Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 21. August 2019, 9:01 Uhr

Lanxess

WKN: 547040 / ISIN: DE0005470405

LANXESS: Positive Überraschung? - Aktienanalyse


11.07.19 11:45
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - LANXESS: Positive Überraschung? - Aktienanalyse

Die Experten vom "ZertifikateJournal" nehmen in ihrer aktuellen Ausgabe die LANXESS-Aktie (ISIN: DE0005470405, WKN: 547040, Ticker-Symbol: LXS, Nasdaq OTC-Symbol: LNXSF) unter die Lupe.

Die Aussichten für die deutsche Chemiebranche würden sich weiter eintrüben. Für 2019 rechne der Branchenverband VCI nun mit einem Umsatzminus von drei Prozent und einem Rückgang der Produktion von vier Prozent, nach zuvor minus 2,5 bzw. minus 3,5 Prozent. "Die Weltwirtschaft entwickelt sich schwächer als zu Jahresanfang erwartet", so Präsident Hans Van Bylen. "Insgesamt fällt der Blick in die Zukunft zurzeit wenig optimistisch aus." Das decke sich mit den Erwartungen der Analysten. Die anstehende Berichtssaison im Chemiesektor sollte mehr verfehlte Erwartungen als positive Überraschungen bringen sowie sinkende Marktschätzungen, meine etwa Chetan Udeshi von J.P. Morgan.

Allerdings könnte es eine Ausnahme geben: LANXESS. Bei dem Spezialchemiekonzern gebe es laut Udeshi zahlreiche Gründe für eine weiterhin überdurchschnittliche Kursentwicklung. So sei das Unternehmen eines der wenigen im Sektor mit eher konservativen Jahreszielen. Er habe daher die Einstufung für die Aktie auf "overweight" mit einem Kursziel von 60 Euro belassen. HSBC sei sogar noch deutlich optimistischer. Die Investmentbank habe vergangene Woche ihre Kaufempfehlung für die Aktie vor den Halbjahreszahlen am 2. August mit Kursziel 80 Euro erneuert. Bei LANXESS seien der Umbau des Unternehmensportfolios und Restrukturierungsmaßnahmen die Basis für ein mittel- bis langfristig solides Gewinnwachstum, habe es zur Begründung geheißen. Ob sich LANXESS tatsächlich vom schwachen Gesamtmarkt abkoppeln könne, bleibe abzuwarten. (Ausgabe 27/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze LANXESS-Aktie:

XETRA-Aktienkurs LANXESS-Aktie:
53,12 EUR +0,26% (11.07.2019, 11:15)

Tradegate-Aktienkurs LANXESS-Aktie:
53,24 EUR +0,15% (11.07.2019, 11:22)

ISIN LANXESS-Aktie:
DE0005470405

WKN LANXESS-Aktie:
547040

Ticker-Symbol LANXESS-Aktie:
LXS

Nasdaq OTC Ticker-Symbol LANXESS-Aktie:
LNXSF

Kurzprofil LANXESS AG:

Die LANXESS AG (ISIN: DE0005470405, WKN: 547040, Ticker-Symbol: LXS, NASDAQ OTC-Symbol: LNXSF) ist ein führender Spezialchemie-Konzern, der 2018 einen Umsatz von 7,2 Milliarden Euro erzielte und aktuell rund 15.500 Mitarbeiter in 33 Ländern beschäftigt. Das Unternehmen ist derzeit an 60 Produktionsstandorten weltweit präsent. Das Kerngeschäft von LANXESS bilden Entwicklung, Herstellung und Vertrieb von chemischen Zwischenprodukten, Additiven, Spezialchemikalien und Kunststoffen. LANXESS ist Mitglied in den führenden Nachhaltigkeitsindizes Dow Jones Sustainability Index (DJSI World und Europe) und FTSE4Good. (11.07.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
20.08.19 , Finanztrends
Achtung: Aufstockung der Short-Position bei Lanxe [...]
Aktuelle Daten zu Leerverkaufspositionen zeigen, dass der Hedgefonds Millennium Management sein Risiko in den Aktien ...
19.08.19 , aktiencheck.de
LANXESS: Shortseller Millennium International Mana [...]
Leverkusen (www.aktiencheck.de) - Leerverkäufer Millennium International Management LP hebt Netto-Leerverkaufsposition ...
16.08.19 , Finanztrends
Augen auf bei Lanxess: Fortsetzung der Short-Att [...]
Mit einer Erhöhung der Leerverkaufs-Positionierung bei Lanxess (ISIN: DE0005470405, Ticker-Symbol: LXS) hat der ...