Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 23. Oktober 2019, 1:52 Uhr

Geberit

WKN: A0MQWG / ISIN: CH0030170408

Geberit: Erfolgreicher Jahresauftakt - Wachstum und Margenverbesserung besser als erwartet - Aktienanalyse


02.05.19 12:40
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Geberit-Aktienanalyse von Aktienanalyst Bernd Pomrehn von Vontobel Research:

Bernd Pomrehn, Aktienanalyst von Vontobel Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Geberit-Aktie (ISIN: CH0030170408, WKN: A0MQWG, Ticker-Symbol: GBRA, SIX Swiss Ex: GEBN, Nasdaq OTC-Symbol: GBERF).

Gesundes Wachstum von 3,6%: Geberit habe für das 1Q19 einen Umsatz von CHF 830 Mio. (+0,9% J/J) ausgewiesen, der aufgrund eines besseren organischen Wachstums als erwartet (3,6%) 0,3% über der Analystenschätzung und 1,0% über dem Konsens liege. Der Zuwachs habe sich den Bereichen Piping Systems (+7,5%) und Installation and Flushing Systems (+5,0%) verdankt, während die Umsätze bei Bathroom Systems zurückgegangen seien (-1,6%).

Die zugrunde liegende Marge verbessere sich um 125 Bp: Das EBITDA sei um 6,8% J/J auf CHF 262 Mio. gestiegen und habe damit 4% über der Analystenprognose und 9% über den Markterwartungen gelegen. Grund seien höhere Volumina, ein positiver Mixeffekt, Preiserhöhungen, Effizienzsteigerungen und niedrigere Rohstoffkosten gewesen. Die Einführung des IFRS-16-Leasing-Standards sei der Marge mit 50 Bp zugutegekommen.

Das ber. EPS sei um 6,6% J/J, vor allem dank der besseren Marge und der geringeren Zahl umlaufender Anteile gestiegen.

Ausblick unverändert: Geberit erwarte weiterhin ein schwieriges Jahr 2019. Grund sei die generelle Zunahme der Volatilität und die rückläufige Bautätigkeit in einzelnen Märkten, insbesondere in der Schweiz, Schweden, Italien, Großbritannien und Australien. Wie bei der Präsentation der Jahreszahlen bereits angedeutet, würden im 2Q19 wieder höhere Rohstoffpreise prognostiziert.

Das organische Wachstum und die Margenverbesserung von Geberit seien besser als erwartet ausgefallen. Das laufende Jahr bleibe jedoch gemäß Unternehmen schwierig für die Baumärkte, und die Rohstoffkosten seien erneut gestiegen. Da Geberit 63% des Umsatzes in EUR erwirtschafte, zähle das Unternehmen zu den Hauptnutznießern der jüngsten CHF-Schwäche zum EUR.

Bernd Pomrehn, Aktienanalyst von Vontobel Research, erwartet heute eine positive Reaktion der Aktie und hält an seinem "hold"-Rating fest. Das Kursziel laute CHF 410. (Analyse vom 02.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Geberit-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Geberit-Aktie:
405,50 EUR +8,16% (02.05.2019, 12:49)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Geberit-Aktie:
462,60 CHF +8,26% (02.05.2019, 12:39)

ISIN Geberit-Aktie:
CH0030170408

WKN Geberit-Aktie:
A0MQWG

Ticker-Symbol Geberit-Aktie:
GBRA

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Geberit-Aktie:
GEBN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Geberit-Aktie:
GBERF

Kurzprofil Geberit AG:

Die weltweit tätige Geberit Gruppe (ISIN: CH0030170408, WKN: A0MQWG, Ticker-Symbol: GBRA, SIX Swiss Ex: GEBN, Nasdaq OTC-Symbol: GBERF) ist europäischer Marktführer für Sanitärprodukte. Als integrierter Konzern verfügt Geberit in den meisten Ländern Europas über eine sehr starke lokale Präsenz und kann dadurch sowohl auf dem Gebiet der Sanitärtechnik als auch im Bereich der Badezimmerkeramiken einzigartige Mehrwerte bieten.

Die Fertigungskapazitäten umfassen 35 Produktionswerke, davon 6 in Übersee. Der Konzernhauptsitz befindet sich in Rapperswil-Jona in der Schweiz. Mit mehr als 12.000 Mitarbeitenden in über 40 Ländern erzielt Geberit einen Nettoumsatz von CHF 2,6 Milliarden. Die Geberit-Aktien sind an der SIX Swiss Exchange kotiert. Seit 2012 sind die Geberit Titel Bestandteil des SMI (Swiss Market Index). (02.05.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
22.10.19 , Finanztrends
Alcon, Geberit, Zurich Insurance vorbörslich viel Ko [...]
Am heutigen Dienstag stehen kurz vor Markteröffnung diese 5 Aktien aus dem SMI im Fokus der Marktteilnehmer in Social ...
18.10.19 , Finanztrends
Nestle, Swatch, Geberit vorbörslich viel Kommunikat [...]
Zum Ende der Handelswoche stehen heute kurz vor Markteröffnung diese 5 Aktien aus dem SMI im Fokus der Marktteilnehmer ...
18.10.19 , Finanztrends
Nestle, Swatch, Geberit vorbörslich viel Kommunikat [...]
Zum Ende der Handelswoche stehen heute kurz vor Markteröffnung diese 5 Aktien aus dem SMI im Fokus der Marktteilnehmer ...