Suchen
Login
Anzeige:
Mi, 5. August 2020, 2:54 Uhr

Deutsche Bank

WKN: 514000 / ISIN: DE0005140008

Deutsche Bank-Aktie bleibt unter Druck - Scheitern beim US-Stresstest - Aktienanalyse


01.07.16 07:25
Frankfurter Tagesdienst

Detmold (www.aktiencheck.de) - Deutsche Bank-Aktienanalyse der Aktienexperten vom "Frankfurter Tagesdienst":

Die Aktienexperten vom "Frankfurter Tagesdienst" nehmen die Aktie des Bankenkonzerns Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) in einer aktuellen Aktienanalyse unter die Lupe.

Die US-Notenbank habe die US-Tochter der Deutschen Bank zum zweiten Mal in Folge mit negativem Ergebnis getestet. "Qualitative Bedenken" würden insbesondere im Risikomanagement und bei internen Kontrollen festgestellt.

Mit ähnlicher Begründung sei das Institut auch schon 2015 beim Stresstest durchgefallen. Nun stelle die FED fest, es habe seitdem zwar Fortschritte gegeben, diese seien aber nicht deutlich genug ausgefallen. Das Nichtbestehen habe zur Folge, dass die US-Tochter keine Gewinne an ihre deutsche Mutter abführen dürfe.

Für die US-Tochter von Banco Santander sei ein ähnliches Ergebnis festgestellt worden; nur unter Vorbehalt sei die US-Bank Morgan Stanley durchgekommen, sie müsse bis Jahresende Verbesserungen beim Kapitalplan erzielen. Weitere 30 getestete Großbanken hätten den Stresstest bestanden. Dieser diene der Vorbeugung einer erneuten schweren Finanzkrise und sei in zwei Stufen angelegt. In der Vorwoche sei erklärt worden, dass die 33 Testkandidaten die erste Stufe (zur Höhe der Kapitalreserven) bestanden hätten. In Stufe 2 habe es gegolten, mit dem CCAR-Test (Comprehensive Capital Analysis and Review) auch das Durchspielen eines Krisenszenarios zu bestehen.

Die Aktie der Deutschen Bank hatte schon im Zusammenhang mit dem Brexit stark gelitten und bleibt weiter unter Druck, so die Aktienexperten vom "Frankfurter Tagesdienst" in einer aktuellen Aktienanalyse. (Ausgabe 99 vom 30.06.2016)

Die vollständige Ausgabe des Frankfurter Tagesdienstes können Sie unter dem folgenden Link beziehen: www.frankfurter-boersenbriefe.de

Börsenplätze Deutsche Bank-Aktie:

XETRA-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
12,325 EUR -2,07% (30.06.2016, 17:35)

Tradegate-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
12,484 EUR -1,74% (30.06.2016, 20:40)

NYSE-Aktienkurs Deutsche Bank-Aktie:
13,75 USD -2,41% (30.06.2016, 20:28)

ISIN Deutsche Bank-Aktie:
DE0005140008

WKN Deutsche Bank-Aktie:
514000

Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DBK

NYSE Ticker-Symbol Deutsche Bank-Aktie:
DB

Kurzprofil Deutsche Bank AG:

Die Deutsche Bank AG (ISIN: DE0005140008, WKN: 514000, Ticker-Symbol: DBK, NYSE-Symbol: DB) bietet vielfältige Produkte und Leistungen im Firmenkundengeschäft und Investmentbanking, Privatkundengeschäft, Transaction Banking und in der Vermögensverwaltung an. Zu ihren Kunden gehören Unternehmen, die Öffentliche Hand, institutionelle Anleger, kleine und mittelständische Unternehmen sowie Privatkunden. Die Deutsche Bank ist Deutschlands führende Bank. Sie hat in Europa eine starke Marktposition und ist in Amerika und der Region Asien-Pazifik maßgeblich vertreten. (01.07.2016/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
04.08.20 , dpa-AFX
ROUNDUP 3: Cum-Ex-Ermittlungen gehen weiter: B [...]
(durchgehend aktualisiert) BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Im Verfahren um Milliardenbetrug am Staat über ...
04.08.20 , dpa-AFX
ROUNDUP 2: Cum-Ex-Durchsuchungen beim Banken [...]
(Neu: Weitere Details) BERLIN/FRANKFURT (dpa-AFX) - Die Polizei hat am Dienstag im Zusammenhang mit sogenannten ...
04.08.20 , Aktiennews
Deutsche Bank AG ELEMENTS Morningstar Wide [...]
Der Deutsche Bank AG ELEMENTS Morningstar Wide Moat Focus Index ETN-Kurs wird am 04.08.2020, Uhr mit 30.06 festgestellt.Diese ...