Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 19. September 2020, 9:15 Uhr

Nordex

WKN: A0D655 / ISIN: DE000A0D6554

Nordex: Bilanzsanierung - Verkauf der europäischen Entwicklungspipeline - Aktienanalyse


04.08.20 09:25
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Nordex-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des Windkraftanlagen-Herstellers Nordex SE (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF).

Nordex werde laut eigenen Angaben voraussichtlich die europäischen Wind- und Photovoltaik-Entwicklungspipeline (2,7 Gigawatt) an RWE verkaufen. Der Verkaufspreis (vor Abzug von üblichen Gebühren, Steuern und sonstigen Anpassungen) belaufe sich auf 402,5 Mio. Euro in bar. Das Unternehmen gehe davon aus, dass die Transaktion in Q4/2020 vollzogen werden könnte. Neben dem hohen Mittelzufluss (Nettofinanzverschuldung per 31.03.2020: 156 Mio. Euro; dynamischer Verschuldungsgrad: 1,2) werde Nordex gemäß den Berechnungen des Analysten aus der Transaktion einen hohen Buchgewinn (Stärkung der Eigenkapitalbasis; Eigenkapital per 31.03.2020: 707 Mio. Euro; Eigenkapitalquote: 17,3%; Goodwill: 548 Mio. Euro) realisieren können. Dies sei nach Meinung des Analysten vor dem Hintergrund der Covid-19-Pandemie, die seines Erachtens ihre Spuren im Zahlenwerk des Windkraftanlagenbauers hinterlassen werde (Staatshilfe in Form von Kreditbürgschaften (Volumen: 350 Mio. Euro) sei beantragt worden), von großer Bedeutung. Der Auftragseingang habe in Q2/2020 (-56% y/y auf 888 Megawatt) den niedrigsten Stand seit Q3/2017 erreicht. Jedoch habe der feste Auftragsbestand (Projekte) per 31.03.2020 (5,82 Mrd. Euro) auch einen neuen Rekordwert erreicht.

Die Nordex-Aktie sei gestern in Reaktion auf die Verkaufsankündigung deutlich um 22% gestiegen. Auf Basis seines Discounted-Cashflow-Modells (Mittelzufluss aus dem Verkauf der Entwicklungspipeline an RWE berücksichtigt, niedrigerer WACC wegen gesunkener Bilanzrisiken) habe Diermeier ein neues Kursziel von 11,10 (alt: 7,70) Euro für die Nordex-Aktie ermittelt. Zusammen mit seiner Dividendenerwartung (12 Monate: 0,00 Euro/Aktie) ergebe sich ein positiver Gesamtertrag (12 Monate) von <10%.

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt daher sein "halten"-Rating für die Nordex-Aktie. (Analyse vom 04.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Nordex-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Nordex-Aktie:
10,85 EUR +1,40% (04.08.2020, 09:02)

Tradegate-Aktienkurs Nordex-Aktie:
10,86 EUR +2,45% (04.08.2020, 09:16)

ISIN Nordex-Aktie:
DE000A0D6554

WKN Nordex-Aktie:
A0D655

Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NDX1

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Nordex-Aktie:
NRDXF

Sektor:
Energie

Kurzprofil Nordex SE:

Die Nordex-Gruppe (ISIN: DE000A0D6554, WKN: A0D655, Ticker-Symbol: NDX1, Nasdaq OTC-Symbol: NRDXF) hat über 28 GW Windenergieleistung in über 40 Märkten installiert und erzielte im Jahr 2019 einen Umsatz von etwa EUR 3,3 Mrd. Das Unternehmen beschäftigt derzeit über 7.500 Mitarbeiter. Zum Fertigungsverbund gehören Werke in Deutschland, Spanien, Brasilien, den USA, Indien, Argentinien und Mexiko. Das Produktprogramm konzentriert sich auf Onshore-Turbinen der 2,4- bis 5,X-MW-Klasse, die auf die Marktanforderungen von Ländern mit begrenzten Ausbauflächen und Regionen mit begrenzten Netzkapazitäten ausgelegt sind. (04.08.2020/ac/a/t)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
18.09.20 , Finanztrends
Nordex Aktie, Varta Aktie und Infineon Aktie: Übe [...]
Die Notierung des TecDAX wird derzeit mit 3103.83 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist also im Plus (+0.86 Prozent). ...
18.09.20 , DAF
Nordex verkaufen? Zalando ein Kauf? - Heavytrade [...]
Nordex hat einen Großauftrag aus den USA erhalten. 2021 soll mit der Errichtung begonnen werden. Wie Samir Boyardan ...
18.09.20 , Finanztrends
Nordex Aktie, Dws & Aktie und Encavis Aktie: A [...]
Die Notierung des SDAX wird derzeit mit 12527.5 Punkten angegeben (Stand 09:05 Uhr), ist also beinahe unverändert ...