Suchen
Login
Anzeige:
Di, 23. Juli 2019, 4:54 Uhr

Meyer Burger Technology

WKN: A0YJZX / ISIN: CH0108503795

Meyer Burger: Anpassung der Schätzungen nach Erhalt eines HJT-Großauftrags, neues Kursziel - Aktienanalyse


17.12.18 11:39
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Meyer Burger-Aktienanalyse von Aktienanalyst Michael Foeth von Vontobel Research:

Michael Foeth, Aktienanalyst von Vontobel Research, erhöht in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Meyer Burger-Aktie (ISIN: CH0108503795, WKN: A0YJZX, Ticker-Symbol: M6YA, SIX Swiss Ex: MBTN, Nasdaq OTC-Symbol: MYBUF).

Der Analyst erhöhe seine Schätzungen angesichts des großen HJT/SWCT-Auftrags in der Höhe von CHF 74 Mio., den Meyer Burger letzte Woche erhalten habe. Die Schätzung des Analysten für den GJ18E-Auftragseingang habe bereits zuvor CHF 50 Mio. für Großaufträge umfasst. Der Analyst passe deshalb seine Schätzung nur geringfügig um CHF 300 Mio. an. Er erhöhe seine Umsatzprognose für das GJ19E von CHF 316 Mio. auf CHF 335 Mio. und belasse seine GJ20E-Schätzung weitgehend unverändert. Er erwarte in den kommenden zwei Jahren weitere HJT-Aufträge, um das deutlich geringere PERC-Auftragsniveau zu kompensieren. Dies führe von einer schrittweisen Verlagerung der Nachfrage hin zu Modulen mit höherer Effizienz einerseits und andererseits zu steigendem Wettbewerb sowie Preisdruck bei PERC.

Angesichts der zusätzlichen Bemühungen und Maßnahmen des Unternehmens, um die Gewinnschwelle bei den Nettoeinnahmen auf ein Umsatzniveau von CHF 250 Mio. zu reduzieren, erhöhe der Analyst seine EBIT-Margenprognose für das GJ20E auf 5,9% (von 3,4%) mit einem Umsatz von CHF 362 Mio. und er rechne mit einer Marge von 10% bis GJ21.

Der erhaltene HJT-Auftrag sei ein wichtiger Meilenstein und der Analyst glaube, dass dieser im Jahr 2019 zusätzliche HJT-Aufträge vom selben Kunden oder von chinesischen Akteuren auslösen könnte. Trotz der Technologieführerschaft von Meyer Burger erwarte er, dass der Wettbewerb weiterhin heftig sein und die Preisentwicklung unverändert unter Druck stehen werde. Der Marktausblick ins Jahr 2019 und somit die Schätzungen des Analysten seien immer noch mit großen Unsicherheiten behaftet.

Aufgrund seiner überarbeiteten Prognosen hebt Michael Foeth, Aktienanalyst von Vontobel Research, sein Kursziel von CHF 0,65 auf CHF 0,75 an und bestätigt sein "hold"-Rating für die Meyer Burger-Aktie. (Analyse vom 17.12.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Meyer Burger-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Meyer Burger-Aktie:
0,617 EUR +2,49% (17.12.2018, 10:06)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Meyer Burger-Aktie:
CHF 0,689 +3,61% (17.12.2018, 11:19)

ISIN Meyer Burger-Aktie:
CH0108503795

WKN Meyer Burger-Aktie:
A0YJZX

Ticker-Symbol Meyer Burger-Aktie:
M6YA

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Meyer Burger-Aktie:
MBTN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Meyer Burger-Aktie:
MYBUF

Kurzprofil Meyer Burger Technology AG:

Meyer Burger (ISIN: CH0108503795, WKN: A0YJZX, Ticker-Symbol: M6YA, SIX Swiss Ex: MBTN, Nasdaq OTC-Symbol: MYBUF) ist ein führendes und weltweit aktives Technologieunternehmen für innovative Systeme und Prozesse auf Basis von Halbleitertechnologien. Ihr Fokus liegt auf der Photovoltaik (Solarindustrie). Gleichzeitig setzt das Unternehmen seine Kompetenzen und Technologien auch in Bereichen der Halbleiter- und Optoelektronik-Industrie sowie in ausgewählten anderen Highend-Märkten für Halbleitermaterialien ein. Als international anerkannte Premium-Marke bietet Meyer Burger den Kunden in der PV-Industrie hocheffiziente Präzisionsprodukte und innovative Lösungen für die Herstellung von Wafern, Solarzellen und Solarmodulen. Durch den Fokus auf Kerntechnologien in der Wertschöpfungskette schafft das Unternehmen einen klaren Mehrwert beim Kunden und differenziert sich gegenüber den Konkurrenten.

Das umfassende Angebot wird durch ein weltweites Servicenetzwerk mit Ersatz- und Verschleissteilen, Verbrauchsmaterial, Prozesswissen, Wartungs- und Kundendienst, Schulungen und weiteren Dienstleistungen ergänzt. Meyer Burger ist in Europa, Asien und Nordamerika in den jeweiligen Schlüsselmärkten vertreten und verfügt über Tochtergesellschaften und eigene Servicecenter in China, Deutschland, Indien, Japan, Korea, Malaysia, Niederlande, Schweiz, Singapur, Taiwan und den USA. Gleichzeitig bearbeitet das Unternehmen auch intensiv die neuen PV Märkte in Südamerika, Afrika sowie im arabischen Raum. Die Namenaktien der Meyer Burger Technology AG sind an der SIX Swiss Exchange gelistet (Ticker: MBTN). (17.12.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
22.07.19 , Der Aktionär
Meyer Burger: Der Solar-Zulieferer steckt weiter tie [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Meyer Burger-Aktienanalyse vom Anlegermagazin "Der Aktionär": Michel ...
22.07.19 , Vontobel Research
Meyer Burger: Vorläufige H1-Ergebnisse verfehlen [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - Meyer Burger-Aktienanalyse von Aktienanalyst Michael Foeth von Vontobel Research: Michael ...
01.07.19 , Xetra Newsboard
AUSSETZUNG/SUSPENSION - DIVERSE AKTIEN [...]
DAS/ DIE FOLGENDE(N) INSTRUMENT(E) IST/ SIND AB SOFORT AUSGESETZT: THE FOLLOWING INSTRUMENT(S) IS/ ARE SUSPENDED WITH ...