Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 19. Oktober 2019, 19:34 Uhr

Henkel Vz

WKN: 604843 / ISIN: DE0006048432

Henkel: Kräftig unter Druck nach Q1-Zahlen - Aktienanalyse


09.05.19 11:10
ZertifikateJournal

Schwarzach am Main (www.aktiencheck.de) - Henkel: Kräftig unter Druck nach Q1-Zahlen - Aktienanalyse

Negative Währungseffekte, steigende Investitionen und höhere Rohstoffkosten haben dem Konsumgüterkonzern Henkel (ISIN: DE0006048432, WKN: 604843, Ticker-Symbol: HEN3, Nasdaq OTC-Symbol: HENOF) im ersten Quartal das Ergebnis verhagelt, so die Experten vom "ZertifikateJournal" in ihrer aktuellen Ausgabe.

Das bereinigte EBIT sei von Januar bis März um 5,6 Prozent auf 795 Mio. Euro gesunken. Die Erwartungen seien damit verfehlt worden. Auch die Umsatzentwicklung lasse zu wünschen übrig. Zwar seien die Einnahmen nominal um 2,8 Prozent auf knapp fünf Mrd. Euro gestiegen. Organisch (also bereinigt um Wechselkurseffekte sowie Zu- und Verkäufe) habe das Plus aber lediglich bei 0,7 Prozent gelegen.

Vor allem Kosmetikgeschäft laufe es weiterhin nicht rund. Hier seien die Umsätze um 2,2 Prozent gesunken. Aber auch in der konjunktursensiblen Klebstoffsparte habe diesmal ein Minus von 0,8 Prozent zu Buche gestanden. Dennoch gehe der Konzern davon aus, seine Jahresziele erreichen zu können - auch weil man in den vergangenen Monaten stark in die Entwicklung neuer Produkte investiert habe und deshalb hoffe, dass damit die Umsätze wieder deutlicher in Fahrt kämen. Der organische Umsatz solle demnach weiter um zwei Prozent bis vier Prozent zulegen, die bereinigte EBIT-Marge in einer Bandbreite von 16 bis 17 Prozent landen.

Die Börse scheine davon nicht ganz so überzeugt zu sein. Denn die Aktie sei nach den Zahlen kräftig unter Druck geraten. Das Seitwärtsgeschiebe seit dem Rücksetzer zu Beginn des Jahres setze sich damit fort. (Ausgabe 18/2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Henkel-Vorzugsaktie:

XETRA-Aktienkurs Henkel-Vorzugsaktie:
86,92 EUR -0,18% (09.05.2019, 10:38)

Tradegate-Aktienkurs Henkel-Vorzugsaktie:
86,82 EUR -0,55% (09.05.2019, 10:51)

ISIN Henkel-Vorzugsaktie:
DE0006048432

WKN Henkel-Vorzugsaktie:
604843

Ticker-Symbol Henkel-Vorzugsaktie:
HEN3

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Henkel-Vorzugsaktie:
HENOF

Kurzprofil Henkel AG & Co. KGaA:

Die Henkel AG & Co. KGaA (ISIN: DE0006048432, WKN: 604843, Ticker-Symbol: HEN3, Nasdaq OTC-Symbol: HENOF) verfügt weltweit über ein ausgewogenes und diversifiziertes Portfolio. Mit starken Marken, Innovationen und Technologien hält das Unternehmen mit seinen drei Unternehmensbereichen führende Marktpositionen - sowohl im Industrie- als auch im Konsumentengeschäft. Henkel wurde 1876 gegründet und blickt auf eine über 140-jährige Erfolgsgeschichte zurück. Die Vorzugsaktien von Henkel sind im DAX notiert. Henkel beschäftigt weltweit rund 53.000 Mitarbeiter, etwa 85 Prozent arbeiten außerhalb von Deutschland. Die führende Rolle von Henkel im Bereich Nachhaltigkeit wird durch viele internationale Ratings und Rankings bestätigt.

Im Geschäftsjahr 2018 erzielte das Unternehmen einen Umsatz von rund 20 Mrd. Euro und ein betriebliches Ergebnis von rund 3,5 Mrd. Euro (bereinigt um einmalige Aufwendungen und Erträge sowie Restrukturierungsaufwendungen). (09.05.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Henkel (Wochenchart): Im zweiten Anlauf erfolgreic [...]
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - Henkel-Chartanalyse von HSBC Trinkaus & Burkhardt: Die Analysten von HSBC Trinkaus ...
04.10.19 , Walter Kozubek
Henkel-Calls mit 102%-Chance bei Kursanstieg auf [...]
Nachdem der Konsumgüterkonzern Henkel Mitte August 2019 schwache Quartalszahlen und eine Senkung der Jahresziele ...
03.10.19 , Motley Fool
Warum ich Aktien für die beste Anlageform halte, [...]
Es gibt heutzutage ja unzählige Möglichkeiten, sein Geld anzulegen. Die Palette reicht von Immobilien über ...