Suchen
Login
Anzeige:
So, 20. September 2020, 10:33 Uhr

GlaxoSmithKline

WKN: 940561 / ISIN: GB0009252882

GlaxoSmithKline: COVID-19 belastet Impfstoffgeschäft - Guidance bestätigt - Aktienanalyse


12.08.20 10:49
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - GlaxoSmithKline-Aktienanalyse von Independent Research:

Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research, senkt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Kursziel für die Aktie des britischen Pharmaunternehmens GlaxoSmithKline plc. (GSK) (ISIN: GB0009252882, WKN: 940561, Ticker-Symbol: GS7, London: GSK, Nasdaq OTC-Symbol: GLAXF).

Das Zahlenwerk für das zweite Quartal 2020 habe sowohl umsatz- als auch ergebnisseitig im Rahmen der Analysten-Prognosen gelegen. Der Umsatz sei hauptsächlich durch rückläufige Erlöse bei Impfstoffen (Gürtelrose, Hirnhautentzündung, Hepatitis) aufgrund der COVID-19-Pandemie belastet worden. Während das bereinigte EBIT durch gestiegene operative Kosten nachgegeben habe, habe das berichtete EBIT von einem Buchgewinn in Zusammenhang mit der Veräußerung von Marken aus dem Consumer Healthcare-Geschäft profitiert.

GlaxoSmithKline habe, unter der Annahme der Erholung des Impfstoffgeschäfts in Q3 2020, den Ausblick für 2020 bestätigt und rechne weiterhin mit einem Rückgang des bereinigten EPS zu konstanten Wechselkursen. Sollte sich die Erholung Verzögern, rechne das Unternehmen mit Belastungen für das bereinigte EPS von bis zu 5 Prozentpunkten. Der Analyst habe seine Prognosen für die Geschäftsjahre 2020 (u.a. berichtetes EPS: 81,20 (alt: 79,40) GBp; bereinigtes EPS: 109,40 (alt: 114,70) GBp) und 2021 (u.a. berichtetes EPS: 89,50 (alt: 97,20) GBp; bereinigtes EPS: 121,80 (alt: 129,50) GBp) mehrheitlich gesenkt.

In Erwartung eines positiven Gesamtertrags (zwölf Monate) von unter 10% lautet das Votum für die GlaxoSmithKline-Aktie weiterhin "halten", so Tobias Gottschalt, Aktienanalyst von Independent Research. Das Kursziel werde von 18,70 auf 16,30 GBP gesenkt. (Analyse vom 12.08.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze GlaxoSmithKline-Aktie:

Xetra-Aktienkurs GlaxoSmithKline-Aktie:
17,808 EUR +0,51% (12.08.2020, 10:09)

London Stock Exchange Aktienkurs GlaxoSmithKline-Aktie:
15,95 GBP +1,50% (12.08.2020, 10:35)

ISIN GlaxoSmithKline-Aktie:
GB0009252882

WKN GlaxoSmithKline-Aktie:
940561

Ticker-Symbol GlaxoSmithKline-Aktie:
GS7

London Domestic Ticker-Symbol GlaxoSmithKline-Aktie:
GSK

Nasdaq Other OTC Ticker-Symbol GlaxoSmithKline-Aktie:
GLAXF

Kurzprofil GlaxoSmithKline plc.:

GlaxoSmithKline plc. (ISIN: GB0009252882, WKN: 940561, Ticker-Symbol: GS7, London: GSK, Nasdaq OTC-Symbol: GLAXF) ist ein weltweit führendes, forschungsorientiertes Gesundheitsunternehmen, das sich der Entwicklung innovativer Arzneimittel verschrieben hat. Das Portfolio von GlaxoSmithKline ist breit gefächert, von der Prävention über die Behandlung von akuten und chronischen Erkrankungen bis zur Therapie von lebensbedrohlichen Krankheiten. (12.08.2020/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
06:35 , Aktiennews
Glaxosmithkline: Tut sie es schon wieder?
Für die Aktie Glaxosmithkline aus dem Segment "Arzneimittel" wird an der heimatlichen Börse London ...
19.09.20 , dpa-AFX
Paul-Ehrlich-Institut: Impfstoff-Zulassung Ende 2020 [...]
BERLIN (dpa-AFX) - Das Paul-Ehrlich-Institut rechnet weiterhin mit einer Zulassung von Corona-Impfstoffen für ...
18.09.20 , Finanztrends
GlaxoSmithKline-Aktie: Kommt jetzt der Turnaround [...]
Die Aktie von GlaxoSmithKline befindet sich seit April 2020 in einem Abwärtstrend. Die GlaxoSmithKline Aktie hat ...