Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 21. Juni 2019, 0:09 Uhr

LafargeHolcim

WKN: 869898 / ISIN: CH0012214059

LafargeHolcim: Veräußerung des Malaysia-Geschäfts beendet - unmittelbare Steigerung von Marge und EPS - Aktienanalyse


20.05.19 10:35
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - LafargeHolcim-Aktienanalyse von Aktienanalyst Bernd Pomrehn von Vontobel Research:

Bernd Pomrehn, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Baustoffkonzerns LafargeHolcim Ltd. (LHN) (ISIN: CH0012214059, WKN: 869898, Ticker-Symbol: HLBN, SIX Swiss Ex: LHN, NASDAQ OTC-Symbol: HCMLF).

Nur zwei Wochen nach Ankündigung der Veräußerung seines Geschäfts in Malaysia und Singapur habe LafargeHolcim den Verkauf in Malaysia bereits abgeschlossen. Die gesamte Beteiligung von 51% an Lafarge Malaysia Berhard sei für einen Gesamtunternehmenswert von CHF 982 Mio. an YTL Cement Berhard verkauft worden. Diese Transaktion werde die Nettoverschuldung der Gruppe auf knapp CHF 600 Mio. senken.

Aufgrund des sehr starken Wettbewerbs und der vorhandenen Überkapazitäten sei Lafarge Malaysia in den letzten zwei Jahren sogar auf EBITDA-Ebene ein Verlustgeschäft gewesen; ein Turnaround sei frühestens 2020 realistisch gewesen. Daher rechne Pomrehn mit einem positiven Effekt auf die EBITDA-Marge von 25 Bp. Zudem dürfte LafargeHolcim nun sein Ziel eines Verhältnisses von Nettoverschuldung/EBITDA von 2.0 oder weniger bis zum Jahresende problemlos erreichen. Das Unternehmen verfüge jetzt sogar über gewisse Kraftreserven, um seine Marktposition in attraktiven Märkten mit hohen Eintrittsbarrieren zu verbessern. CEO Jan Jenisch habe auf der Telefonkonferenz im 1Q19 verlauten lassen, dass er für 2019 mindestens zehn Übernahmen in den Bereichen Zuschlagstoffe, Fertigbeton und Solution & Products erwarte.

Mit der Veräußerung seiner Aktivitäten in Malaysia, Indonesien, auf den Philippinen und in Singapur rationalisiere LafargeHolcim seine Strukturen. Dadurch würden Bilanzrisiken abgebaut und ein margenstärkeres Portfolio mit einer besseren Cashflow-Generierung geschaffen.

Bernd Pomrehn, Aktienanalyst von Vontobel Research, glaubt, dass seine Bewertung dies noch nicht völlig widerspiegelt und bestätigt sein "buy"-Rating für die LafargeHolcim-Aktie mit einem DCF-basierten Kursziel von CHF 60. (Analyse vom 20.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze LafargeHolcim-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs LafargeHolcim-Aktie:
45,40 EUR -3,90% (20.05.2019, 09:11)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs LafargeHolcim-Aktie:
51,60 CHF -3,66% (20.05.2019, 09:56)

ISIN LafargeHolcim-Aktie:
CH0012214059

WKN LafargeHolcim-Aktie:
869898

Ticker-Symbol LafargeHolcim-Aktie:
HLBN

SIX Swiss Exchange-Ticker-Symbol LafargeHolcim-Aktie:
LHN

NASDAQ OTC Ticker-Symbol LafargeHolcim-Aktie:
HCMLF

Kurzprofil LafargeHolcim Ltd.:

LafargeHolcim (ISIN: CH0012214059, WKN: 869898, Ticker-Symbol: HLBN, SIX Swiss Ex: LHN, NASDAQ OTC-Symbol: HCMLF) ist aus der 2014 angekündigten Fusion der französischen Zement- und Zuschlagsbaustoffherstellerin Lafarge (1833) und des Schweizer Baustoffkonzerns Holcim (1912) entstanden. Mit der Kotierung per 14. Juli 2015 an der SIX und Börse Paris entstand ein Baustoffkonzern mit 115.000 Mitarbeitern, tätig in 90 Ländern, einer Marktkapitalisierung von über CHF 40 Mrd., einem konsolidierten Umsatz von CHF 33 Mrd. und einem Marktanteil von rund 23% im Zementgeschäft. LHN wird auch im ReadyMix und Zuschlagsstoffgeschäft eine führende Rolle besitzen. Mit der Fusion will LHN mittelfristig rund CHF 1,7 Mrd. an Synergien realisieren. LHN ist im Swiss Market Index (SMI) und im CAC 40 vertreten. Lokale Wettbewerbsbehörden verlangten den Verkauf einiger Aktivitäten, was den Verschuldungsgrad der jungen LHN verbesserte. (20.05.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
05.06.19 , Aktiennews
LafargeHolcim: Da kann man nur noch staunen
LafargeHolcim, ein Unternehmen aus dem Markt "Baumaterialien", notiert aktuell (Stand 21:30 Uhr) mit 49,27 ...
03.06.19 , Vontobel Research
LafargeHolcim: Aktionäre unterstützen Wachstumss [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - LafargeHolcim-Aktienanalyse von Analyst Bernd Pomrehn von Vontobel Research: Bernd ...
22.05.19 , Vontobel Research
LafargeHolcim: Portfoliorotation schafft nachhaltigen [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - LafargeHolcim-Aktienanalyse von Aktienanalyst Bernd Pomrehn von Vontobel Research: Bernd ...