Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 22. November 2019, 11:00 Uhr

Dufry

WKN: A0HMLM / ISIN: CH0023405456

Dufry: Neues Geschäftsmodell mit verstärktem Digitalanteil soll Wachstum weiter ankurbeln - Aktienanalyse


16.05.19 11:00
Vontobel Research

Zürich (www.aktiencheck.de) - Dufry-Aktienanalyse von Aktienanalyst Rene Weber von Vontobel Research:

Rene Weber, Aktienanalyst von Vontobel Research, rät in einer aktuellen Aktienanalyse weiterhin zum Kauf der Dufry-Aktie (ISIN: CH0023405456, WKN: A0HMLM, Ticker-Symbol: D2J, SIX Swiss Ex: DUFN, Nasdaq OTC-Symbol: DFRYF).

Dufry habe einen Anteil am globalen Flughafen-Reisedetailhandel (USD 38 Mrd.) von 20%; zähle man alternative Absatzkanäle wie innerstädtische Einkaufsviertel, Kreuzfahrtschiffe (von Dufry seit GJ17 betreut) sowie Grenz- und Hafengeschäfte mit, betrage das Gesamtvolumen des Segments gar USD 76 Mrd. Einerseits wolle Dufry an den weltweit steigenden Passagierzahlen (+4 bis 6%/Jahr) und wachsenden Flughafen-Verkaufsflächen partizipieren, andererseits spüre das Unternehmen den ebenfalls wachsenden Anteil der weniger "spendablen" Billigflieger. Mittelfristig rechne Dufry mit einem OG von +3 bis 4% pro Jahr.

Dufrys neu lancierte "RED"-App sei positiv aufgenommen worden und sei bereits an 200 Flughäfen, die 95% von Dufrys Gesamtumsatz ausmachen würden, einsetzbar. In GJ 2018 seien 4% des Umsatzes (Brasilien: bereits 13%, GB: 7%) über diese App generiert worden.

Dufry habe einige - primär asiatische - Übernahmekandidaten im Auge, die für einen Umsatz von CHF 200 bis 500 Mio. stünden, während in den USA Akquisitionen im F&B-Bereich eine Option darstellen würden. Als nächsten Kursimpuls sehe man die H1/2019-Ergebnisse am 30. Juli.

Am diesjährigen Investorentag habe Dufry einige Initiativen vorgestellt, mit denen die gegenwärtigen Herausforderungen gemeistert und künftige Wachstumschancen konsequent ergriffen werden sollten. Mit dem neuen ERP-Standardsystem und der ebenfalls neu eingeführten Logistik-/Gewerbe-Plattform habe das Unternehmen die Basis für den weiteren Ausbau der eigenen Führungsposition im Reisedetailhandel geschaffen (20% Anteil am Flughafengeschäft). Für GJ 2019 habe Dufry das Ziel eines freien Cashflows von CHF 350 bis 400 Mio. und einer Dividende von mind. CHF 4,00 je Aktie bestätigt (Rendite: 4,6%).

Rene Weber, Aktienanalyst von Vontobel Research, bekräftigt sein "buy"-Rating für die Dufry-Aktie. Das Kursziel laute CHF 125,00. (Analyse vom 16.05.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Dufry-Aktie:

Tradegate-Aktienkurs Dufry-Aktie:
76,46 EUR -1,04% (16.05.2019, 10:21)

SIX Swiss Exchange-Aktienkurs Dufry-Aktie:
86,52 CHF -0,69% (16.05.2019, 11:15)

ISIN Dufry-Aktie:
CH0023405456

WKN Dufry-Aktie:
A0HMLM

Ticker-Symbol Dufry-Aktie:
D2J

SIX Swiss Exchange Ticker-Symbol Dufry-Aktie:
DUFN

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Dufry-Aktie:
DFRYF

Kurzprofil Dufry AG:

Dufry (ISIN: CH0023405456, WKN: A0HMLM, Ticker-Symbol: D2J, SIX Swiss Ex: DUFN, Nasdaq OTC-Symbol: DFRYF) ist ein international tätiger Reiseeinzelhändler.

Das Unternehmen betreibt weltweit in 63 Ländern und rund 2.200 Geschäfte an Flughäfen, auf Kreuzfahrtschiffen, in Seehäfen und an anderen touristisch interessanten Orten.

Dufry verfügt über ein starkes Portfolio mit langfristigen Konzessionen, die das Unternehmen mit Flughafenbehörden und anderen Standorteigentümern ausgehandelt hat.

Das Unternehmen bietet seinen Kunden prestigereiche Marken von über 1.000 Anbietern.

Die Kunden können auf die fachkundige Beratung mehr als 29.000 Dufry-Mitarbeiter vertrauen.

Dufry ist weltweit tätig, ihre Unternehmensstruktur ist in fünf Regionen gegliedert. Dufry arbeitet mit lokalen Partnern zusammen und richtet ihr Produktangebot jeweils nach den lokalen Einkaufsgewohnheiten der Kunden aus. (16.05.2019/ac/a/a)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
12.11.19 , Finanztrends
Greggs, Fortum, Dufry vorbörslich viel Kommunikati [...]
Am heutigen Dienstag stehen kurz vor Markteröffnung diese 10 Aktien aus EURO STOXX 50, FTSE 100 und STOXX Europe ...
06.11.19 , Vontobel Research
Dufry: Refinanzierung durch neue Senior Notes übe [...]
Zürich (www.aktiencheck.de) - Dufry-Aktienanalyse von Aktienanalystin Lorena Zini von Vontobel Research: Lorena ...
06.11.19 , Finanztrends
Top Buzz: In Social Media werden diese 10 Aktien [...]
Am heutigen Mittwoch stehen kurz vor Markteröffnung diese 10 Aktien aus EURO STOXX 50, FTSE 100 und STOXX Europe ...