Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 25. Mai 2020, 15:31 Uhr

HeidelbergCement

WKN: 604700 / ISIN: DE0006047004

HeidelbergCement: Kein neuer Ausblick wegen Covid-19-Pandemie - Kursziel reduziert! Aktienanalyse


27.03.20 14:39
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - HeidelbergCement-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des Baustoffkonzerns HeidelbergCement AG (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, Ticker-Symbol: HEI, Nasdaq OTC-Symbol: HLBZF) von 70,00 Euro auf 44,00 Euro.

Der Geschäftsbericht 2019 habe die Mitte/Ende Februar vorgelegten Eckdaten (Umsatz, operatives EBITDA, operatives Ergebnis) bestätigt. Das erstmals veröffentlichte EPS habe ertragssteuerbedingt die Analystenprognose übertroffen. Der Dividendenvorschlag für 2019 habe die Analystenprognose jedoch nicht ganz erreicht. Den im Geschäftsbericht 2019 dargestellten Ausblick für 2020 habe der Konzern bereits im Zuge dessen Veröffentlichung wegen der Covid-19-Panademie als Makulatur bezeichnet. Zu einer neuen Guidance sehe sich HeidelbergCement - wie viele andere Unternehmen auch, was nach Meinung des Analysten durchaus nachvollziehbar sei - nicht in der Lage. Im September plane das neue HeidelbergCement-Management (CEO von Achten seit 01.02.2020 im Amt), ein Strategie-Update vorzustellen. Das Geschäftsmodell des Konzerns sei konjunktursensitiv und die Konjunkturunsicherheiten seien derzeit hoch. Diermeier habe seine Prognosen gesenkt (u.a. EPS 2020e: 3,91 (alt: 6,22) Euro; EPS 2021e: 5,61 (alt: 6,68) Euro).

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, bewertet die HeidelbergCement-Aktie (seit Jahresbeginn: -40%) weiterhin mit dem Rating "halten". (Analyse vom 27.03.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze HeidelbergCement-Aktie:

XETRA-Aktienkurs HeidelbergCement-Aktie:
38,20 EUR -2,10% (27.03.2020, 14:07)

Tradegate-Aktienkurs HeidelbergCement-Aktie:
38,20 EUR -3,49% (27.03.2020, 14:20)

ISIN HeidelbergCement-Aktie:
DE0006047004

WKN HeidelbergCement-Aktie:
604700

Ticker-Symbol HeidelbergCement-Aktie:
HEI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol HeidelbergCement-Aktie:
HLBZF

Kurzprofil HeidelbergCement AG:

HeidelbergCement (ISIN: DE0006047004, WKN: 604700, Ticker-Symbol: HEI, Nasdaq OTC-Symbol: HLBZF) gehört zu den weltweit größten Baustoffunternehmen. Mit der Übernahme des italienischen Zementunternehmens Italcementi wurde HeidelbergCement weltweit zur Nummer 1 bei Zuschlagstoffen, Nummer 2 bei Zement und Nummer 3 bei Transportbeton. Beide Unternehmen ergänzen sich in idealer Weise einerseits aufgrund der großen Ähnlichkeiten ihrer Produktbereiche und Organisationsstrukturen, andererseits wegen ihrer unterschiedlichen geografischen Präsenz ohne größere Überschneidungen. Im deutlich erweiterten HeidelbergCement Konzern sind rund 59.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in rund 60 Ländern an über 3.000 Standorten auf fünf Kontinenten tätig.

Die Kernaktivitäten von HeidelbergCement umfassen die Herstellung und den Vertrieb von Zement und Zuschlagstoffen, die beiden wesentlichen Rohstoffe von Beton. Zu den nachgelagerten Aktivitäten gehört vor allem die Produktion von Transportbeton, aber auch die Herstellung von Asphalt und weiteren Bauprodukten in einigen Ländern. Mit dem Erwerb von Italcementi hat das Unternehmen außerdem seinen internationalen Seehandel beträchtlich ausgedehnt.

Die Zementherstellung ist rohstoff- und energieintensiv. Nachhaltiges Wirtschaften ist daher die Basis für langfristigen Erfolg. Dazu zählen die Sicherung der Rohstoffreserven, effiziente und innovative Produktionsprozesse, die Entwicklung neuer Produkte und der Einsatz alternativer Roh- und Brennstoffe. Das Unternehmen fördert zudem die Artenvielfalt in seinen Rohstoffförderstätten. (27.03.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
22.05.20 , Motley Fool
Dividendenschock: Diese 2 DAX-Aktien knicken jetz [...]
Dass die diesjährige Dividendensaison in unserem heimischen Leitindex, dem DAX, etwas knapper ausfallen würde, ...
21.05.20 , GOLDMAN SACHS
Goldman hebt Ziel für HeidelbergCement auf 49 Eu [...]
NEW YORK (dpa-AFX Analyser) - Goldman Sachs hat das Kursziel für HeidelbergCement nach dem jüngsten Bericht ...
DAX am Mittag im Minus - Heidelbergcement hinte [...]
FRANKFURT/MAIN (dts Nachrichtenagentur) - Die Börse in Frankfurt hat am Dienstagmittag Kursverluste verzeichnet. ...