Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. September 2020, 9:47 Uhr

Munich Re

WKN: 843002 / ISIN: DE0008430026

Munich Re: 306 oder 195 Euro? Kursziele und Ratings der Analysten vor Q2-Zahlen auf einen Blick - Aktiennews


05.08.20 09:00
aktiencheck.de

München (www.aktiencheck.de) - Welche Kursziele und Ratings trauen die Analysten der führenden Banken und Research-Häuser der Aktie des Rückversicherers Munich Re AG (ISIN: DE0008430026, WKN: 843002, Ticker Symbol: MUV2, Nasdaq OTC-Symbol: MURGF) vor Bekanntgabe der Quartalszahlen zu? 306,00 Euro oder 195,00 Euro? Wir haben Ihnen die aktuellen Kursziele und Ratings zur Munich Re-Aktie auf einen Blick zusammengestellt.

Die Münchener Rückversicherungs-Gesellschaft AG wird am 6. August die Zahlen zum 2. Quartal 2020 veröffentlichen.

Was die Meinungen der Aktienanalysten zu der Munich Re-Aktie anbetrifft, kommt die höchste Kursprognose von der Privatbank Berenberg, die die Einstufung für den Titel mit Blick auf die anstehende Wirbelsturm-Saison auf "buy" mit einem Kursziel von 306 Euro belassen hat. Analystin Kathryn Fear habe in einer am 27. Juli vorliegenden Branchenstudie die Wahrscheinlichkeit einer überdurchschnittlichen Wirbelsturmaktivität in diesem Jahr auf 60 Prozent taxiert. Im Mittel der vergangenen 15 Jahre habe der Rückversicherer aus München 4,8 Prozent der branchenweiten Schäden aus der atlantischen Hurrikan-Saison geschultert. Damit sei Munich Re zwar am stärksten von den Wetterunbilden betroffen gewesen. Gleichzeitig habe der Konzern diese Schäden aber auch am besten weggesteckt.

Eine der niedrigsten Kursprognosen für Munich Re kommt dagegen von J.P. Morgan: Die US-Bank hat die Einstufung für die Aktie auf "neutral" mit einem Kursziel von 215 Euro belassen. Die Risiken des Klimawandels seien für die europäischen Rückversicherer deutlich gestiegen, denn zu Stürmen und Erdbeben gesellten sich zunehmend auch Flächenbrände und Überflutungen, schrieb Analyst Edward Morris in einer am 28. Juli vorliegenden Branchenstudie. Diese Risiken wahrzunehmen und zu bepreisen sei aber wesentlich für die langfristige Ertragskraft. Während der vergangenen zehn Jahre jedoch scheine die Branche die Risiken unterschätzt zu haben und die Verluste hätten die Budgets oftmals überschritten.

Was sagen die Aktienanalysten der führenden Banken und Research-Häuser zur Munich Re-Aktie?

Die aktuellen Ratings und Kursziele der Aktienanalysten zur Munich Re-Aktie auf einen Blick:

Kursziel
Munich Re-Aktie
(EUR)
Rating
Munich Re-Aktie
FirmaAktienanalystDatum
215,00NeutralJ.P. MorganEdward Morris 28.07.2020
306,00BuyBerenberg BankKathryn Fear 27.07.2020
245,00HaltenIndependent ResearchJan Lennertz 23.07.2020
240,00HaltenDZ BANKMarkus Mischker 21.07.2020
247,00OverweightBarclays CapitalClaudia Gaspari 16.07.2020
275,00OutperformRBC Capital MarketsKamran Hossain 16.07.2020
225,00HoldDeutsche BankHadley Cohen 09.07.2020
225,00ReduceODDO BHFBenoit Valleaux08.06.2020
230,00BuyJefferies & CompanyPhilip Kett 03.06.2020
195,00NeutralUBS AGJonny Urwin 03.06.2020
-OverweightMorgan StanleyFulin Liang 27.05.2020
200,00HaltenNORD/LBVolker Sack 08.05.2020


Börsenplätze Munich Re-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Munich Re-Aktie:
231,40 EUR -1,20% (04.08.2020, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Munich Re-Aktie:
232,00 EUR -0,85% (04.08.2020, 22:01)

ISIN Munich Re-Aktie:
DE0008430026

WKN Munich Re-Aktie:
843002

Ticker-Symbol Munich Re-Aktie:
MUV2

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Munich Re-Aktie:
MURGF

Kurzprofil Munich Re AG:

Munich Re (ISIN: DE0008430026, WKN: 843002, Ticker-Symbol: MUV2, Nasdaq OTC-Symbol: MURGF) ist ein weltweit führender Anbieter von Rückversicherung, Erstversicherung und versicherungsnahen Risikolösungen. Die Unternehmensgruppe besteht aus den Geschäftsfeldern Rückversicherung und ERGO sowie dem Vermögensmanager MEAG. Munich Re ist weltweit und in allen Versicherungssparten aktiv. Seit ihrer Gründung im Jahr 1880 zeichnet sich Munich Re durch einzigartiges Risiko-Knowhow und besondere finanzielle Solidität aus. Sie bietet ihren Kunden auch bei außergewöhnlich hohen Schäden finanziellen Schutz - vom Erdbeben in San Francisco 1906 bis zur pazifischen Taifunserie 2019.

Munich Re besitzt herausragende Innovationskraft und ist hierdurch in der Lage, auch außergewöhnliche Risiken wie Raketenstarts, erneuerbare Energien, Cyberattacken oder Pandemien abzusichern. Munich Re treibt die digitale Transformation innerhalb ihrer Branche in einer führenden Rolle voran und erweitert hierdurch ihre Risikoanalysefähigkeiten sowie ihr Leistungsangebot. Individuelle Lösungen und große Nähe zu ihren Kunden machen Munich Re zu einem weltweit nachgefragten Risikopartner für Unternehmen, Institutionen und Privatpersonen. (05.08.2020/ac/a/d)





 
09:08 , dpa-AFX
Lebenserwartung in Deutschland weiter gestiegen
WIESBADEN (dpa-AFX) - Die durchschnittliche Lebenserwartung in Deutschland ist erneut gestiegen. Aktuell könnte ...
08:39 , Motley Fool
Top-Dividendenaktien für Oktober
Hamborner REIT Eine erste Top-Dividendenaktie für den Monat Oktober, die ziemlich zu Anfang des Herbstmonats spannend ...
Credit Suisse senkt Munich Re auf 'Underperform' [...]
ZÜRICH (dpa-AFX Analyser) - Die Schweizer Bank Credit Suisse hat Munich Re nach einem Analystenwechsel von "Neutral" ...