Suchen
Login
Anzeige:
So, 19. Mai 2019, 20:20 Uhr

Microsoft

WKN: 870747 / ISIN: US5949181045

Microsoft-Aktie: Strategie geht auf! - Aktienanalyse


02.02.18 17:09
Oppenheimer

New York (www.aktiencheck.de) - Microsoft-Aktienanalyse von Analyst Timothy Horan von Oppenheimer:

Timothy Horan, Aktienanalyst von Oppenheimer, rechnet bei den Aktien des Software-Herstellers Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker Symbol: MSF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MSFT) laut einer Aktienanalyse nach wie vor mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung.

Die Analysten von Oppenheimer sprechen nach der Veröffentlichung der Quartalszahlen davon, dass die Hybrid Cloud-Strategie von Microsoft Corp. weiterhin funktioniert.

Angesichts der enorm großen installierten Basis mit Migrationspotenzial sei Microsoft exzellent aufgestellt um von einer weitergehenden Cloud-Akzeptanz zu profitieren.

Analyst Timothy Horan weist zudem auf das Aufwärtspotenzial durch LinkedIn hin.

In ihrer Microsoft-Aktienanalyse stufen die Analysten von Oppenheimer die Microsoft-Aktie weiterhin mit "outperform" ein und bekräftigen das Kursziel von 115,00 USD.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Microsoft-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
74,96 Euro -1,95% (02.02.2018, 16:47)

Tradegate-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
74,71 Euro -0,80% (02.02.2018, 17:03)

NASDAQ-Aktienkurs Microsoft-Aktie:
93,06 USD -1,27% (02.02.2018, 17:06)

ISIN Microsoft-Aktie:
US5949181045

WKN Microsoft-Aktie:
870747

Ticker Symbol Microsoft-Aktie Deutschland:
MSF

NASDAQ-Ticker-Symbol Microsoft-Aktie:
MSFT

Kurzprofil Microsoft Corp.:

Die Microsoft Corp. (ISIN: US5949181045, WKN: 870747, Ticker-Symbol: MSF, NASDAQ-Ticker-Symbol: MSFT) ist der weltgrößte Softwarehersteller. Die Microsoft Corp. ist mit seinem Vorzeigeprodukt Windows der führende Hersteller von PC-Betriebssystemen.

Inzwischen ist Microsoft Corp. auch Hardware-Hersteller von Produkten wie der Spielkonsole XBOX oder dem Tablet Surface. Durch die Übernahme der Handy-Sparte von Nokia ist Microsoft Corp. zudem zu einem der führenden Smartphone-Hersteller der Welt aufgestiegen.

Hauptsitz der Microsoft Corp. ist Redmond, Washington, USA.





(02.02.2018/ac/a/n)
Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
18.05.19 , Motley Fool
Microsoft und JPMorgan Chase arbeiten bei der Blo [...]
JPMorgan Chase (WKN:850628) geht einen Schritt weiter und arbeitet mit Microsoft (WKN:870747) zusammen, um seine Plattform ...
17.05.19 , Finanztrends
Microsoft-Aktie: Die Bullen wollen es wissen!
Die Microsoft-Aktie musste im Dezember eine Korrektur hinnehmen, doch seit Ende des Monats bestimmen die Käufer ...
17.05.19 , dpa-AFX
ROUNDUP: Bund startet Großinitiative für abhörsich [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Das Forschungsministerium will die Entwicklung der Quantentechnologie für eine künftige ...