Suchen
Login
Anzeige:
So, 18. August 2019, 8:36 Uhr

Optionsschein auf Deutsche Börse [Goldman Sachs]

WKN: GA4ZF9 / ISIN: DE000GA4ZF93

Deutsche Börse-Calls mit 112%-Chance bei Erreichen des Allzeithochs


22.07.19 09:58
Walter Kozubek

Die Deutsche Börse-Aktie (ISIN: DE0005810055) befindet sich laut Analyse von www.godmode-trader.de seit Jahren in eine Rally, die am 11.6.19 bei 129,15 Euro ihren vorläufigen Höhepunkt verzeichnete. Nach einer kurzen Konsolidierungsphase erreichte die Aktie am 1.7.19 bei 130,70 Euro einen Höchststand. Danach setzten Gewinnmitnahmen den Kurs wieder leicht unter Druck. Nachdem die Aktie am vergangenen Freitag oberhalb von 129,15 Euro schloss, könnte es in den nächsten Tagen zu einem Kursanstieg auf das bei 136,32 Euro liegende Allzeithoch kommen. Unterhalb von 126,50 Euro wird sich die charttechnische Situation allerdings wieder eintrüben.


Wer beim aktuellen Aktienkurs von 128,70 Euro von einem bald eintretenden Kursanstieg auf bis zu 136,32 Euro ausgeht, könnte versuchen, diese Markteinschätzung mit Long-Hebelprodukte zu optimieren.


Call-Optionsschein mit Basispreis bei 125 Euro


Der BNP-Call-Optionsschein auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis bei 125 Euro, Bewertungstag 20.9.19, BV 1, ISIN: DE000PP9T345, wurde beim Deutsche Börse-Kurs von 128,70 Euro mit 0,61 – 0,62 Euro gehandelt.


Wenn die Deutsche Börse-Aktie im spätestens einem Monat auf 136,32 Euro ansteigt, dann wird sich der handelbare Preis des Calls auf etwa 1,14 Euro (+84 Prozent) steigern.


Call-Optionsschein mit Basispreis und KO-Marke bei 130 Euro  


Der Goldman Sachs-Call-Optionsschein auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 130 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000GA4ZF93, wurde beim Deutsche Börse-Aktienkurs von 128,70 Euro mit 0,318 – 0,325 Euro quotiert.


Legt die Deutsche Börse-Aktie in spätestens einem Monat auf 136,32 Euro zu, dann wird sich der handelbare Preis des Calls bei etwa 0,69 Euro (+112 Prozent) befinden.


Open End Turbo-Call mit Basispreis und KO-Marke bei 121,7455 Euro  


Der J.P.Morgan-Open End Turbo-Call auf die Deutsche Börse-Aktie mit Basispreis und KO-Marke bei 121,7455 Euro, BV 0,1, ISIN: DE000JP84687, wurde beim Deutsche Börse-Aktienkurs von 128,70 Euro mit 0,71 – 0,73 Euro quotiert.


Bei einem Kursanstieg der Deutsche Börse-Aktie auf 136,32 Euro wird sich der innere Wert des Turbo-Calls – sofern der Aktienkurs nicht vorher auf die KO-Marke oder darunter fällt – auf 1,45 Euro (+99 Prozent) erhöhen.


Dieser Beitrag stellt keinerlei Empfehlung zum Kauf oder Verkauf von Deutsche Börse-Aktien oder von Hebelprodukten auf Deutsche Börse-Aktien dar. Für die Richtigkeit der Daten wird keine Haftung übernommen.


Walter Kozubek



powered by stock-world.de

14.08.19 , Walter Kozubek
Brent- und WTI-Strategien für diverse Anlagehorizo [...]
Anleger, die das aktuelle Niveau beim Rohöl zum Einstieg nutzen möchten, sollten die Form der Terminkurve kennen, ...
14.08.19 , Walter Kozubek
Wirecard-Calls mit 94%-Chance bei Erreichen des K [...]
Laut Analyse von www.godmode-trader.de scheiterte die Wirecard-Aktie (ISIN: DE0007472060) am 28.5.19 daran, den Abwärtstrend ...
14.08.19 , Walter Kozubek
RWE-Calls mit 126%-Chance bei Kursanstieg auf 2 [...]
Der nach wie vor im Umbruch befindliche Energiekonzern RWE startet gut in das erste Halbjahr 2019. Das EBITDA des „Kernkonzerns“ ...
14.08.19 , Walter Kozubek
ThyssenKrupp – Einstieg auf Allzeittief?
Bei der ThyssenKrupp-Aktie werfen wegen der enormen Volatilität schon kurzfristige Strategien attraktive Renditen ...
13.08.19 , Walter Kozubek
TUI-Calls mit 74%-Chance bei Kurserholung auf 9,5 [...]
Der Gewinn des Touristikkonzerns TUI brach vor allem wegen der durch das Flugverbot der Boeing 737 MAX entstehenden Kosten ...

 
Werte im Artikel
0,71 plus
+24,56%
0,31 plus
+24,00%
128,85 plus
+1,90%
22.07.19 , Walter Kozubek
Deutsche Börse-Calls mit 112%-Chance bei Erreiche [...]
Die Deutsche Börse-Aktie (ISIN: DE0005810055) befindet sich laut Analyse von www.godmode-trader.de seit Jahren in ...
06.06.19 , Walter Kozubek
Deutsche Börse-Calls mit Verdoppelungspotenzial
Laut einer im BNP-Newsletter „dailyAktien“ veröffentlichten Analyse könnte sich der Kursanstieg bei der Deutsche ...