Suchen
Login
Anzeige:
Sa, 19. Oktober 2019, 19:46 Uhr

Givaudan

WKN: 938427 / ISIN: CH0010645932

Givaudan: Symrise mit starkem Start ins Jahr 2019 - Givaudan-Aktie kaufen! Aktienanalyse


30.04.19 15:57
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Givaudan-Aktienanalyse von Analyst Jean-Philippe Bertschy von Vontobel Research:

Jean-Philippe Bertschy, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Aktie des Herstellers von Aromen und Duftstoffen Givaudan SA (ISIN: CH0010645932, WKN: 938427, Ticker-Symbol: GIN, SIX Swiss Ex: GIVN, Nasdaq OTC-Symbol: GVDBF).

Anhaltend starkes Wachstum für Symrise: Das organische Wachstum habe 8,2%, gegenüber einem vergleichbaren Wachstum von 6,3% für Givaudan im 1Q19 betragen. Ohne die Sparte Nutrition habe Symrise 8,0% für die F&F-Divisionen gemeldet. Nur zur Erinnerung, Givaudan erwirtschafte über 50% mehr Umsatz als Symrise. Bei Givaudan habe das Wachstum in erster Linie auf dem Bereich Fragrances mit einem org. Wachstum von 9,1% beruht (Givaudan 8,7%). Verhaltener sei das Wachstum von Flavors mit 6,7% gewesen (Givaudan 4,3%), dabei sei das Wachstum in Südamerika stark gewesen, wie bei Givaudan. Auf den relevanten F&F-Märkten habe Symrise den Umsatz im 1Q organisch um CHF 57 Mio. gesteigert, Givaudan dagegen um CHF 82 Mio.

Ziele bestätigt: Für das GJ19 werde mit 3 bis 4% ein Wachstum über dem Marktdurchschnitt erwartet. Die Ziele für 2025 seien bestätigt worden: organisches Wachstum von durchschnittlich 5 bis 7% p.a. (Givaudan 4 bis 5% bis 2020).

Die positiven Trends im F&F-Sektor würden intakt bleiben, dies zeige sich auch am starken Wachstum von Givaudan und Symrise im 1Q. Robert, der französische Konkurrent, habe mit einem Wachstum im mittleren einstelligen Bereich ebenfalls gute Ergebnisse für das 1Q präsentiert. Mit seiner starken Positionierung könne sich Givaudan zunehmend Geschäfte in allen Segmenten sichern, da das Unternehmen dank seiner Innovationskraft neue Trends verfolge oder setze. Dank GBS werde das Dienstleistungsniveau der Gruppe deutlich steigen.

Jean-Philippe Bertschy, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt sein "buy"-Rating für die Givaudan-Aktie. Das Kursziel laute CHF 2.850. (Analyse vom 30.04.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Givaudan-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Givaudan-Aktie:
2.300,00EUR +0,26% (30.04.2019, 15:31)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Givaudan-Aktie:
2.632,00 CHF +0,61% (30.04.2019, 15:30)

ISIN Givaudan-Aktie:
CH0010645932

WKN Givaudan-Aktie:
938427

Ticker-Symbol Givaudan-Aktie:
GIN

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Givaudan-Aktie:
GIVN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Givaudan-Aktie:
GVDBF

Kurzprofil Givaudan SA:

Givaudan SA (ISIN: CH0010645932, WKN: 938427, Ticker-Symbol: GIN, SIX Swiss Ex: GIVN, Nasdaq OTC-Symbol: GVDBF) ist einer der weltweit führenden Hersteller und Entwicklern von Duftstoffen, angefangen bei Waschmittelzusätzen bis hin zu den feinsten Ingredienzien edler Parfums. Das Unternehmen verfügt insgesamt über 200 Jahre Erfahrung in der Welt der Düfte und ist somit eines der ältesten Häuser in diesem Unternehmenssektor. (30.04.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
18.10.19 , Aktiennews
Givaudan: Das kann keiner glauben
Der Givaudan-Kurs wird am 18.10.2019, 09:55 Uhr an der Heimatbörse SIX Swiss Ex mit 2843.5 CHF festgestellt. Das ...
16.10.19 , Vontobel Research
Givaudan baut F&E-Kapazitäten weiter aus - Innova [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - Givaudan-Aktienanalyse von Analyst Jean-Philippe Bertschy von Vontobel Research: Jean-Philippe ...
14.10.19 , Vontobel Research
Givaudan: Investitionen von CHF 120 Mio. in ein ho [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - Givaudan-Aktienanalyse von Analyst Jean-Philippe Bertschy von Vontobel Research: Jean-Philippe ...