Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 10. August 2020, 11:14 Uhr

Lufthansa

WKN: 823212 / ISIN: DE0008232125

Lufthansa: Thiele stockt auf und zeigt Unzufriedenheit mit dem Rettungspaket - Aktie herabgestuft - Aktienanalyse


17.06.20 11:40
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, stuft in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie der Deutschen Lufthansa AG (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) von "halten" auf "verkaufen" herab.

Der größte Einzelaktionär Thiele habe laut eigenen Angaben bei der Lufthansa von 10,0% auf über 15% aufgestockt. In einem Interview mit der "FAZ" (Ausgabe vom 17.06.2020) habe sich Thiele mit dem Rettungspaket (v.a. Staatsbeteiligung von 20% zu 2,56 Euro je Aktie) unzufrieden gezeigt. Er strebe Nachverhandlungen an. Diermeier interpretiere seine Interview-Aussagen als nicht eindeutig (wolle nicht blockieren oder ausbremsen, habe sich aber noch nicht hinsichtlich seines Votums auf der außerordentlichen Hauptversammlung (am 25.06.; 75% zur Annahme des Rettungspakets nötig) entschieden, noch nicht entschieden hinsichtlich des Vorgehens nach dem Hauptversammlungsbeschluss).

Diermeier erachte nach wie vor die "Kröte" Staatseinstieg mit signifikantem Abschlag als das kleinere Übel gegenüber einem Schutzschirmverfahren (Insolvenz in Eigenverwaltung = wahrscheinlich nahezu Totalverlust der Altaktionäre). Das Lufthansa-Management habe bei der Einladung zur außerordentlichen Hauptversammlung daraufhin hingewiesen, dass die Zeit dränge. Diermeier sei bisher davon ausgegangen, dass das Rettungspaket auf der außerordentlichen Hauptversammlung angenommen werde. Die Risiken diesbezüglich seien seines Erachtens jedoch gestiegen.

Zusammen mit dem Kursanstieg der Lufthansa-Aktie seit seiner letzten Kommentierung (am 03.06.) sieht Sven Diermeier, Analyst von Independent Research, nun ein Rückschlagpotenzial und votiert daher neu mit "verkaufen" (alt: "halten"). Das Kursziel laute unverändert 9,50 Euro. (Analyse vom 17.06.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Lufthansa-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
10,485 EUR +0,43% (17.06.2020, 11:37)

Xetra-Aktienkurs Deutsche Lufthansa-Aktie:
10,52 EUR +1,06% (17.06.2020, 11:23)

ISIN Deutsche Lufthansa-Aktie:
DE0008232125

WKN Deutsche Lufthansa-Aktie:
823212

Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
LHA

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Deutsche Lufthansa-Aktie:
DLAKF

Kurzprofil Deutsche Lufthansa AG:

Die Lufthansa Group (ISIN: DE0008232125, WKN: 823212, Ticker-Symbol: LHA, Nasdaq OTC-Symbol: DLAKF) ist ein weltweit operierender Luftverkehrskonzern. Mit 138.353 Mitarbeitern erzielte die Lufthansa Group im Geschäftsjahr 2019 einen Umsatz von 36.424 Mio. EUR. Die Lufthansa Group setzt sich aus den Geschäftsfeldern Network Airlines, Eurowings sowie den Aviation Services zusammen. Zu den Aviation Services zählen die Geschäftsfelder Logistik, Technik, Catering sowie die Weiteren Gesellschaften und Konzernfunktionen. Letztere umfassen unter anderem die Lufthansa AirPlus, die Lufthansa Aviation Training sowie die IT-Gesellschaften. Alle Geschäftsfelder nehmen in ihren jeweiligen Branchen eine führende Rolle ein. (17.06.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
09:41 , DAF
Deutsche Wohnen: Hochspannung am Donnerstag, s [...]
Am Donnerstag wird es spannend. Dann legt die Deutsche Wohnen Zahlen für das abgelaufene Quartal vor. Die Ergebnisse ...
08:35 , Der Aktionär
Lufthansa: Fundamental und charttechnisch angesch [...]
Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Lufthansa-Aktienanalyse von "Der Aktionär": Thorsten Küfner vom ...
06:46 , Finanztrends
Lufthansa Aktie: Dieses Scheitern dürfte Folgen ha [...]
Seitdem der Kurs am 9. Juni bei 12,56 Euro ein Hoch ausgebildet hat, befindet sich die Aktie der Deutschen Lufthansa ...