Suchen
Login
Anzeige:
So, 26. Mai 2019, 8:56 Uhr

Meyer Burger Technology

WKN: A0YJZX / ISIN: CH0108503795

Meyer Burger: Strategische Partnerschaft mit Oxford PV - Aktienanalyse


21.03.19 12:20
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Meyer Burger-Aktienanalyse von Aktienanalyst Michael Foeth von Vontobel Research:

Michael Foeth, Aktienanalyst von Vontobel Research, wird sein Votum und Kursziel für die Meyer Burger-Aktie (ISIN: CH0108503795, WKN: A0YJZX, Ticker-Symbol: M6YA, SIX Swiss Ex: MBTN, Nasdaq OTC-Symbol: MYBUF) überprüfen.

Meyer Burger sei eine bedeutsame Partnerschaft mit Oxford PV (gegr. 2010) eingegangen, um die Entwicklung von Tandem-Hetero-Junction-Zellen auf Perowskit-Basis voranzubringen. Perowskit-HJT-Zellen würden als die nächste Entwicklungsstufe der HJT-Technologie gelten und ermöglichen, dank verbesserter Lichtabsorption, eine Energieeffizienz von bis zu 43% - statt der bisher möglichen 29% bei herkömmlichen Modulen. Bisher habe Oxford nachweislich die 28%-Marke erreichen können.

Meyer Burger werde einen Anteil von bis zu 18,8% an Oxford PV erwerben (bezahlt in Form von MB-Aktien) und werde max. 62,29 Mio. neuer Aktien (= 9,99% der ausstehenden) emittieren, die auf Basis des aktuellen Kurses rund CHF 40 Mio. entsprechen würden. Zudem besitze Meyer Burger die Option, seinen Anteil auf 31.6% zu erhöhen. Die Kapitalerhöhung werde bei bestehenden Meyer Burger-Aktionären einen Verwässerungseffekt von bis zu 11% nach sich ziehen. Oxford PV werde "at equity" konsolidiert werden.

Für die Entwicklung und spätere Produktion erwerbe Oxford PV von Meyer Burger zudem eine 200-MW-HJTProduktionslinie zum Marktpreis. Die Produktion von Tandem-Modulen mit 27%-iger Effizienz solle per Ende 2020 aufgenommen werden.

Der Analyst halte die Partnerschaft für positiv und wichtig, um eine nachhaltige Technologiestrategie und Führungsposition sicherstellen zu können. Allerdings sei eine Bewertung in dieser frühen Phase schwierig. Zu den zu erwägenden Risiken würden die Akzeptanz der Tandemtechnologie sowie der Wettbewerbs- und Preisentwicklungen durch den Markt und der Zeitpunkt derselben zählen. Langfristig könnte die Technologie von Oxford auslizenziert werden, wodurch Meyer Burger potenziell HJT-Aufträge erhalten könnte. Wenngleich Meyer Burger am Erfolg partizipiere, könnten kurzfristig auch Verluste entstehen.

Das Kursziel von CHF 0,75 und das "hold"-Rating für die Meyer Burger-Aktie werden überprüft, so Michael Foeth, Aktienanalyst von Vontobel Research. (Analyse vom 21.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Meyer Burger-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Meyer Burger-Aktie:
0,55 EUR -3,00% (21.03.2019, 11:10)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Meyer Burger-Aktie:
0,624 CHF -3,55% (21.03.2019, 12:15)

ISIN Meyer Burger-Aktie:
CH0108503795

WKN Meyer Burger-Aktie:
A0YJZX

Ticker-Symbol Meyer Burger-Aktie:
M6YA

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Meyer Burger-Aktie:
MBTN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Meyer Burger-Aktie:
MYBUF

Kurzprofil Meyer Burger Technology AG:

Meyer Burger (ISIN: CH0108503795, WKN: A0YJZX, Ticker-Symbol: M6YA, SIX Swiss Ex: MBTN, Nasdaq OTC-Symbol: MYBUF) ist ein führendes und weltweit aktives Technologieunternehmen für innovative Systeme und Prozesse auf Basis von Halbleitertechnologien. Ihr Fokus liegt auf der Photovoltaik (Solarindustrie). Gleichzeitig setzt das Unternehmen seine Kompetenzen und Technologien auch in Bereichen der Halbleiter- und Optoelektronik-Industrie sowie in ausgewählten anderen Highend-Märkten für Halbleitermaterialien ein. Als international anerkannte Premium-Marke bietet Meyer Burger den Kunden in der PV-Industrie hocheffiziente Präzisionsprodukte und innovative Lösungen für die Herstellung von Wafern, Solarzellen und Solarmodulen. Durch den Fokus auf Kerntechnologien in der Wertschöpfungskette schafft das Unternehmen einen klaren Mehrwert beim Kunden und differenziert sich gegenüber den Konkurrenten.

Das umfassende Angebot wird durch ein weltweites Servicenetzwerk mit Ersatz- und Verschleissteilen, Verbrauchsmaterial, Prozesswissen, Wartungs- und Kundendienst, Schulungen und weiteren Dienstleistungen ergänzt. Meyer Burger ist in Europa, Asien und Nordamerika in den jeweiligen Schlüsselmärkten vertreten und verfügt über Tochtergesellschaften und eigene Servicecenter in China, Deutschland, Indien, Japan, Korea, Malaysia, Niederlande, Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Gleichzeitig bearbeitet das Unternehmen auch intensiv die neuen PV Märkte in Südamerika, Afrika sowie im arabischen Raum. Die Namenaktien der Meyer Burger Technology AG sind an der SIX Swiss Exchange gelistet (Ticker: MBTN). (21.03.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
19.04.19 , Aktiennews
Meyer Burger: Das hätte keiner erwarten können!
An der Heimatbörse SIX Swiss Ex notiert Meyer Burger per 19.04.2019, 00:35 Uhr bei 0,69 CHF. Meyer Burger zählt ...
16.04.19 , Aktiennews
Meyer Burger: Nicht nur für Aktienbesitzer interess [...]
Für die Aktie Meyer Burger stehen per 16.04.2019, 13:49 Uhr 0,66 CHF an der Heimatbörse SIX Swiss Ex zu Buche. ...
07.04.19 , Aktiennews
Meyer Burger: Das sollte man sich durch den Kopf [...]
An der Heimatbörse SIX Swiss Ex notiert Meyer Burger per 07.04.2019, 14:10 Uhr bei 0,67 CHF. Meyer Burger zählt ...