Suchen
Login
Anzeige:
Di, 29. September 2020, 17:33 Uhr

Julius Baer Group

WKN: A0YBDU / ISIN: CH0102484968

Julius Bär-Aktie: Guter Start ins Jahr 2018 - Verwaltetes Vermögen entspricht Erwartungen - Aktienanalyse


23.05.18 10:22
aktiencheck.de

Zürich (www.aktiencheck.de) - Julius Bär-Aktienanalyse von Aktienanalyst Andreas Venditti von Vontobel Research:


 


Andreas Venditti, Aktienanalyst von Vontobel Research, sieht in einer aktuellen Aktienanalyse das Kursziel für die Julius Bär-Aktie (ISIN: CH0102484968, WKN: A0YBDU, Ticker-Symbol: JGE, SIX Swiss Ex: BAER) bei CHF 60.


 


Das AuM von CHF 401 Mrd. (+3% seit JB) decke sich exakt mit der Analysten-Schätzung und liege leicht über den Konsenserwartungen bei einer leicht besser als erwarteten Marktentwicklung ("weitgehend unverändert"), aber einem leicht gesunkenen Nettoneugeldzufluss. NNM solle "über 5%" liegen. Der Analyst erwarte, dass NNM leicht oberhalb von 6% bleiben werde, wie dies in den letzten paar Phasen der Fall gewesen sei (H1/2017: 6,1%; 10M/2017: mehr als 6%; H2/2017: 6,7%; GJ 2017: 6,6%).


 


Mit 93 BP habe sich die Bruttomarge stärker als erwartet verbessert, angekurbelt durch die Kundenaktivität, wodurch die Kommissions- und Handelserträge “insbesondere im Januar“ (wie man auch von anderen Banken gehört habe) und “in geringerem Ausmaß im März“ angestiegen seien. Die höhere Bruttomarge habe zu einem besser als erwarteten Aufwand-Ertrags-Verhältnis "leicht unter 67%" geführt.


 


Die CET1-Ratio von 13,3% liege wegen der Übernahme des verbleibenden Anteils von 20% an Kairos leicht unter dem GJ 2017-Niveau (13,5%).


 


Die T24-Banking-Plattform von Temenos sei Ende März in den beiden asiatischen Buchungszentren Singapur und Hongkong erfolgreich eingeführt worden.


 


JB sei gut in das Jahr 2018 gestartet. Die höhere Bruttomarge dürfte ein Umsatzwachstum von ca. 19% bedeuten, während das verbesserte Aufwand-Ertrags-Verhältnis ein Ausgabenwachstum von ca. 12% impliziere. Damit dürfte der Vorsteuergewinn (vor Rückstellungen) auf ähnlichem Niveau liegen wie in H2/2017 (+34%). Die Schätzungen des Analysten könnten sich aufgrund des höheren Umsatzes (Bruttomarge) noch erhöhen. In Erwartung von positiven 4M18 habe sich die Aktie von JB im Mai gut entwickelt und alle Aktien, über die die Analysten berichten würden, deutlich überflügelt (außer VZ).


 


Andreas Venditti, Aktienanalyst von Vontobel Research, bewertet die Julius Bär-Aktie mit dem Votum “hold“. (Analyse vom 23.05.2018)


 


Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.


 


Börsenplätze Julius Bär-Aktie:


 


Tradegate-Aktienkurs Julius Bär-Aktie:


54,40 EUR +1,87% (23.05.2018, 08:49)


 


SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Julius Bär-Aktie:


CHF 62,52 -1,01% (23.05.2018, 09:52)


 


ISIN Julius Bär-Aktie:


CH0102484968


 


WKN Julius Bär-Aktie:


A0YBDU


 


Ticker-Symbol Julius Bär-Aktie:


JGE


 


SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Julius Bär-Aktie:


BAER


 


Kurzprofil Julius Bär Gruppe AG:


 


Julius Bär (ISIN: CH0102484968, WKN: A0YBDU, Ticker-Symbol: JGE, SIX Swiss Ex: BAER) ist die führende Private-Banking-Gruppe der Schweiz, ausgerichtet auf die Betreuung und Beratung anspruchsvoller Privatkunden, sowie eine erstklassige Marke im globalen Wealth Management. Per Ende 2017 beliefen sich die verwalteten Vermögen auf CHF 388 Milliarden. Die Bank Julius Bär & Co. AG, die renommierte Privatbank, deren Ursprünge bis ins Jahr 1890 zurückreichen, ist die wichtigste operative Gesellschaft der Julius Bär Gruppe AG, deren Aktien an der SIX Swiss Exchange (Ticker-Symbol: BAER) kotiert und Teil des Swiss Market Index (SMI) sind, der die 20 größten und liquidesten Schweizer Aktien umfasst.


 


Julius Bär ist in über 25 Ländern und an mehr als 50 Standorten präsent. Mit Hauptsitz in Zürich sind wir an wichtigen Standorten vertreten wie etwa in Dubai, Frankfurt, Genf, Hongkong, London, Luxemburg, Mailand, Monaco, Montevideo, Moskau, Mumbai, Singapur und Tokio. Die kundenorientierte Ausrichtung, objektive Beratung auf der Basis der offenen Produktplattform von Julius Bär, solide finanzielle Basis sowie unternehmerische Managementkultur machen das Unternehmen zur internationalen Referenz im Private Banking.


 


Weitere Informationen finden Sie auf der Website unter www.juliusbaer.com. (23.05.2018/ac/a/a)





 
27.09.20 , Aktiennews
Julius Baer: Wer hätte das gedacht?
Die vorliegende Analyse beschäftigt sich mit der Aktie Julius Baer, die im Segment "Asset Management & Custody ...
25.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP 2: Schweizer Bank Julius Bär muss DDR [...]
(neu: Details) ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Bank Julius Bär muss auf Schweizer Konten gelandetes ...
25.09.20 , dpa-AFX
ROUNDUP: Schweizer Bank Julius Bär muss DDR-V [...]
ZÜRICH (dpa-AFX) - Die Schweizer Bank Julius Bär muss auf Schweizer Konten gelandetes einstiges DDR-Vermögen ...