Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 21. Oktober 2019, 1:38 Uhr

Microsoft

WKN: 870747 / ISIN: US5949181045

Microsoft hat Amazon eingeholt! - Aktienanalyse


13.12.17 15:47
Sanford C. Bernstein & Co

New York (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse des Analysten Mark Moerdler von Sanford C. Bernstein & Co:

Mark Moerdler, Aktienanalyst vom Investmenthaus Sanford C. Bernstein & Co, rechnet laut einer Aktienanalyse in Bezug auf die Aktien von Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker Symbol: MSF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MSFT) weiterhin mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung.

Die Analysten von Sanford C. Bernstein & Co weisen darauf hin, dass ihre halbjährlich durchgeführte IT-Hardware-Umfrage weiterhin auf ein Azure-Momentum hindeutet. Microsoft Corp. könnte mit der Anzahl der Azure-Kunden im Enterprise-Segment mit Amazon Web Services mindestens gleichgezogen haben.

Analyst Mark Moerdler sieht im Bereich Commercial Cloud vielfältige Möglichkeiten. Das Azure-Umsatzwachstum könnte weiterhin Raten von rund 90% aufweisen.

In ihrer Microsoft-Aktienanalyse stufen die Analysten von Sanford C. Bernstein & Co den Titel weiterhin mit "outperform" ein und halten am Kursziel von 100,00 USD fest.

Börsenplätze Microsoft-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
73,08 Euro +0,05% (13.12.2017, 15:27)

Tradegate-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
72,74 Euro -0,23% (13.12.2017, 15:35)

NASDAQ-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
85,56 USD -0,02% (13.12.2017, 15:41)

ISIN Microsoft-Aktie:
US5949181045

WKN Microsoft-Aktie:
870747

Ticker Symbol Microsoft-Aktie Deutschland:
MSF

NASDAQ-Ticker-Symbol Microsoft-Aktie:
MSFT

Kurzprofil Microsoft Corp.

Die Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol: MSF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MSFT) ist der weltgrößte Softwarehersteller. Die Microsoft Corp. ist mit seinem Vorzeigeprodukt Windows der führende Hersteller von PC-Betriebssystemen.

Inzwischen ist Microsoft Corp. auch Hardware-Hersteller von Produkten wie der Spielkonsole XBOX oder dem Tablet Surface. Durch die Übernahme der Handy-Sparte von Nokia ist Microsoft Corp. zudem zu einem der führenden Smartphone-Hersteller der Welt aufgestiegen.

Hauptsitz der Microsoft Corp. ist Redmond, Washington, USA. (13.12.2017/ac/a/n)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Microsoft ist in bester Verfassung! - Aktienanalyse
Toronto (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse von Analyst Alex Zukin von RBC Capital Markets: Alex Zukin, ...
17.10.19 , dpa-AFX
ROUNDUP: Kommunikations-Softwareanbieter Slack [...]
MÜNCHEN (dpa-AFX) - Der Messaging- und Kommunikationsdienstleister Slack will Europa als Wachstumsmarkt noch ...
17.10.19 , Achim Mautz
Microsoft – Software Gigant auf dem Weg zum A [...]
Breakout-Setup Symbol: MSFT ISIN: US5949181045 Rückblick: Microsoft ...