Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 19. Juni 2019, 0:44 Uhr

LafargeHolcim

WKN: 869898 / ISIN: CH0012214059

LafargeHolcims Mitbewerber HeidelbergCement meldet hervorragenden Start ins Jahr - Aktienanalyse


09.05.19 11:45
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - LafargeHolcim-Aktienanalyse von Aktienanalyst Bernd Pomrehn von Vontobel Research:

Bernd Pomrehn, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Baustoffkonzerns LafargeHolcim Ltd. (LHN) (ISIN: CH0012214059, WKN: 869898, Ticker-Symbol: HLBN, SIX Swiss Ex: LHN, NASDAQ OTC-Symbol: HCMLF).

LafargeHolcims direkter Konkurrent HeidelbergCement (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700) habe im 1Q19 ein robustes ber. Umsatzplus von 15,0% verzeichnet, primär angetrieben von Europa (+15%) und Nordamerika (+7,4%), und in geringerem Maß von Asien-Pazific (+4,7%) und Afrika (+0,9%). Insgesamt verdanke sich dieser Wachstumsschub der anhaltend positiven Dynamik in mehreren Märkten sowie den verbesserten Wetterbedingungen in Europa und Nordamerika.

HeidelbergCements ber. EBITDA sei um 26% (J/J) gestiegen und die EBITDA-Marge um 64 Bp, angekurbelt durch ein starkes Volumenwachstum und eine Preisgestaltung, die den Kostenanstieg mehr als habe kompensieren können.

Nach dem gelungenen Jahresstart habe HeidelbergCement den Ausblick für das GJ19 bestätigt und sei noch zuversichtlicher, die selbst gesteckten Ziele auch erreichen zu können - nicht zuletzt auch dank des soliden Auftragsbestands, besonders in West- und Osteuropa sowie Nordamerika. Mit Blick auf die sinkenden Kohlepreise rechne das Management bis Ende Jahr zudem auch mit einer günstigen Entwicklung bei den Treibstoff- und Stromkosten.

Nächster Kursimpuls: Neuste Handelszahlen (1Q19) von LafargeHolcim am 15. Mai

Angesichts der starken Entwicklung von HeidelbergCement sei Pomrehn nun zuversichtlicher, dass auch LafargeHolcim im 1Q19 ein zweistelliges EBITDA-Wachstum erreichen werde. Allerdings dürfe der Einfluss eines starken 1. Quartals nicht überbewertet werden, da dies saisonbedingt ein schwaches Quartal sei, in dem sich ein früh einsetzender Frühling deutlich positiv auswirken könne. Das sich verbessernde Preis-Leistungs-Verhältnis dürfte nach Erachten des Analysten jedoch auch in den kommenden Quartalen zu steigenden Margen führen.

Dementsprechend hält Bernd Pomrehn, Aktienanalyst von Vontobel Research, an seinem "buy"-Rating für die LafargeHolcim-Aktie fest. Das Kursziel laute CHF 57,00. (Analyse vom 09.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze LafargeHolcim-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs LafargeHolcim-Aktie:
44,80 EUR -0,16% (09.05.2019, 09:13)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs LafargeHolcim-Aktie:
50,90 CHF -0,86% (09.05.2019, 11:05)

ISIN LafargeHolcim-Aktie:
CH0012214059

WKN LafargeHolcim-Aktie:
869898

Ticker-Symbol LafargeHolcim-Aktie:
HLBN

SIX Swiss Exchange-Ticker-Symbol LafargeHolcim-Aktie:
LHN

NASDAQ OTC Ticker-Symbol LafargeHolcim-Aktie:
HCMLF

Kurzprofil LafargeHolcim Ltd.:

LafargeHolcim (ISIN: CH0012214059, WKN: 869898, Ticker-Symbol: HLBN, SIX Swiss Ex: LHN, NASDAQ OTC-Symbol: HCMLF) ist aus der 2014 angekündigten Fusion der französischen Zement- und Zuschlagsbaustoffherstellerin Lafarge (1833) und des Schweizer Baustoffkonzerns Holcim (1912) entstanden. Mit der Kotierung per 14. Juli 2015 an der SIX und Börse Paris entstand ein Baustoffkonzern mit 115.000 Mitarbeitern, tätig in 90 Ländern, einer Marktkapitalisierung von über CHF 40 Mrd., einem konsolidierten Umsatz von CHF 33 Mrd. und einem Marktanteil von rund 23% im Zementgeschäft. LHN wird auch im ReadyMix und Zuschlagsstoffgeschäft eine führende Rolle besitzen. Mit der Fusion will LHN mittelfristig rund CHF 1,7 Mrd. an Synergien realisieren. LHN ist im Swiss Market Index (SMI) und im CAC 40 vertreten. Lokale Wettbewerbsbehörden verlangten den Verkauf einiger Aktivitäten, was den Verschuldungsgrad der jungen LHN verbesserte. (09.05.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
70,36 plus
+2,42%
44,00 plus
0,00%
05.06.19 , Aktiennews
LafargeHolcim: Da kann man nur noch staunen
LafargeHolcim, ein Unternehmen aus dem Markt "Baumaterialien", notiert aktuell (Stand 21:30 Uhr) mit 49,27 ...
03.06.19 , Vontobel Research
LafargeHolcim: Aktionäre unterstützen Wachstumss [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - LafargeHolcim-Aktienanalyse von Analyst Bernd Pomrehn von Vontobel Research: Bernd ...
22.05.19 , Vontobel Research
LafargeHolcim: Portfoliorotation schafft nachhaltigen [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - LafargeHolcim-Aktienanalyse von Aktienanalyst Bernd Pomrehn von Vontobel Research: Bernd ...