Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 25. September 2020, 9:49 Uhr

Leoni

WKN: 540888 / ISIN: DE0005408884

LEONI bleibt unter Druck, auch wenn sich Absatzmärkte erholen - Aktienanalyse


13.08.20 15:19
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - LEONI-Aktienanalyse von "Der Aktionär":

Adam Maliszewski vom Anlegermagazin "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Autozulieferers LEONI AG (ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, Ticker-Symbol: LEO, NASDAQ OTC-Symbol: LNNNF) unter die Lupe.

Für die LEONI-Aktie sei es schwungvoll hin und her nach den Zahlen zum zweiten Quartal gegangen. LEONI habe wieder hohe Verluste eingefahren. Zwischenzeitlich hätten die Titel dennoch nahezu neun Prozent zulegen können und sich damit an die SDAX-Spitze gestellt. Erst gegen Handelsschluss habe sich mehr Skepsis gezeigt und der Kurs sei erneut deutlich eingebrochen. Am Donnerstag verschärfe sich indes der Verkaufsdruck und die Aktie verliere erneut.

LEONI habe im April als erstes großes Unternehmen einen staatsverbürgten Kredit in Höhe von 330 Millionen Euro wegen dem Einbruch der Geschäfte durch die Corona-Krise erhalten. Doch die strukturellen Probleme hätten bereits vor der Pandemie bestanden und Spekulationen über einen Verkauf der Sparte WCS, die die Produktion von Kabeln und Verbindungslösungen betreibe, hätten schon länger im Raum gestanden. Sie seien am Mittwoch kurz nach dem Bericht über das Zahlenwerk zum 2. Quartal wieder aufgeflackert und hätten ein kurzes Aufbäumen bei der Aktie gebracht, die bis auf 7,70 Euro habe anziehen können.

Analysten, die sich daraufhin zu Wort gemeldet hätten, hätten größtenteils den tatsächlichen Sinn und Zweck eines Teilverkaufs bemängelt. "Das klingt für die Börsianer wie ein schwacher Kompromiss", habe ein Frankfurter Händler dem "Aktionär" gesagt. Noch im April habe LEONI verkündet, man habe mehrere Interessenten zur Hand, sodass dem Unternehmen mehr Mittel zufließen würden und man sich nur noch auf den Bereich Wiring Systems konzentrieren könnte.

Auch wenn sich die Absatzmärkte den kommenden Quartalen erholen würden, bleibe LEONI unter Druck. Sollte nicht die WCS-Aktivitäten schnell verkauft werden können, drohe dem LEONI-Papier der Rutsch auf die 5-Euro-Marke.

"Der Aktionär" bleibt bei der LEONI-Aktie an der Seitenlinie, so Adam Maliszewski von "Der Aktionär". (Analyse vom 13.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze LEONI-Aktie:

Xetra-Aktienkurs LEONI-Aktie:
6,435 EUR -5,71% (13.08.2020, 15:00)

Tradegate-Aktienkurs LEONI-Aktie:
6,445 EUR -5,77% (13.08.2020, 15:12)

ISIN LEONI-Aktie:
DE0005408884

WKN LEONI-Aktie:
540888

Ticker-Symbol LEONI-Aktie:
LEO

Nasdaq OTC Ticker-Symbol LEONI-Aktie:
LNNNF

Kurzprofil LEONI AG:

LEONI (ISIN: DE0005408884, WKN: 540888, Ticker-Symbol: LEO, NASDAQ OTC-Symbol: LNNNF) ist ein globaler Anbieter von Produkten, Lösungen und Dienstleistungen für das Energie- und Datenmanagement in der Automobilbranche und weiteren Industrien. Die Wertschöpfungskette umfasst Drähte, optische Fasern, standardisierte Leitungen, Spezialkabel und konfektionierte Systeme sowie intelligente Produkte und Smart Services. LEONI unterstützt seine Kunden als Innovationspartner und Lösungsanbieter mit ausgeprägter Entwicklungs- und Systemkompetenz. Die börsennotierte Unternehmensgruppe beschäftigt rund 95.000 Mitarbeiter in 32 Ländern und erzielte 2019 einen vorläufigen Konzernumsatz von 4,8 Mrd. Euro. (13.08.2020/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
04:38 , Aktiennews
Leoni: Bitte nicht vergessen!
Der Leoni-Kurs wird am 25.09.2020, 04:38 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 5.05 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
24.09.20 , dpa-AFX
DGAP-Stimmrechte: Leoni AG (deutsch)
Leoni AG: Korrektur einer Veröffentlichung vom 23.09.2020 gemäß § 40 Abs. 1 WpHG mit dem Ziel ...
24.09.20 , aktiencheck.de
LEONI: Leerverkäufer ENA Investment Capital setzt [...]
Nürnberg (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer ENA Investment Capital LLP baut Netto-Leerverkaufsposition in ...