Suchen
Login
Anzeige:
Fr, 28. Februar 2020, 4:12 Uhr

Daimler

WKN: 710000 / ISIN: DE0007100000

Daimler: Äußerst schwaches Q4 - weitere Dieselthematik-Belastungen - Kursziel sinkt! Aktienanalyse


23.01.20 12:55
Independent Research

Frankfurt (www.aktiencheck.de) - Daimler-Aktienanalyse von Analyst Sven Diermeier von Independent Research:

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, bestätigt in einer aktuellen Aktienanalyse sein Anlagevotum für die Aktie des Autobauers Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF).

Ohne Berücksichtigung von weiteren Belastungen im Zusammenhang mit der Dieselthematik (vorläufige Unternehmensschätzung für das Q4/2019: 1,1 bis 1,5 Mrd. Euro) sei das berichtete Konzern-EBIT (vorläufige Daten) im Gesamtjahr 2019 auf 5,6 (Vj.: 11,13) Mrd. Euro eingebrochen. Damit sei der Autobauer auch ohne die zusätzlichen Dieselthematik-Belastungen deutlich hinter der Analystenerwartung (6,86 Mrd. Euro) und dem Marktkonsens (6,70 Mrd. Euro) zurückgeblieben. Damit sei das Q4 (berichtetes EBIT ohne Dieselthematik: 1,6 (Vj.: 2,67) Mrd. Euro; inklusive Dieselthematik: 0,1 bis 0,5 (Vj.: 2,67) Mrd. Euro) äußerst schwach ausgefallen.

Diermeier habe bereits in seiner letzten Analyse darauf hingewiesen, dass Absatz (recht solide in Q4 und Gesamtjahr 2019) nicht gleich Umsatz und schon gar nicht gleich Ergebnis und Cash-flow sei, insbesondere in der aktuellen automobilen Transformationsphase. Diermeier habe seine Prognosen nochmals deutlich reduziert (u.a. EPS 2019e: 2,78 (alt: 4,38) Euro; EPS 2020e: 5,77 (alt: 6,54) Euro).

Sven Diermeier, Aktienanalyst von Independent Research, bewertet die Daimler-Aktie weiterhin mit dem Rating "halten". Das Kursziel werde von 53,00 Euro auf 47,00 Euro gesenkt. (Analyse vom 23.01.2020)

Bitte beachten Sie auch Informationen zur Offenlegungspflicht bei Interessenskonflikten im Sinne der Richtlinie 2014/57/EU und entsprechender Verordnungen der EU für das genannte Analysten-Haus unter folgendem Link.

Börsenplätze Daimler-Aktie:

Xetra-Aktienkurs Daimler-Aktie:
45,155 EUR -0,57% (23.01.2020, 12:08)

Tradegate-Aktienkurs Daimler-Aktie:
45,045 EUR -0,24% (23.01.2020, 12:24)

ISIN Daimler-Aktie:
DE0007100000

WKN Daimler-Aktie:
710000

Eurex Optionskürzel Daimler-Aktienoption:
DAI

Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DAI

Nasdaq OTC Ticker-Symbol Daimler-Aktie:
DDAIF

Kurzprofil Daimler AG:

Die Daimler AG (ISIN: DE0007100000, WKN: 710000, Ticker-Symbol: DAI, Nasdaq OTC-Symbol: DDAIF) mit Sitz in Stuttgart ist ein deutscher Hersteller von Personenkraftwagen und Nutzfahrzeugen Ihre bekannteste Marke ist Mercedes Benz. Die Daimler AG ist außerdem Anbieter von Finanzdienstleistungen und die erste global notierte Aktiengesellschaft.

Die Daimler AG ist eines der größten Automobilunternehmen der Welt. Mit den Geschäftsfeldern Mercedes-Benz Cars, Daimler Trucks, Mercedes-Benz Vans, Daimler Buses und Daimler Financial Services gehört die Daimler AG zu den größten Anbietern von Premium-Pkw und ist der größte weltweit aufgestellte Nutzfahrzeug-Hersteller. Daimler Financial Services bietet Finanzierung, Leasing, Flottenmanagement, Versicherungen und innovative Mobilitätsdienstleistungen an.

Die Firmengründer Gottlieb Daimler und Carl Benz haben mit der Erfindung des Automobils im Jahr 1886 Geschichte geschrieben. Als Pionier des Automobilbaus gestaltet die Daimler AG auch heute die Zukunft der Mobilität: Die Daimler AG setzt dabei auf innovative und grüne Technologien sowie auf sichere und hochwertige Fahrzeuge, die faszinieren und begeistern. Die Daimler AG investiert seit Jahren konsequent in die Entwicklung alternativer Antriebe mit dem Ziel, langfristig das emissionsfreie Fahren zu ermöglichen. Neben Hybridfahrzeugen bietet die Daimler AG dadurch die breiteste Palette an lokal emissionsfreien Elektrofahrzeugen mit Batterie und Brennstoffzelle. Denn die Daimler AG betrachtet es als Anspruch und Verpflichtung, ihrer Verantwortung für Gesellschaft und Umwelt gerecht zu werden.

Daimler vertreibt seine Fahrzeuge und Dienstleistungen in nahezu allen Ländern der Welt und hat Produktionsstätten auf fünf Kontinenten. Zum heutigen Markenportfolio zählen neben Mercedes-Benz, der wertvollsten Premium- Automobilmarke der Welt, die Marken smart, Freightliner, Western Star, BharatBenz, Fuso, Setra und Thomas Built Busses. (23.01.2020/ac/a/d)

Offenlegung von möglichen Interessenskonflikten:

Mögliche Interessenskonflikte können Sie auf der Site des Erstellers/ der Quelle der Analyse einsehen.





 
27.02.20 , news aktuell
Paukenschlag des BGH im Daimler-Dieselskandal: Kl [...]
Bremen (ots) - Der Bundesgerichtshof (BGH) hat mit Beschluss vom 28.01.2020 - VIII ZR 57/19 - Stellung zu Gunsten der ...
27.02.20 , Finanztrends
Daimler-Aktie: Noch kein Einstiegspunkt erkennbar?
Im Zuge der immer weiteren Verbreitung des Corona-Virus geraten die Autobauer mehr und mehr in Bedrängnis. Die Branche ...
27.02.20 , dpa-AFX
VIRUS/Autoindustrie: Erste negative Auswirkungen
BERLIN (dpa-AFX) - Das neuartige Coronavirus macht sich für die Autobauer in China bemerkbar. "Wir sehen ...