Suchen
Login
Anzeige:
Mo, 22. April 2019, 14:19 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank: Mehr Fragen als Antworten - Aktienanalyse


19.03.19 16:15
Der Aktionär

Kulmbach (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse von Nikolas Kessler, Redakteur des Online-Anlegermagazins "Der Aktionär":

Nikolas Kessler von "Der Aktionär" nimmt in einer aktuellen Aktienanalyse die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) unter die Lupe.

Die Verkündung offizieller Gespräche über einen möglichen Zusammenschluss habe den Aktien von Deutscher Bank und Commerzbank (ISIN: DE000CBK1001, WKN: CBK100) zu Wochenbeginn kräftigen Rückenwind verliehen. Risiken und Hürden des Mammutprojekts seien bei der Party zunächst ausgeblendet worden. Am Dienstagvormittag beginne nun eine etwas nüchterner Betrachtung der Lage.

Dabei gebe es weiterhin mehr Fragen als Antworten, wie genau eine Fusion aussehen und welche Konsequenzen er haben könnte. Um diese zu beantworten, hätten sich die beiden Geldhäuser hochkarätige Beratung ins Haus geholt. Laut Reuters sollten auf Seiten der Commerzbank die US-Investmentbank Goldman Sachs, Rothschild und die Wirtschaftskanzlei Hengeler Mueller den Prozess begleiten. Die Deutsche Bank setze auf die M&A-Experten ihrer eigenen Investmentbank, Citi und die Kanzlei Freshfields.

Zunächst dürfte es dabei um formale Dinge wie die beste Struktur bei dem Deal gehen. Bei einer direkten Übernahme müsste die Deutsche Bank den Commerzbank-Aktionären wohl eine Prämie zahlen, zudem müssten die Assets zu aktuellen Marktpreisen neu bewertet werden. Woher das nötige Kapital dafür kommen solle? Fraglich. Im Gespräch sei auch eine Zusammenfassung der beiden Finanzinstitute unter dem Dach einer gemeinsamen Holding.

Nach der Euphorie und starken Kursgewinnen vom Montag - 4,2 Prozent bei der Deutschen Bank und sogar 7,2 Prozent bei der Commerzbank - müssten die Titel am Dienstagvormittag jeweils rund zweieinhalb Prozent abgeben. Auch bei einigen Fusions-Fans reife offensichtlich die Erkenntnis, dass ein solches Megaprojekt kein Selbstläufer werde und das Chance/Risiko-Verhältnis derzeit gegen eine Fusion spreche. Dazu kämen nach dem für die Banken verhältnismäßig deutlichen Kurssprung Gewinnmitnahmen.

Während die Wette der AKTIONÄR auf eine charttechnische Erholung der Commerzbank weiterhin läuft, steht die Deutsche Bank-Aktie derzeit nur auf der Beobachtungsliste, so Nikolas Kessler von "Der Aktionär". (Analyse vom 19.03.2019)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU unter folgendem Link.

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,993 EUR -1,81% (19.03.2019, 14:51)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
7,96 EUR -1,97% (19.03.2019, 15:06)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
9,08 USD -1,94% (18.03.2019, 14:52)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Finanzdienstleistungen an - vom Zahlungsverkehr und dem Kreditgeschäft über die Anlageberatung und Vermögensverwaltung bis hin zu allen Formen des Kapitalmarktgeschäfts. Zu ihren Kunden gehören Privatkunden, mittelständische Unternehmen, Konzerne, die Öffentliche Hand und institutionelle Anleger. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (19.03.2019/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
Werte im Artikel
8,13 plus
+0,43%
7,78 minus
-0,54%
21.04.19 , Motley Fool
1 Dividendenaktie, die vom Digitalisierungstrend prof [...]
Immer mehr Unternehmen digitalisieren ihre Geschäftsprozesse, um die Kosten zu senken, die Daten  besser auszuwerten ...
20.04.19 , Aktiennews
Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat F [...]
Für die Aktie Deutsche Bank Elements Morningstar Wide Moat Focus Index ETN stehen per 18.04.2019 34,9 USD zu Buche.Diese ...
20.04.19 , Finanztrends
Deutsche Bank Aktie: Appell für Europa!
Liebe Leser,wie es scheint, hat die Deutsche Bank einiges an Potential – vor allem, wenn die Europäische Bankenunion ...