Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 24. Mai 2019, 7:59 Uhr

IBM

WKN: 851399 / ISIN: US4592001014

+++ IBM-Aktie: Ersteinschätzung! +++ Aktienanalyse


12.04.19 17:33
Credit Suisse

Zürich (www.aktiencheck.de) - IBM-Aktienanalyse von Analyst Matthew Cabral von der Credit Suisse:

Matthew Cabral, Aktienanalyst bei der Credit Suisse, rechnet in Bezug auf die Aktien von IBM Corp. (ISIN: US4592001014, WKN: 851399, Ticker-Symbol: IBM, NYSE-Symbol: IBM) mit einer überdurchschnittlichen Kursentwicklung.

Im Rahmen einer Branchenstudie zum Hardwaresektor weisen die Analysten der Credit Suisse auf die möglichen Synergien durch die Übernahme von Red Hat hin.

IBM Corp. generiere auf Dauer (ohne Red Hat) einen Free Cash flow von rund 12 Mrd. USD. Im ersten Jahr dürfte sich der Deal bereits positiv auf den Free Cash flow auswirken und zum Hauptwachstumstreiber avancieren, so der Analyst Matthew Cabral.

Die Analysten der Credit Suisse beginnen in ihrer IBM-Aktienanalyse die Bewertung mit dem Votum "outperform" sowie einem Kursziel von 173,00 USD.

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze IBM-Aktie:

XETRA-Aktienkurs IBM-Aktie:
127,12 EUR -0,38% (12.04.2019, 17:04)

Tradegate-Aktienkurs IBM-Aktie:
127,04 EUR -0,50% (12.04.2019, 17:26)

NYSE-Aktienkurs IBM-Aktie:
143,88 USD +0,04% (12.04.2019, 17:29)

ISIN IBM-Aktie:
US4592001014

WKN IBM-Aktie:
851399

Ticker-Symbol IBM-Aktie:
IBM

NYSE Ticker-Symbol IBM-Aktie:
IBM

Kurzprofil International Business Machines Corp. (IBM):

IBM Corp. (ISIN: US4592001014, WKN: 851399, Ticker-Symbol: IBM, NYSE-Symbol: IBM) ist einer der weltweit größten Anbieter in den Bereichen Informationstechnologie (Hardware, Software und Services) und e-Business-Lösungen. Die Tätigkeiten des Unternehmens umfassen das gesamte Spektrum an Computersystemen, Software, Netzwerken, Speichertechnologie und Mikroelektronik. Den Kunden wird eine vollständige Produktpalette an Informationstechnologie angeboten: Von Hardware, Software über Dienstleistungen und komplexe Anwendungslösungen bis hin zu Outsourcingprojekten und Weiterbildungsangeboten.

Darüber hinaus vertreibt IBM individuelle Leasing- und Finanzierungslösungen für Hardware, Software und Services von IBM und anderen Herstellern. Der Konzern ist weltweit in über 170 Ländern vertreten und bietet seine Produkte und Dienstleistungen im Direktvertrieb, online und über IBM Vertriebspartner an. Beliefert werden sowohl Groß- und Kleinunternehmen als auch Institutionen in einer Vielzahl von Branchen wie dem Finanzmarkt, der Chemie-, Auto-, Elektronik- und Luftfahrtindustrie sowie dem Schul- und Universitätswesen. Zum Kundenstamm gehören außerdem Krankenhäuser, Reiseveranstalter, der Einzelhandel, Telekommunikationsunternehmen, Medienkonzerne und Energieversorger. (12.04.2019/ac/a/n)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
21.05.19 , Finanztrends
Merck Aktie, Walmart Aktie und IBM Aktie: Über [...]
Der Dow Jones Industrial Average-Index notiert mit 25829 Punkten aktuell (Stand 15:30 Uhr) ein wenig im Plus (+0.43 Prozent). ...
17.05.19 , dpa-AFX
ROUNDUP: Bund startet Großinitiative für abhörsich [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Das Forschungsministerium will die Entwicklung der Quantentechnologie für eine künftige ...
17.05.19 , dpa-AFX
HP-Nachfolgefirma übernimmt Supercomputer-Spezia [...]
PALO ALTO (dpa-AFX) - Der traditionsreiche Supercomputer-Spezialist Cray gehört künftig zur einer Nachfolgefirma ...