Suchen
Login
Anzeige:
Do, 1. Oktober 2020, 10:18 Uhr

Gesco

WKN: A1K020 / ISIN: DE000A1K0201

GESCO-Aktie herabgestuft! Vorsichtiger Ausblick auf Rest des Geschäftsjahres - Aktienanalyse


19.08.14 11:17
Performaxx

München (www.aktiencheck.de) - GESCO-Aktienanalyse von "Performaxx":

Die Aktienexperten von "Performaxx" stufen in ihrer aktuellen Aktienanalyse die GESCO-Aktie (ISIN: DE000A1K0201, WKN: A1K020, Ticker-Symbol: GSC1) von "kaufen" auf "übergewichten" herab.

GESCO habe aktuell bei zwei Töchtern mit hausgemachten Problemen zu kämpfen, die Gesellschaften seien von einer starken Nachfrage überrascht worden und hätten kostspielige kurzfristige Gegenmaßnahmen ergreifen müssen. Als zusätzliche Belastung erweise sich die Eintrübung des gesamtwirtschaftlichen Umfelds, so dass das Management im Moment im laufenden Geschäftsjahr nur noch Resultate am unteren Ende der kommunizierten Spannen (Umsatz 470 bis 480 Mio. Euro, Gewinn 17,5 bis 18,5 Mio. Euro) erwarte. Sofern die Ukraine-Krise nicht für eine nachhaltige Trendwende der Wirtschaftsentwicklung in Europa sorge, sähen die Experten das Unternehmen für die Zeit danach angesichts der aktuellen Stärkung des Wachstumspotenzials durch gezielte Investitionen in aussichtsreiche Töchter gut aufgestellt.

Das aktuelle Urteil der Aktienexperten von "Performaxx" für die GESCO-Aktie lautet "übergewichten". Das Kursziel werde bei 90,06 Euro gesehen. (Analyse vom 19.08.2014)

Börsenplätze GESCO-Aktie:

XETRA-Aktienkurs GESCO-Aktie:
75,47 EUR +1,71% (19.08.2014, 10:13)

Tradegate-Aktienkurs GESCO-Aktie:
75,361 EUR +1,28% (19.08.2014, 10:55)

ISIN GESCO-Aktie:
DE000A1K0201

WKN GESCO-Aktie:
A1K020

Ticker-Symbol GESCO-Aktie:
GSC1

Kurzprofil GESCO:

Die GESCO-Gruppe (ISIN: DE000A1K0201, WKN: A1K020, Ticker-Symbol: GSC1) ist ein Verbund mittelständischer Industrieunternehmen mit Schwerpunkten im Werkzeug-/Maschinenbau und in der Kunststoff-Technik, darunter Markt- und Technologieführer. Als börsennotierte, im SDAX gelistete Gesellschaft eröffnet die GESCO AG privaten und institutionellen Anlegern den Zugang zu einem Portfolio führender Unternehmen des industriellen deutschen Mittelstands. (19.08.2014/ac/a/nw)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
16.09.20 , Finanztrends
Gesco: Das muss jetzt gelingen!
Noch Anfang September sah die Welt für die Bullen bei der Gesco-Aktie alles andere als rosig aus. Der Wert hatte ...
15.09.20 , Aktiennews
Gesco: Grund zur Sorge?
Der Gesco-Kurs wird am 15.09.2020, 10:59 Uhr an der Heimatbörse Xetra mit 14.45 EUR festgestellt. Das Papier gehört ...
09.09.20 , GSC Research
GESCO: Corona-Krise hinterlässt deutliche Spuren in [...]
Düsseldorf (www.aktiencheck.de) - GESCO-Aktienanalyse von GSC Research: Jens Nielsen, Aktienanalyst von GSC Research, ...