und Augenerkrankungen, Immunologie, Infektionskrankheiten, Onkologie (Krebs) und Hämatologie (Blutkrankheiten), Neurologie (Nervensystemerkrankungen) sowie Herz-Kreislauf- und Stoffwechselerkrankungen. (06.05.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
82,18 plus
+1,01%
93,55 plus
+0,83%
17.06.19 , Finanztrends
Novartis: Doppelt gute Nachrichten!
Die Aktie von Novartis startet mit leichten Verlusten in die Börsenwoche. Das überrascht, erweise sich das ...
Börsengeflüster: #NOVARTIS - Julius Bär erhöht K [...]
(wirtschaftsinformation.ch) – Die Bank Julius Bär hat gestern nach Börsenschluss das Kursziel von NOVARTIS ...
10.06.19 , Finanztrends
Roche Aktie, UBS Aktie und Novartis Aktie: Über [...]
Gegen 02:00 Uhr notiert der SMI mit 9749.67 Punkten beinahe gleich (-0 Prozent). Der Umfang der Anleger-Diskussionen ...