Suchen
Login
Anzeige:
Di, 12. November 2019, 5:14 Uhr

HELVETIA HOLDING N1

WKN: A2PKFK / ISIN: CH0466642201

Helvetia: Schweizer Qualitätsversicherer - momentan kaum Aufwärtspotenzial, Bewertung scheint fair - Aktienanalyse


10.09.19 10:15
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Helvetia-Aktienanalyse von Aktienanalyst Simon Fössmeier von Vontobel Research:

Simon Fössmeier, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein "hold"-Ratign für die Helvetia-Aktie (ISIN: CH0466642201, WKN: A2PKFK, Ticker-Symbol: HVXA, SIX Swiss Ex: HELN).

Hoch rentabler Heimmarkt: Die Schweiz sei der Kernmarkt für Helvetia. Etwas weniger als 70% des Nettogewinns würden im Inland generiert, hauptsächlich angekurbelt durch die technische Rentabilität im inländischen Nichtlebenbereich. Da das Wachstum in der Schweiz verhalten erscheine, gehe Fössmeier davon aus, dass der größere Wachstumsteil von ausländischen Märkten stamme, ob organisch (z.B. Spezialitätensparte) oder durch disziplinierte Akquisitionen.

Das Unternehmen sei im 1H19 im BVG-Geschäft im Vergleich zu seinen zwei inländischen Konkurrenten weniger gewachsen. Der Anlagemix erscheine gegenüber den Konkurrenten etwas konservativer. Insgesamt führe Helvetia ein leicht defensiveres Screening durch als seine zwei inländischen Konkurrenten.

Kürzlich veröffentliche 1H19-Ergebnisse: Das Geschäftsvolumen sei im 1H19 um 2,3% im Vergleich zum Vorjahr gestiegen. Der Reingewinn habe von Kapitalmarktgewinnen (insbesondere Aktien) und einem einmaligen positiven Steuereffekt profitiert. Die Ergebnisse seien nach Ansicht der Analysten von hoher Qualität gewesen, angekurbelt durch bessere Ergebnisse in den Bereichen Leben und Nichtleben.

Helvetia gehöre zu den Versicherern mit eindeutigem "hold"-Rating, was kein negatives Urteil darstelle. Es heiße vielmehr, dass Bewertungskennzahlen wie KGV, P/BV oder Dividendenrendite in etwa dem Durchschnitt der Vergleichsgruppe entsprechen würden. Alles in allem könne Fössmeier hier momentan weder größere Risiken noch ausgesprochene Chancen für den Aktienkurs ausmachen.

Simon Fössmeier, Aktienanalyst von Vontobel Research hat seine Gewinnprognose angepasst, sein neues Kursziel lautet CHF 153. (Analyse vom 10.09.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Helvetia-Aktie:

LT Lang & Schwarz-Aktienkurs Helvetia-Aktie:
122,68 EUR +1,29% (10.09.2019, 09:55)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Helvetia-Aktie:
134,60 CHF -0,30% (10.09.2019, 09:40)

ISIN Helvetia-Aktie:
CH0466642201

WKN Helvetia-Aktie:
A2PKFK

Ticker-Symbol Helvetia-Aktie:
HVXA

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Helvetia-Aktie:
HELN

Kurzprofil Helvetia Holding:

Die Helvetia Gruppe (ISIN: CH0466642201, WKN: A2PKFK, Ticker-Symbol: HVXA, SIX Swiss Ex: HELN) ist in 160 Jahren aus verschiedenen schweizerischen und ausländischen Versicherungsunternehmen zu einer erfolgreichen, internationalen Versicherungsgruppe gewachsen. Heute verfügt Helvetia über Niederlassungen im Heimmarkt Schweiz sowie in den im Marktbereich Europa zusammengefassten Ländern Deutschland, Italien, Österreich und Spanien. Ebenso ist Helvetia mit dem Marktbereich Specialty Markets in Frankreich und über ausgewählte Destinationen weltweit präsent. Schließlich organisiert sie Teile ihrer Investment- und Finanzierungsaktivitäten über Tochter- und Fondsgesellschaften in Luxemburg. Der Hauptsitz der Gruppe befindet sich im schweizerischen St.Gallen.

Helvetia ist im Leben- und im Nicht-Lebengeschäft aktiv; darüber hinaus bietet sie maßgeschneiderte Specialty-Lines-Deckungen und Rückversicherungen an. Der Fokus der Geschäftstätigkeit liegt auf Privatkunden sowie auf kleinen und mittleren Unternehmen bis hin zum größeren Gewerbe. Die Gesellschaft erbringt mit rund 6 600 Mitarbeitenden Dienstleistungen für mehr als 5 Millionen Kunden. Bei einem Geschäftsvolumen von CHF 9,07 Mrd. erzielte Helvetia im Geschäftsjahr 2018 ein IFRS-Ergebnis nach Steuern von CHF 431,0 Mio. Die Namenaktien der Helvetia Holding werden an der Schweizer Börse SIX Swiss Exchange AG unter dem Kürzel HELN gehandelt. (10.09.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
10.09.19 , Vontobel Research
Helvetia: Schweizer Qualitätsversicherer - momentan [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - Helvetia-Aktienanalyse von Aktienanalyst Simon Fössmeier von Vontobel Research: Simon ...
01.07.19 , Xetra Newsboard
AUSSETZUNG/SUSPENSION - DIVERSE AKTIEN [...]
DAS/ DIE FOLGENDE(N) INSTRUMENT(E) IST/ SIND AB SOFORT AUSGESETZT: THE FOLLOWING INSTRUMENT(S) IS/ ARE SUSPENDED WITH ...
13.05.19 , Xetra Newsboard
FRA:New Instruments available on XETRA - 13.05 [...]
The following instruments on XETRA do have their first trading day 13.05.2019 Die folgenden Instrumente in XETRA haben ...