Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 23. September 2020, 14:01 Uhr

Julius Baer Group

WKN: A0YBDU / ISIN: CH0102484968

Julius Bär: Gute Erfolgsbilanz, aber mögliche Probleme - Neues Kursziel - Aktienanalyse


05.09.18 10:08
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Julius Bär-Aktienanalyse von Aktienanalyst Andreas Venditti von Vontobel Research:

Andreas Venditti, Aktienanalyst von Vontobel Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Julius Bär-Aktie (ISIN: CH0102484968, WKN: A0YBDU, Ticker-Symbol: JGE, SIX Swiss Ex: BAER).

Nach Einschätzung des Analysten werde Julius Baer langfristig weiter wachsen, denn die Wachstumsaussichten für Vermögensverwalter seien nach wie vor attraktiv. Allerdings würden die Wachstumsaussichten mittelfristig (in den nächsten ein bis zwei Jahren) von einigen möglichen Problemen etwas überschattet. Zu den Punkten, die sich negativ bei JB bemerkbar machen könnten, würden gehören: andere Prioritäten des neuen CEO; Risiko, dass Spitzentalente abgeworben würden; kostspielige Maßnahmen zur Mitarbeiterbindung; die Kreditvergabe dürfte ihren Höchststand erreicht haben; Wachstum erfolge durch M&A, aber der Wettbewerb um und die Preise für gute Vermögenswerte seien gestiegen; rechtliche Fragen könnten der Reputation schaden. Gleichzeitig rechne der Analyst mit anhaltendem Abwärtsdruck bei den Bruttomargen und Aufwärtsdruck bei den Kosten.

Die Analyse wichtiger Kennzahlen zeige einen überraschenden Mangel an Skaleneffekten, trotz des deutlichen Größenzuwachses. Vielleicht würden derartige Vorteile nach der vollständigen Implementierung der neuen IT-Plattform zutage treten. Allerdings sei angesichts der besprochenen rechtlichen Fragen mit kontinuierlichen Investitionen in die Risiko-, Compliance- und Kontrollfunktionen zu rechnen.

Nach Erachten des Analysten würden weder seine Schätzungen noch die Konsensprognosen implizieren, dass die erörterten Probleme wahrscheinlich eintreten würden. Im Negativszenario rechne er mit einer Abwärtskorrektur seiner aktuellen Schätzungen des Basisszenarios um bis zu 11% (die Konsensprognosen müssten noch stärker sinken). Die Aktie von JB habe sich - abgesehen von GAM - in den letzten drei Monaten im Universum der Analysten am schlechtesten entwickelt, und einige der möglichen Probleme dürften allmählich im Kurs berücksichtigt sein. Aufgrund der höheren Schätzung für die Eigenkapitalkosten (+50 BP auf 9,9%) senke der Analyst sein Kursziel um 9% von CHF 57,00 auf CHF 52,00.

Andreas Venditti, Aktienanalyst von Vontobel Research, bewertet die Julius Bär-Aktie weiterhin mit dem Votum "hold". (Analyse vom 05.09.2018)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Julius Bär-Aktie:

Börse Frankfurt-Aktienkurs Julius Bär-Aktie:
44,22 EUR -3,37% (05.09.2018, 09:21)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Julius Bär-Aktie:
CHF 49,97 -1,52% (05.09.2018, 09:52)

ISIN Julius Bär-Aktie:
CH0102484968

WKN Julius Bär-Aktie:
A0YBDU

Ticker-Symbol Julius Bär-Aktie:
JGE

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Julius Bär-Aktie:
BAER

Kurzprofil Julius Bär Gruppe AG:

Julius Bär (ISIN: CH0102484968, WKN: A0YBDU, Ticker-Symbol: JGE, SIX Swiss Ex: BAER) ist die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, ausgerichtet auf die Betreuung und Beratung anspruchsvoller Privatkunden, sowie eine erstklassige Marke im globalen Wealth Management. Per Ende 2017 beliefen sich die verwalteten Vermögen auf CHF 388 Milliarden. Die Bank Julius Bär & Co. AG, die renommierte Privatbank, deren Ursprünge bis ins Jahr 1890 zurückreichen, ist die wichtigste operative Gesellschaft der Julius Bär Gruppe AG, deren Aktien an der SIX Swiss Exchange (Ticker-Symbol: BAER) kotiert und Teil des Swiss Market Index (SMI) sind, der die 20 größten und liquidesten Schweizer Aktien umfasst.

Julius Bär ist in über 25 Ländern und an mehr als 50 Standorten präsent. Mit Hauptsitz in Zürich sind wir an wichtigen Standorten vertreten wie etwa in Dubai, Frankfurt, Genf, Hongkong, London, Luxemburg, Mailand, Monaco, Montevideo, Moskau, Mumbai, Singapur und Tokio. Die kundenorientierte Ausrichtung, objektive Beratung auf der Basis der offenen Produktplattform von Julius Bär, solide finanzielle Basis sowie unternehmerische Managementkultur machen das Unternehmen zur internationalen Referenz im Private Banking.

Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter www.juliusbaer.com. (05.09.2018/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.09.20 , Aktiennews
Julius BaerLohnt sich das wirklich, ?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Julius Baer, die im Segment "Asset Management & Custody ...
16.09.20 , Aktiennews
Julius Baer: Wer mitreden will, sollte DIES wissen!
Der Julius Baer-Kurs wird am 16.09.2020, 20:16 Uhr an der Heimatbörse SIX Swiss Ex mit 40.97 CHF festgestellt. Das ...
30.08.20 , Aktiennews
Julius Baer: Was noch aussteht!
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Julius Baer, die im Segment "Asset Management & Custody ...